[C/C++] Ein paar Grundfunktionen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von gater001, 19. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2007
    Ein paar Grundfunktionen

    Guten Tach Leute ich habe mir das ebook C++ in 21 Tagen besorgt sowie ein Videotutorial von Video2Brain über c++ und ich lerne auch recht schnell.
    Hab heute erst angefangen zu lernen und kann mitlerweile vollkommen aus dem Kopf ein rechenprogramm schreiben(halt ohne Grafische Oberfläche), okey soweit so gut, jetzt möchte ich aber gerne mit Grafischer Oberfläche arbeiten (habe paar Themen weiter unten gesehen das es da was mit "Grafischer Oberfläche anstatt DOS" gibt), die habe ich auch schon gefunden und gesehen das es fast die selbe wie die von Visual Basic 2005 express edition ist (arebeite mit der C++ version halt mit c++ ^^).
    Jetzt würde ich gerne ein paar Grundbefehle wissen (bin ziemlich neugierig) z.B. für Hallo welt. Ohne grafische Oberfläche ist das ganz einfach aber ich würde jetzt gerne wie in Visual Basic in einen Button reinschreiben das bei click eine MessageBox erscheint die mir Hallo Welt ausgibt
    In Visual Basic was es:
    MsgBox("Hello World!") , also ganz easy!

    Wer mir helfen kann und außerdem evt noch ein paar Grundbegriffe mit Beispielen nennt bekommt natürlich eine BW!
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    In C++ (Windows) ist das
    Code:
    MessageBoxA(NULL, "texttexttext", "titeltiteltitel", MB_OK);
    Die Frage ist womit du die GUI machen willst. Es geht mit der API (damit geht eigentlich alles), Dialogenressourcen (wie API, aber man hat einen Designer und die wenigsten Möglichkeiten) und Toolkits (z.B. GTK, wxWidgets, Qt...).
    Für den Anfang würde ich eines der Toolkits nehmen, die sind sehr gut durchdacht und relativ einfach. Außerdem kannst du mit denen meistens auch ohne viel ändern zu müssen Cross-Platform arbeiten. Dialoge würde ich eigentlich überhaupt nicht nehmen. Die API ist am umfangreichsten und kompliziertesten, aber wie ich finde sehr gut im Windows Platform SDK beschrieben.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

    mfg r90
     
  4. #3 19. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    Hi!

    Eine GUI mit einem ToolKit ( QT, GTK+, wxWidgets, ... ) zu programmieren ist ziemlich 'schwer' fuer den Anfang. Deshalb wuerde ich dir empfehlen, erst einmal die Grundlagen gescheit zu lernen. Ein Toolkit schraenkt ein, und ist auch nicht so einfach zu bedienen. Ausserdem ist die GUI ja nur eine Schnittstelle der Funktionalitaet zu dem User, was bedeutet, dass es wichtiger ist ein funktionierendes Programm zu schreiben als eine GUI zu bieten, mit der man nichts anstellen - ausser anschauen ;) - kann.

    Mein Rat fuer dich ist also, dass du bei Konsolenprogrammen bleibst, das Programmieren lernst, und dann kannst du spaeter immer noch eine GUI hinzufuegen.

    Wenn du es trotzdem machen willst, informier dich, welches Toolkit du lernen willst. Alle Toolkits haben ihre eigenen Vorteile und Nachteile, und wenn man sich mal in eins eingearbeitet und sich daran gewoehnt hat, benutzt man das auch lieber als etwas anderes, was man ganz neu lernen muesste, weil es doch ein ganz schoener Aufwand ist.

    Uebrigens: Nur weil du ein Video angeschaut, und 'C++ in 21 Tagen' ( bloedsinniger Name ) gelesen hast, heisst das noch lange nicht, dass du C++ ansatzweise verstehst oder kannst. Dazu braucht es viele Jahre Uebung ... Das ist wie wenn du autofaehrst; Wenn du aus der Fahrschule kommst, kennst du die Regeln und kannst schon ein bisschen Fahren, aber man braucht halt doch JAHRE, um dann auch richtig und gut im Strassenverkehr sich orientieren, mit schwierigen Situationen klarkommen und das Auto vollstaendig beherrschen und optimal nutzen zu koennen.

    Mfg,

    Kolazomai
     
  5. #4 19. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    Sorry irgendwie hat mir das jetzt gar nicht geholfen, das was der erste geschrieben hat ist noch einigermaßen zu gebrauchen.
    Ich habe doch gesagt ich bin ein Anfänger da braucht ihr mich nicht zu zutexten mit irgend so ein bla was ich nicht verstehe^^
    Habs dann selber rausgefunden:
    MessageBox::Show( "Hello World!");

    BW gibts natürlich rotzdem für beide weil ihr euch so große mühe mit den Texten gegeben habt^^
    Ne Spaß ist wirklich gut versteh halt nur sehr wenig von dem was ihr schreibt XD
     
  6. #5 20. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    MessageBox::Show("Hello World"); ist aber C++.NET, das ist kein reines C++. Du solltest aufpassen, dass du die verschiedenen "C++'s" nicht miteinander vermischt.
     
  7. #6 22. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    Ehrlich? Kein reines C++?
    Das irritiert mich jetzt schon ein bisschen weil ich gar nicht den unterschied kenne^^^
    wo kann ich den schauen was ich verwende unter Visual c++ express edition?
    Also ich möchte ja erstmal reines C++ lernen und nicht C++.Net
    Oder kann man das sogar einstellen das er nur das nimmt? ?(
     
  8. #7 22. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    villeicht solltest du erst einmal C lernen , einfacher zu lernen und hilft dir total bei C++ ... also so hab ich es auch gemacht XD
     
  9. #8 23. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    Wenndes ein wenig leichter haben möchtest und da du eh Visual Studio benutzt --> C#

    Ist nicht ganz so kompliziert für den Einstieg und du kannst damit alles machen was du mit C++ in Verbinsdung mit zB MFC auch machen kannst.
     
  10. #9 24. Oktober 2007
    AW: Ein paar Grundfunktionen

    davon wird normalerweise abgeraten, da die art zu programmieren sich bei c++ doch stark von c unterscheidet.

    von mir folgende 2 tipps:

    1. wenn du heute erst angefangen hast zu programmieren, dann bleib erstmal noch bei konsolenprogrammen. scheint zwar langweilig zu sein und sieht nach nichts aus, aber so lernst du erstmal die sprache. ne gui ist dann später nur schmückendes beiwerk, aber ohne programm ist die beste gui nix wert.

    2. ich persönlich kann die ide von borland empfehlen, die find ich sehr viel besser und übersichtlicher als visual studio. müsste es im ug geben.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...