[C/C++] at Praktikum

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von cable, 22. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Oktober 2007
    at Praktikum

    Hi RR-Commuity

    Habe im Moment Praktikum bei einer Firma, die hauptsächlich mit C++ Programme schreibt in Richtung technische Informatik. Der Chef hat mir ein paar Seiten zu C++ gegeben, auf denen ich mir das alles mal so selber aneignen soll. Ich habe Kenntnisse in PHP und Delphi. Bei C++ kenne ich auch grob die Grundlagen. Das Problem ist, ich hatte nie irgendwelche Erfahrungen mit Linux gemacht und muss jetzt damit arbeiten. D.H. xubuntu. Also alles über die Shell und auch kompilieren über Shell und so weiter.

    1. Ich brauche da mal ein paar gute Seite, die das auch gut erklären und schildern.
    2. ich brauche Ideen, was ich hier proggen kann, mit vllt auch verschiedenen Tutorials. Sollte net son crap sein wie: Hello World oder so
    3. Auch kein C++ von Anfang an Tutorial

    vielen Dank schon mal

    Könnt ihr mir vllt sagen, was nicht so schwer is in C++ für einen Anfänger aber trotzdem ein wenig anspruchsvoll und evtl auch "hilfreich".... halt soweit Anfängerprogramme hilfreich sein können!

    greez


    edit://
    So habe mir jetzt was überlegt und sogar schon angefangen. Also ich will so etwas wie 4 gewinnt programmieren aber eben auf der Konsole. Am Anfang soll auch ein Feld kommen, das so aussehen soll:
    Code:
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    
    D.h. 7 o breit und 6 o hoch. Da hab ich mir überlegt, ich mache ein 2 dimensionales Array:
    Code:
    char spiedlfeld[6][5]
    das Array soll der in 2 for-Schleifen durchlaufen und jedes Element = 'o' setzen. Das setzen funktioniert auch, aber entweder klappt was mit der Ausabe nicht, oder es ist was mit dem Array falsch! Hier der Code:

    Code:
    #include<iostream>
    using namespace std;
    
    int main(){
     char spielfeld[6][5];
     int zaehler1, zaehler2;
     for(zaehler1 = 0; zaehler1 <= 6; zaehler1++){
     for(zaehler2 = 0; zaehler2 <= 5; zaehler2++){
     spielfeld[zaehler1][zaehler2] = 'o';
     cout << spielfeld[zaehler1][zaehler2] << " ";
     if(zaehler2 == 5){
     cout << endl;
     }
     } 
     }
    
    return 0;
    } 
    
    
    Wenn ich das ausgeben lasse, kommt:
    Code:
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o o
    o o o o o o
    
    Was is also falsch? 1. es sind nur 5 reihen höhe und 2. ein Element fehlt?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    for(zaehler2 = 0; zaehler2 <=5; zaehler2++)

    das müsste 6 heißen...
     
  4. #3 22. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    Danke Dimi, aber Problem lag woanders. Mitarbeiter hat mir geholfen. Ich versuch mal weiter mein Glück!

    BW bekommste dennoch!

    greez

    //edit: Suche natürlich immer noch weiter...
     
  5. #4 23. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    So, ich hab mal wieder ein Edit. Also das Spiel läuft soweit, bis auf eine Sache... und zwar die wichtigste. Ich weiß nicht, wie ich das abbrechen/beenden kann. Also mir fehlt die Bedingung, die überprüft ob jeweils 4 Steine nebeneinanderliegen. Ich hab den Sourcedoce mal hochgeladen und hoffe mir kann jemand helfen :(

    Habs nur als kompilierte Linuxversion, also ihr müsst das schon selbst kompilieren, wenn ihr Windows habt!

    Link:
    http://rapidshare.com/files/64555107/viergewinnt.cpp.html

    greez
     
  6. #5 23. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    huhu.

    Am einfachsten vonb der Programmierung her würd ich sagen is wenn du dir den geworfenen Stein merkst und da dann jede "Richtung" im Array abcheckst. Also links, rechts, oben und unten erstmal, ob da vier aufeinanderfolgende Symbole kommen. Da könntest n Zähler machen, wenn der =4 hat der Spieler gewonnen, ansonst Zähler = 0...
    Wenn das funktioniert, kannste ja die Schrägen machen, also 1links-1runter, 1links-1hoch, ....

    Is zwar viel zu schreiben aba vom Schwierigkeitsgrad denk ich relativ machbar.

    Oder machst das ganze als String / 1-dimensionales Feld und durchforstest das ^^

    GrEEtZ MaV
     
  7. #6 23. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    Code:
    char spielfeld[6][5];
    Damit ist das Array nur 6x5 groß...
    Du musst
    Code:
    char spielfeld[7][6];
    schreiben, damit du dann ein 7x6 Felder großes Array hast.

    Beim Deklarieren gibt man die Anzahl der Felder insgesammt an. Aber du musst aufpassen, denn beim verwenden beginnen Arrays mit 0! Also ein "char spielfeld[7][6]" beginnt bei "spielfeld[0][0]" und endet bei "spielfeld[6][5]".

    mfg r90
     
  8. #7 23. Oktober 2007
    AW: at Praktikum

    Razor90 hat auch ne Bewertung!
    Ich mache hier mal zu, weil ich mit dem Projekt abgeschlossen habe, Danke trotzdem!

    greez
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...