[C/C++] objekte nach zufall erzeugen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von t-low, 28. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2007
    objekte nach zufall erzeugen

    //EDIT: ich hab in beitrag 7 das ganze problem besser beschrieben

    also... ich habe eine funktion, die alle sekunde eine zufaääige anzahl objekte der gleichen klasse erzeugen soll.
    Code:
    class eineklasse {
    COORD pos;
    // i-welche variablen
    
    
    };
    
    void erzeuge(void) {
    int anzahl;
    while (1) {
    srand(time(NULL));
    anzahl = rand() % 70;
    //DAnn anzahl objekte von eineklasse erzeugen
    
    
    
    anzahl = 0;
    Sleep(1000);
    }
    };
    
    weiter komm ich nich;
    :D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    Ginge das nicht ganz einfach so: (?!)

    Code:
    class eineklasse {
    COORD pos;
    // i-welche variablen
    
    
    };
    
    void erzeuge(void) {
    int anzahl;
    while (1) {
    srand(time(NULL));
    anzahl = rand() % 70;
    //DAnn anzahl objekte von eineklasse erzeugen
    eineklasse obj[anzahl];
    
    anzahl = 0;
    Sleep(1000);
    }
    };
    
    Also dann hättest du praktisch ein Object Array...


    MfG
    WhiteGloves
     
  4. #3 28. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    danke, dann bleiben die doch aba nicht für die anderen funkrionen bestehen, oda??
     
  5. #4 28. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    Doch aber nur für Funktionen die inerhalb der Funktion aufgerufen werden, evtl mit Paramterübergabe.

    Außerdem müsste jedes Element im Array neu mit new erstellt bzw mit delete gelöscht werden
    und es könnte evtl bei der Größenänderung des Arrays Probleme geben.

    Wenn die Klasse nur Variablen enthält, wieso benutzt du nicht einfach einen struct Datentyp?

    Mfg Rushh0ur
     
  6. #5 29. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    die klasse enthält im original auch noch funktionen ;)
    und wenn ich anstatt des arrays einen pointer, den ich global deklariert habe, benutze dann kann ich doch 1. immer neue objekte erstellen und 2. die auch woanders benutzen oda??
     
  7. #6 29. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    Ja das ist so richtig, am besten halt mit malloc() und free() die Größe des Speichers auf
    den der Pointer zeigt bei Größenänderungen anpassen, vl auch einen temporären Pointer benutzen um schon erstellte Klassen beizubehalten. Und auf die richtige Benutzung von malloc, free, new und delete achten, damit keine "Speicherlöcher" entstehen durch das, das Programm abstürtzen könnte.

    mfg Rushh0ur
     
  8. #7 30. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    also ich kriegs nich hin...
    ich erklär am besten den tieferen sinn des ganzen.
    soll ein konsolengame weden wo eine bestimmte anzahl von objekten erzeugt wird, dann jede sekunde weiter nach unten verschoben wird. dabei werden oben neue objekte erzeugt und die gasnz unten angekommen sind sollen verschwinden. ich hab nur ein problem mit dem sekündlichen erzeugen und später wieder zerstören. wenn ich das mit nem array mach, weiß ich ja nich welche indexe schon wieder frei geworden sind.
     
  9. #8 30. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    In ner Consolenanwendung Klassen zu benutzen, wird das druch nicht komplizierter, naja.

    Vielleicht machst du ein zwei Dimensionales Array, wobei dann in der Arraytabelle
    dann auch an der jenigen Position, wo sich ein Objekt befindet eine Pointer auf die
    Klasse zeigt und jede Sekund werden die Untersten Objekte freigegben und die ganze
    Tabelle um eine "Spalte" nach unten verschoben und in der bbersten "Spalte" können neue
    Klassen zugewiesen werden.

    Mfg Rushh0ur
     
  10. #9 31. Dezember 2007
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    Ok Thx Damit Werde Ichs Versuchen; Danke
    kann dich leider noch nich bewerten
     
  11. #10 2. Januar 2008
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    ok ich habs geschafft, war gar nich so schwer ;)
     
  12. #11 4. Januar 2008
    AW: objekte nach zufall erzeugen

    Erledigt?!

    Knusperkeks
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...