[C/C++] Das Fenster

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Michaelvir17, 10. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. September 2007
    Das Fenster

    Ich schreibe ein programm dann mache ich nen compiler ich möchte dann das öffnen es öffnet sich nd geht blitzartig wieder zu also das fenster das programm was ich gemacht hab

    woran kannn es liegen
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. September 2007
    AW: Das Fenster

    sehr sehr komisches deutsch...schreib mal gescheite sätze junge ok? aber ich weiß an was es liegt. du musst am ende deines programmes den code einfügen, wo man daten einlesen kann. bei c# ist es: Console.ReadLine(); bei c++ müsste es cin >>; sein oder so...musst mal ausprobieren...

    mfg
     
  4. #3 10. September 2007
    AW: Das Fenster

    es gibt auch ne funktion
    die war glaube ich system('pause'); oder sowas in der richtung

    dann kommt die berühmte aussage "please press any key to continue"

    ist auf jeden fall sauberer als das cin >>
     
  5. #4 10. September 2007
    AW: Das Fenster

    Wie huebstAr schon sage, nur mit ", denn das macht in C / C++ einen Unterschied.

    system("pause");
     
  6. #5 10. September 2007
    AW: Das Fenster

    müsste auch mit getch() funktionieren oder?
     
  7. #6 11. September 2007
    AW: Das Fenster

    getch();

    oder

    getchar();

    Damit fängt man das letzte zeichen ab z.B. die Enter taste!!

    mfg. H@CK$TA hoffe konnte helfen!^^
     
  8. #7 11. September 2007
    AW: Das Fenster

    jo musste zeichen einlesen lassen getch() oder system("pause") hat bei mir aber auch nicht gefunzt. dann hab cih einfach zeichen einlesen lassen und wenn das zeichen gedrückt wurde programm geclosed.
     
  9. #8 11. September 2007
    AW: Das Fenster

    jop die Varianten sollten eig. gehen kommt drauf an, welches C du benutzt...
    Denn dann wartet das Programm noch darauf, dass du eine Tastatureingabe machst und schließt sich erst danach.
    Also an Ende einfach:
    C: getch();
    C#: Console.ReadLine();
    C++: cin>>
    schreiben dann funzt das... oder halt mit pause arbeiten...
    bei C hab ich auch öfters den Befehl
    sleep(3);
    benutzt, dann wird das fenster erst nach 3sekunden geschlossen...

    @b-xXx: eig. sollte das gehen, sonst binde doch einfach mal die entsprechende header (.h) datei ein...
    mfg FynnY
     
  10. #9 11. September 2007
    AW: Das Fenster

    Wie schon gesagt getch(); system("Pause"); sollte helfen....oder wenn du mit der Microsoft umgebung Arbeitest kannst du die main funktion als void deklarieren und er stoppt auch ;)
     
  11. #10 11. September 2007
    AW: Das Fenster

    Bei C++ ists getch();
    Denk aber vorher an das include:
    #include <conio.h>
    oder war das nen anderes?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...