[C/C++] cygwin & Windows irgendwas ist fehlerhaft!

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Trackz, 12. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2006
    cygwin & Windows irgendwas ist fehlerhaft!

    Guten Morgen liebe Raid-Rusher.

    Habe mal den Versuch gestartet c++ zu lernen, doch schon bei der Installation des im Tutorial angepriesenen Programms habe ich meine Problemchen. Habe mir von der offiziellen Seite (Cygwin) den setup File geladen und installiert... was auch keine weiteren Probs nach sich gezogen hat. Nun starte ich cygwin über die auf dem Desktop angelegte Verknüpfung und das Fenster öffnet sich. Nun sollte sich eigentlich mit dem Befehl "xemacs &" der Editor "Emacs" öffnen, mit dem ich dann mein erstes Programm schreiben könnte (OS WinXP Home/SP2). Folgender Error erscheint: "$ bash: xemacs: command not found"
    Genauso wirds aber im Video-Tut erklärt... ich bin ja nicht komplett blöd.
    Leider gibts weder unter Systemsteuerung -> Software noch im Startmenü oder im Ordner des Progs ne uninstall.exe, was mir die Re-Installation nicht gerade vereinfacht. Einfach den Ordner zu löschen ist ja nicht empfehlenswert...

    Also ich hoffe ich konnte das Prob genau beschreiben:
    -> Emacs (der eigentlich im Paket enthalten sein soll) tuts nicht
    -> Ich kann cygwin nicht deinstallieren

    Für hilfreiche Antworten ist natürlich ein 10er drin.
    Vielen Dank schonmal.

    Trackz
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2006
    das prob hatte ich zuerst auch aba du musst den editor in dein cygwin ordner kopieren, damit das geht.
    probs ma.
     
  4. #3 12. Februar 2006
    Habe nun aus dem Emacs Archiv die Dateien aus dem Ordner /bin/ in den gleichnameigen Ordner von cygwin kopiert und die Dateien aus /etc/ ebenfalls. Leider funktioniert es weiterhin nicht und ich bekommt die Meldung "command not found"

    Dennoch Danke für deine Mühe (10er hast du)
     
  5. #4 12. Februar 2006
    Warum willst du c++ mit linux software lernen?
    Deine späteren Programme wie stellst du dir da die Fehlersuche vor, cyqwin übersetzt meines Wissen just die Lin Befehle in Win Befehle.

    Mach das doch lieber mit nem feinen Windows Editor like devC.
     
  6. #5 12. Februar 2006
    Naja in dem Video-Tut wirds halt angepriesen und die arbeiten damit.

    Ich wollte das für den Anfang dann auch nutzen, weils mir am einfachsten erschien.
     
  7. #6 12. Februar 2006
    Bitte was in welchen Video Tuts also ich Code ein wenig C und kann mir beim besten willen nicht vorstellen was daran besser sein soll?
    Wäre froh mich könnte darüber jemand aufklären.

    Kauf dir am besten ein Buch like C Programmierung von Anfang an und arbeite dieses Buch durch.
    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.


    Gruß

    as05
     
  8. #7 12. Februar 2006
    Ich habe hier aus dem Underground "C++ - Video Tut von Video2Brain". Darin wird das Programm halt gezeigt und die arbeiten damit, was mir den Einstieg erleichtern würde, wie ich oben schon erklärt habe. Oder gelten die Befehle, die bei cygwin eingegeben werden auch für andere ähnliche Programme??? Wenn ja für welche? Dann könnte ich mal ein anderes ausprobieren.

    :)

    P.S. Editoren habe ich genug... mir gehts vorrangig um so ne Console...
     
  9. #8 12. Februar 2006
    Emacs ist Schwachsinn wenn du unter Win32 arbeiten willst.
    Nimm Bloodshed Software - Dev-C++
    Ist übersichtlicher, man kann per Klick auf compile die Binärdaten erzeugen und muss sich ned mit Befehlen rumärgern. (oder anders gesagt.. du brauchst keinen Console)
     
  10. #9 12. Februar 2006
    Ah, das ist sehr gut!!!

    Vielen Dank. Ich denke damit wäre mir erstmal geholfen. (Hab noch 10er verteilt)

    -> closed
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - C++ cygwin Windows
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    302
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.238
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.979
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.521
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.263