[C/C++] Definition OOP

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Kirill, 5. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2009
    Definition OOP

    Thema: Closed

    Hallo Leute,
    ich benötige eure Hilfe zu einem Lückentext zu OOP. Ich habe zwar schon ein paar Definitionen eingesetzt, aber auch da bin ich mir nicht zu 100% sicher.


    Danke im Voraus!
    BW ist sicher für jede Hilfe.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Hallo,

    ist leider etwas unübersichtlich formatiert was schon gegeben ist.

    6) privat
    7) Eine Klasse ist ein Bauplan, nach dem eine Menge von Objekten erzeugt werden
     
  4. #3 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Bist du dir bei den ausgefüllten Lücken sicher?

    2: Zustand
    3: Verhalten
    6: "Geheimhaltungsprinzip" (gibt mit Sicherheit noch nen anderen Begriff, aber der will mir gerade nicht einfallen)
    7: Eine Vorlage für Objekte; eine Menge von Objekten ist Quatsch.
     
  5. #4 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Danke! BW sind raus.

    Bei 4 und 5 bin ich mir zu 100% sicher. Alles andere war auch von mir geraten.
     
  6. #5 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    "Geheimhaltungsprinzip" ist so auch nicht ganz korrekt. Es ist zwar das, was gemeint ist, aber der Fachbegriff dafür fällt mir gerade partout nicht ein ;)

    4 und 5 sind so auch auf jeden Fall richtig.
     
  7. #6 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Mr Mustache meint wohl "Kapselung". Ob das in dem Satz allerdings so passt ist die andere Frage. "so realisiert das Objekt das Kapselungsprinzip" vielleicht =/
     
  8. #7 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Auch danke dafür.

    Hm, ich versuch mal noch was herauszubekommen.
     
  9. #8 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Ich meine im englischen hieße Datenkapselung einfach nur "Information Hiding", was wiederum in den Satz passen würde "bla realisiert das Information Hiding". Allerdings denke ich kann man "Geheimhaltungsprinzip", "Kapselungsprinzip" und "Information Hiding" in diesem Kontext synonym füreinander verwenden.

    Muss sagen ich finde "Klasse" für 1 auch etwas komisch. Vielleicht solltest du da nochmal überlegen, allerdings wüsste ich auch nicht, was ich da einsetzen würde.
     
  10. #9 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    Ich würde sagen das nennt man das Blackbox Prinzip.
     
  11. #10 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    OK, fassen wir mal zusammen.
     
  12. #11 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    BloodyPhoenix: Information Hiding hab ich gesucht. Danke, sonst hätte ich noch den ganzen Abend überlegt :D

    Mit Information Hiding bzw. Kapselung bist du auf jeden Fall auf der richtigen Seite.
     
  13. #12 5. November 2009
    AW: Definition OOP

    OK danke Leute!! Was würde ich bloß ohne euch machen. ;) :thumbsup: :D

    BWs sind an alle raus.


    Kann sein, dass ich noch ein paar Fragen stellen werden, deswegen schließe ich vorerst den Thread nicht.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...