[C/C++] Erste Schritte in C++

Dieses Thema im Forum "Programmier Tutorials" wurde erstellt von SilentDeath, 14. Januar 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2005
    Erste Schritte in C++

    Hi an alle die sich ma so was anschauen möchten hab mich ma entschlossen hier ma ein "Hallo Welt" Programm für C++ reingestellt.

    Hier erstma der Quelltext:
    Code:
    #include <iostream.h>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
     cout <<"Hallo Welt" <<endl;
    
     return 0;
    }
    So das wars scho nu noch ma zur erklärung:

    mit dem Befehl #include fügt ihr die Bibliothek ein wo eure Befehle drinstehen bei uns ist das zb. cout. Danach sagen wir dem Compiler das er den Standart Namensbereich nutzen soll (using namespace std;). Ist net wirklich wichtig aber spart speicher. Danach binden wir mit dem Befehl int main() unsere Hauptfunktion ein. Diese muss immer vorhanden sein wenn das Programm funktionieren soll. Mit der { eröffnen wir unsere Funktion. Als nächstes starten wir unsere Ausgabe die auf dem Bildschirm zusehen sein wird. Den cout Befehl beenden wir mit dem Abschluss der Zeile das wäre dann der Befehl <<endl;. Danach sage wir dem Compiler das wir keinen Wert zurückgeben deswegen return 0;. Dieser Befehl ist notwendig weil wir unsere main Funktion vom Typ Integer initalisiert haben, dadurch muss gezwungener Weise ein return Befehl stattfinden. Später kann man dadurch Abfragen steuern oder Werte von Unterfunktionen übertragen. Zum Schluss schließen wir unsere Hauptfunktion mit der }, und schon wars das. Und dann habt ihr euer erstes C++ Prpgramm gecodet. So hoffe das war allgemein verständlich, wenn gewünscht wird mach ich auch ein paar mehr. Solltet ihr noch ein Compiler suchen dann besorgt euch am besten Microsoft Visual C++ da gibts so ne Autoren Edition die is kostenlos und hat alle Funktionen. Ihr dürft nur nicht das was ihr dann Programmiert vertreiben, aber das ist denke ich verschmerzbar.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...