[C/C++] PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von tepe91, 16. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2009
    PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Hey Leute
    hab mal ne frage...
    wusste nicht genau in welche section ich das hier einordnen sollte ...da es in mehrer passt bzw nicht passt.
    in der schule mache ich ein projekt mit freunden im seminarfach.

    hierbei müssen wir eine idee umsetzen und diese bauen und eine facharbeit drüber schreiben.

    Unsere Idee ist folgende:
    Wir wollten einen RC-Helicopter kaufen/bauen und die Fernbedienung an den Computer anschließen. Dann wollten wir den Heli mit einer art bewegungssensor ausstatten, sodass er möglich kursabweichungen erkennt. diese daten sollen dann an den pc geschickt werden..

    Auf dem PC erstellen wir eine originalgetreue Karte der umgebung mit models etc.
    Nun wollen wir ein programm programmieren das solche Karten verarbeitet und man einen kurs erstellen kann.
    Nun soll der Helicopter auf knopfdruck vom computer diesen kurs abfliegen.
    Also sozusagen den kurs berechnen, fliegen, landen und folglich die ganze zeit mit dem heli "kommunizieren"

    Jetzt habe ich diverse Fragen:
    In welcher Programmmiersprache sollten wir soetwas realisieren?
    Wie soll die datenverbindung funktionieren?
    Wie viel können so helicopter an ausrüstung tragen?
    Welche kosten würden uns erwarten?
    Besser verbrenner oder elektro?

    So ich glaube das war es nun erstmal..
    vielen dank für eure hilfe
    lg tepe
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    also erstmal musste sagen ob das projekt drin oder drausen stattfindet (wind)...
    ich denke mal ob du jetzt einen teuren benziner oder ein günstigen elektroflieger nimmst ist im endeffekt egal, weil wenn du wirklich den heli mit sensoren ausstattest und ein gescheites programm schreibst, dann ist es egal ob der teuer oder günstig ist! fliegen kannste mit beiden! ;)
    was ihr daraus macht bestimmt ihr ja in euren projekt..
    was heisst an ausrüstung? ich denke mal das so ein kleiner elektroheli net so viel aufschub wie ein benziner entwickelt!
    zum programm schreiben, musste dich denk ich mal etwas mit der steuerung und der ansteuerung mit der fernbedienung auseinander setzen ;)
    heli zB von conrad... hat ein kollege von mir und es ist nicht ganz einfach den zu fliegen! außerdem sind die ersatzteile, die du nach einen absturz brauchen wirst auch nicht gerade günstig... wie bei jeden model (http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTIyODc1MDI5MjA=?direkt_aufriss_area=SHOP_AREA_19776&~template=PCAT_AREA_S_browse&p_page_to_display=&catalogs_sub_id=sub14&aktiv=14&navi=oben_2)
    Außerdem biste bis jetzt nicht der einzige der sich mit diesen thema beschäftigt ;) ( RC-Fernsteuerung über den PC - Steuern)
     
  4. #3 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Also wir haben damals sowas ähnliches gemacht, allerding mit Lego als Hardware, da gibts nen Packet mit Sensoren Motor etc, dazu haben wir dann mit c die Steuerung programmiert und sollten einen Kurs automatisch verfolgen ( Schwarze Markierungslinie ).

    Das mit einem Hubschrauber ist aber schon ne ganz andere Klasse, ich glaube nicht, dass der einfach so leicht z.B. in der Luft stehen kann, und der Schub ist wohl auch nicht immer gleichmäßig bzw sehr sensibel.

    Würde mich freuen hier mehr darüber lesen zu können :)
     
  5. #4 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    eins ganz klar vorne weg
    RC-Heli + Komponenten min. 1500EUR
    immer noch interessiert?

    Was ihr vor habt klingt recht simpel aber in der Umsetzung ist es nicht so einfach.
    Solche RC-Helis sind sehr unstabil. da muss man dann schon entsprechende Hardware haben, die den Heli dann stabil hält.
    Sensoren die die Lage etc. des Helis zurück liefern sind bestimmt nicht grade günstig, der technische Aufwand dafür ist mMn etwas zu hoch für ein Projekt an der Schule.

    nehmt lieber nen kleines RC-Car, das wird sicher auch net günstig aber die Umsetzung für 2D ist einfacher als in 3D, allein schon wegen den Sensoren.

    Und so ein RC-Heli kann, in der richtigen größe, locker nen kilo tragen würde ich sagen, aber je mehr Gewicht, desto unstabiler.
    Programmieren würde ich das ganze in der Sprache, mit der es am einfachsten ist die Sensoren anzusprechen und den Heli zu steuern.

    ach und wegen schub elektro/verbrenner.
    Aus Elektromotoren ist deutlich mehr zu holen, als aus Verbrennermotoren, allerdings ist die Hardware die man dazu brauch (Regler, Akkus) extrem teuer.
    Verbrenner ist halt, auftanken, fliegen, auftanken fliegen. Fürn Elektro brauchste dann schon mehrere Akkus (so 300EUR oder mehr pro Akku) und das dauert dann auch bis der aufgeladen is
    Son Flug dauert dann 5-15 minuten (je nach Akku)
     
  6. #5 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    ziele vllt n bissi sehr zu hoch gesteckt oder ? ich würds mir abschminken, ganz ehrlich. rc helicopter zu fiegen ist schon schwer genug bedarf monate langer übung, das dann zu automatisieren, sprich programme dazu zu entwickeln die das automatisch machen ?
    ist denke ich ehrer was fürn 2 semester master project.
     
  7. #6 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    mhm ja ihr mögt recht haben das es recht schwer und kostenintensiv wird.
    hättet ihr eine idee speziell zur positionsbestmmung und datenübertragung.

    also meine schule hat eine art bewegungsensor...
    nur sit halt die frage ob das die betse möglichkeit wäre die position zu bestimmen. habt ihr evtl andere vorschläge. was mir noch in den sinn kam war Schall.. das der computer ein schallsignal sendet und aufnahmegeräte am boden durch verzögerungszeiten die zeit errechnen.

    dann ist das problem mit der datenübertragung gegeben:
    wie soll es am besten übertragen werden: ich hatte mir überlegt ob es nicht vll ein wireless sender gibt der nur eine usb buchse hat und ca so groß wie ein usb stick ist. sodass man den bewegungssensor mit dem sender und einer stromversorgung in den heli packt und das wars.

    welche möglichkeiten gibt es noch? evtl einen sender in den heli bauen und die geleiche technologie wie die steuerung nur eauf einem anderen kanal nutzen?

    kann das ein leidenschaftlicher RC flieger bestätigen? und mir evtl sagen welche große bzw wleche motorleistung/ rotoren man braucht um so und so viel zu tragen?

    er soll auch keine kunststücke vollbringen nur langsam! straten fliegen und landen und natürlich kurven etc fliegen und durch äußere einflusse z.B Wind seinen kurs korrigieren.

    lg tepe
     
  8. #7 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    wenns um RC-Helis geht dann kann ich nur
    rc-heli-fan.org • Portal
    empfehlen!

    aber wie gesagt, ich würde dir da abraten als Schulprojekt, mMn wird da am Ende nichts rauskommen.
    Du stellst dir das scheinbar einfacher vor wie es ist.
     
  9. #8 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    ja ich weiß das das sehr kompliziert werden kann...
    auch mit der programmierung etc..
    aber ich wäre wohl auch bereit das projekt falls es nicht fertig wird privat weiter zu führen...
    mhmm mal schaun..ne andere idee hätte ich für das fach seminarfach physik/technik nicht
    lg tepe
    aber vll kann hier wer meine fragen beantowrten besonders bezogen auf sensor und übertragung
     
  10. #9 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Naja es gibt irgendwo im Internet, habe leider keinen link, einen Bausatz für nen Heli der vlt an die ca 20 € kostet. Sieht dann halt nich so aus wie ein normaler RC-Heli aber er fliegt. N Lehrer an meiner Schule hatte sich den gebaut und hat als "Case" ne CD Spintel benutzt. Zusätzlich gibts dann noch den Sourcecode das der Heli von alleine fliegt und hinternissen ausweicht etc

    Naja habe bei google gerade nix gefunden, vlt haste mehr Glück.
     
  11. #10 16. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    @tepe91; Das, was du vor hast, mach ich gerade und ich sage dir gleich: Vergiss es.
    Ich kann allerdings schon autonom fliegen und dem einfach nur sagen: Fliege von A nach B. Allerdings ist das für dich wohl eher eine Nummer zu hoch.
     
  12. #11 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Wenn du nicht gerade zu einem Studententeam gehörst welches sich damit Stellen bei führenden Robotechnikunternehmen klar machen will, dann glaub mir, NO!

    Ich will dich nicht dmeotivieren, aber Ich will dir den guten Rat geben deine Ernergie in ein für Schüler ohne Sponsoren zu realisierendes Projekt zu stecken.

    Wir hatten sowas auch mal im Auge vor Jahren, nachdem Ich sowieso noch irgendwo einen Heli ( Verbrenner) vom Cousin rumliegen hatte und wir erste Flugtests gemacht haben haben wir uns erst auf ein RC Verbrenner und dann auf ein Hoovercraft geeinigt.

    Ich sags dir, Heli fliegen hat im Modell noch mehr mit Gefühl zutun als bei einem 1:1 Ding, du brauchst soviel Gefühl und soviel Koordination zwischen Augen und Finger, das kannst du dir nicht vorstellen.
    KEINE Software+paar Servos können so gefühlvoll ausgleichen wenn dein Heli in einen Luftzug gerät und wegdriftet, zumindets keine Software an der nicht ohne Ende Profi Entwickler, Doktor der Phsik usw dran gearbeitet haben!

    Es ist schon schwer genug einem RC Car relativ weiche Manöver in einer 2D Umgebung beizubringen, das Hoovercraft war schon eine derbe Sache wegen dem schliddern und driften, war aber auch noch im Rahmen des machbaren, du könntest auch ein RC Flugzeug nach dem Start quasi auf Autopilot laufen lassen, landen müsstest du von Hand, aber ein Heli alleine fliegen auf Software, und dann noch Starten und landen, never, sorry.
     
  13. #12 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Machs mit einem Auto.
    Wird um einiges günstiger und leichter. So nen Heli fliegen zu lassen ist nicht leicht wie du hier lesen kannst das dann noch Automatisch per PC dürfte lange dauern und viel kosten weil du bei jedem Crash neue Rotorblätter kaufen kannst die nicht billig sind.
     
  14. #13 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Wie die anderen schon sagten: Vergiss es lieber!
    Was glaubst du warum solche Lösungen Unmengen an Geld kosten? Weil sie äußerst kompliziert sind ;)
    Bis ihr sowas ohne Vorkenntnisse entwickelt habt (das ist nicht einfach Plug & Play sondern Handarbeit mit Microcontroller, Lötkolben und Co), seid ihr längst fertig mit der Schule.

    Geht lieber in Richtung "Roboter folgt Linie am Boden" ;)
     
  15. #14 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Hi

    Schau mal auf MikroKopter • Home das ist zwar ein Quadrokopter aber der kann was du machen willst er kann selbstständig routen abfliegen (per gps) und du kannst in auch per bluetooth steuern.

    Ist natürlich nicht billig mit 1200€ musste wohl rechnen ;)


    Gruß Space
     
  16. #15 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Keine Chance.

    1. Ihr müsst Programmieren können
    2. Ihr müsst euch mit Elektrotechnik auskennen
    3. Ihr müsst regelungstechnische geschichten einprogrammieren das der Heli überhaupt auf Spur bleibt
    4. Alleine schon die verbindung zur Fernsteuerung könnte ein Problem werden, von den restlichen abgesehen.
    5. Ihr müsst zeit haben und die habt ihr nicht. 1 Jahr für sowas reicht nicht mit euren Kentnissen.
     
  17. #16 17. November 2009
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    also, ich hab sowas noch nie gemacht, aber hier mal wie ich vorgehen würde..

    Im ersten Schritt würde ich probieren den Heli soweit zu modifizieren das er sich autonom in der Luft halten kann. Dafür würde ich einen Beschleunigungssensor verwenden. Da die Erde den Sensor konstant mit 1G anzieht kann man ihn prima als Lagesensor verwenden (künstlicher Horizont), bzw, sowas wie diese IPhoneApp die mal in der Werbung kam wo sie den Sensor als Wasserwage benutzen.

    Etwas was einfach zu programmieren und billig ist, hab ich vor einer Weile mal in der C't gesehen hab ist die Adruino Plattform. Hab dir auchmal nen passenden Link rausgesucht:
    http://www.heise.de/ct/projekte/machmit/processing/wiki/AufbauArduino#Beschleunigen

    Hat man mit ein wenig Programmierkünsten und Elektrotechnik den Heli soweit, das er autonom in der Luft schweben kann, habt ihr schonmal eure 1 sicher.

    Dann würde ich mir überlegen wie ich das Fortsetzen will. Im nächsten Schritt würd ich mich an die Wendigkeit des Helis machen und ihn sich nur nach links und rechts drehen lassen, während er auf der Stelle schwebt. Dazu würde ich ein paar Infrarot Sensoren an den Adruino anschließen. Diese sollen dann im Raum eine leuchtende Infrator LED erfassen können und den Heli nach dieser ausrichten. Habt ihr das geschafft, wisst ihr das der Heli sich drehen kann ;-)
    Jetzt muss er nur noch vorwärts fliegen können. Rückwärts ist erstmal luxus.
    Mit der Infrarot LED habt ihr jetzt ein kleines Funkfeuer das ihr immer anfliegen könnt.

    Nun habt ihr nen Heli der autnom irgendwas im Raum fliegen kann. Nur höhenänderungen kann er noch nicht. Aber dazu findet ihr sicher auch was.

    Jetzt könnt ihr euch Gedanken über eine Verbindung zum Rechner machen. Dieser muss nur noch Steuerbefehle wie links, rechts, vorwärts, hoch und runter schicken können. Die Adruino Helisteuerung kann das =)

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn: schaut euchmal den Adruino an =)

    und viel Erfolg für euer Projekt. Auf dass es nicht schon in der Planungsphase niedergeht.
     
  18. #17 21. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Hey leute
    lange zeit ist es her das ich dieses thema hier aufgemacht habe..
    wir haben das alles nochmal überdacht und ahben beschlossen, um erfahrung mit programmieren usw zu bekommen das ganze auf 2D basis zu halten.

    D.h. ein RC auto soll gesteuert werden.
    das prinzip bleibt aber gleich...
    es soll keine externe montierungen etc notwendig sein außer das modell der strecke auf dem PC.
    also soll es folgendermaßen ablaufen:
    Platine verarbeitet Sensordaten und schickt sie an ein übertragungsmoodul, welches die daten an den pc sendet...
    der PC errehnet die steuerdaten die er dann über die RC oder auch über die datenübertragungseinheit sendet.

    ich habe mir die Arduino platform aneschaut und habe mich dafür entschlossen...
    hier gibt es nun noch ein paar fragepunkte..

    1. Welche Version soll ich am besten nehmen.
    hier eine übersicht der zwei Favouriten. Arduino Boards - Open Source Physical Computing Platform
    2. Muss ich bei der wahl des Beschleunigungssensors irgendwas außer die Achsen-anzahl und den max Gravitationsmesswert beachten?
    und bis zu welchem G-wert sollte der Sensor ausgelegt sein?
    3. wie ist es mit der datenübertragung?
    kann ich ein w-lan modul verwenden? http://www.watterott.com/de/Schnittstellen/WiFI-/-WLAN
    welches wäre empfehlenswert?
    Könnte es Probleme mit der Pin-Anzahl des Arduino Boards geben?
    4. kann man die Steuerdaten des Computers auch über die Datenübertragungs senden sodass der Arduino Prozessor diese verarbeitet oder wäre es ratsamer die über eine fernsteuerung, die am PC angeschlossen ist zu senden?

    ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein.
    lg tepe
     
  19. #18 21. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Vorweg:
    Schau mal hier rein: Das gro. Da findet man so gut wie alle Informationen, die man so zum Bau eines Roboters gebrauchen kann.

    b²t:
    1. Das Nano-Board könnte fast schon reichen.
    2. SPI-Interface wäre praktisch.
    3. W-Lan ist etwas oversized. Sowas tut es auch. Brauchst denn natürlich noch ein Empfangsmodul und -board für den PC. (Pollin ist ne wahre Fundgrube)
    4. Kommt auf's gleiche raus, aber wenn du die Fernsteuerung nimmst, sparst du dir die Empfangslogik auf dem RC-Car.

    mfg r90
     
  20. #19 21. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Es gibt vorgefertigte Klassen und Interfaces die euch eine Menge arbeit ersparen aber die sind teurer als die ganze Hardware zusammen. Das können sich nur Universität leisten. Was ihr machen könntet wäre eine einfache Stoppuhr. (Assembler und C) Leider weiß ich nicht wie euer Wissenstand ist und einfach wird das auch nicht ausser ihr kauft euch eine vorgefertigte Stoppuhr die programmierbar ist und dann ist es wohl wieder zu einfach. :p
     
  21. #20 21. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    @klaiser...ich habe mich informiert und mit Arduino ist es meiner Meinung nach möglich das alles für unter 150 euro umzusetzen (RC Auto ausgenommen)

    @razor90:
    danke für den link. ich muss an das board ja die Datenübertragung und den Sensor anschließen. evtl auch noch den motor etc (falls ich mich entscheide das so laufen zu lassen)

    wäre dann ein nano board nicht zu klein?
    ist es nicht kostengünstiger die steuerbefehle auch über die datenübertragung laufen zulassen, da ja nur hochwertige Fernsteuerungen an den Computer angeschlossen werden können.
    ich hoffe ich irre mich da nicht.

    zu 3.
    würde es außer den kosten irgendwelche anchteile mit wlan geben?
    da ich das projekt ja evtl auf 3D ebene weiterführen will wäre Wlan mit höhren reichweiten nicht schlecht oder?

    zu 4.
    ist es nicht kostengünstiger die steuerbefehle auch über die datenübertragung laufen zulassen, da ja nur hochwertige Fernsteuerungen an den Computer angeschlossen werden können.
    ich hoffe ich irre mich da nicht.

    und wie ist es allgemein mit den ganzen bauteilen: sind die dafür ausgelegt mehrmals in der sekunde befehle zu verarbeiten? da jede sekunde doch nicht genügen würde oder? zumnidest nicht mehr bei mittleren geschwindigkeiten außer die route wäre großzügig ausgelegt

    vielen dank für die hilfe erstmal
    BW sind raus.
    ich hoffe ihr könnt mich weiterhin unterstützen
    lg tepe
     
  22. #21 22. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    4 Leitungen für ein SPI-Funkmodul und 2 für die PWM-Motoransteuerung machen 6. 14-6 = 8 Leitungen sind noch für den Beschleunigungssensor frei. Meinst du nicht auch, dass das reicht? ;)

    In der tat, das wäre günstiger.

    Für 3D wäre W-Lan sicherlich brauchbar (Bluetooth würde es auch tun), aber für ein kleines RC-Car ist es unglaublich überdimensioniert.

    s.o.

    Über 100 Werte pro Sekunde sollte ohne Probleme machbar sein.

    mfg r90

    P.S.:
    Bau doch ein einfaches RC-Car selber. Mit Schrittmotoren könntest du dir theoretisch auch die Beschleunigungssensoren sparen.
     
  23. #22 22. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Hey nochmals vielen vielen Dank.

    Wenn ich das Fukmodul bidirketional benutzten will soll ich dann am besten jeweils zwei sene und zwei empfangsmodule verbauen und bei diesen das Band ein wenig varrieren oder wäre das Blödsinn und kann problem durch ein kombiniertes Sender und Empfängerteil ersetzt werden (das ich dann nur 2 Module insgesamt benötige)
    Ich hatte zusätzlich zu dem vom razor noch ein empfänger und ein Kombiniertes rausgesucht.
    Funkmodul RFM02-433 Sendemodul - Bausätze / Module - Module - - Pollin Electronic
    Funkmodul RFM01 Empfangsmodul - Bausätze / Module - Module - - Pollin Electronic
    Funkmodul RFM12-433 Sende-/Empfangsmodul - Bausätze / Module - Module - - Pollin Electronic

    sollte ich ein 433 Mhz Band benutzen oder besser 868 Mhz? welche Vor -und Nachteile haben diese? wenn ich das so richtig in Errinerung habe können höhere Mhz bereiche höhrere Datenmengen senden reichen aber nicht so weit bei gleicher Antennengröße doer irre ich mich da?

    wieviel anschlüsse benötige ich denn nun wofür?
    also für diese Bauteile:
    Motor
    Servo
    Beschleunigungssensor
    Datenübertragung (senden und Empfangen)

    würde dann ein Nano board immer noch reichen? auch die geschwindigkeit der datenverabreitung mit einbezogen?


    was ist wenn ich später als Extrafeature eine Kamera installieren wollen würde.
    Da wäre ein normales Funkmodul ja schon nciht mehr ausreichend.
    wäre dann Zigbee/Xbee oder Wlan/wifi besser?
    bei Zigbee müsste ich ja noch ein empfnagsmodul für den computer bauen was bei w-lan doch entfällt oder (zumindest wenn man eine wlan karte hat)

    So nun noch eine allerlezte Frage zum Schluss.
    wenn ich ein 3-Achsen Beschleunigungssensor benutze (evtl für später für andere Sachen)
    kann ich dann den Pin für die Z-Achse einfach nicht anschließen oder könnte das Probleme geben?

    Ich hoffe ich überstrapaziere eure Geduld mit meinen vielen Fragen nicht allzu sehr.
    BW ist ehrensache.
    LG und abermals vielen dank für die bisherige Hilfe
    tepe
     
  24. #23 22. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    -Ein kombiniertes Funkmodul sollte reichen.
    -Welches der beiden Bänder nutzt müsste egal sein. Die Geschwindigkeit hat auch nicht viel mit der Funkfrequenz zu tun (eigentlich schon, aber fällt bei der Anwendung nicht ins Gewicht). Bis zu 256 kbit/s sind für Sensor- und Steuerungsdaten mehr als genug.
    -Im Grunde reicht das Nano-Board, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du das nächste größere nehmen. Wie viele Anschlüsse du nun genau brauchst, kann ich dir nicht sagen. Ein Schrittmotor braucht mindestens 4 Pins, ein normaler 1 und wie viele ein Servo braucht, weiß ich nicht.
    -Die Geschwindigkeit ist ausreichend. 16 Mhz sind nicht so wenig, wie sie klingen.
    -Dann nimm eine fertige Funkkamera, denn dafür reicht so ein ATmega nun wirklich nicht mehr aus.
    -LIS3LV02DL <- I²C 3-Achsen-Beschleunigungssensor, der nur 2 Pins braucht.
     
  25. #24 24. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    warum alles neu erfinden, wenn es sowas doch schon alles gibt?
    MikroKopter&nbsp;&bull;&nbsp;Home
    oder einfach mal bei google quadrokopter eingeben...
    Auf der Seite ist nen gutes Wiki, welches einen auch in die Hintergründe und die Theorie von den Dingern einführt.
    Die Quadrokopter sind viellleicht nen bisschen interessanter als ein RC Heli, auch weil es vielleicht (wenn man dann doch alles selber programmieren will) ein wenig einfacher von der steuerung ist.
     
  26. #25 24. Februar 2010
    AW: PC steuert RC-Heli autonom und automatisch

    Mal angenommen ihr schafft es durch die Software den Heli stabil zu halten (was meiner Meinung nach eher eine Hardwarekomponente übernehmen sollte) - Dann wäre denke ich Ultraschall die beste Methode... So kann der Helikopter ggf. auch eine Darstellung der Umgebung in 3D liefern/senden. Ich weiß nur nicht wie schnell man sowas takten kann... Sollten ja schon so 5-10 Bilder / Sekunde sein denke ich....
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...