[C/C++] Problem bei nem c++ programm .... :\

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von J_Luther, 18. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2008
    Problem bei nem c++ programm .... :\

    hallo liebe progger = )

    ich wollte ma n programm proggen und zwar so hier:
    es wird eine abfrage nach einer zahl gemacht und das wiederholt sich so lange bis man die null eingibt dann wird die schleife beendet und aus den ganzen zahlen die man eingegeben hat wird der durchscnitt errechnet (sprich die ganzen zahlen zusammen zählen udn durch die menge teilen)

    so soweit so gut habe hier jetzt ma was geschreiben:
    Spoiler
    Code:
    //Durschnittsberechnung x-zahlen
    //header datein
    #include<process.h>
    #include<iostream.h>
    #include<stdio.h>
    //variablen
    int zahl;
    int durchschnitt;
    int stop;
    int summe;
    //beginn der hauptfunktion
    void main ()
    
    {
    
    do
    {
     printf("Bitte Zahl eingeben (0= Ende):");
     scanf("%f",zahl);
    
     if (zahl==0)
     {
     stop=1;
     }
     else
    
     summe+=zahl;
    }
    while (stop == 1);
    durchschnitt=summe/zahl;
    printf("%s%f%s","Der Durchschnitt der Zahlen beträgt: ",durchschnitt,"\n");
    }
    
    //©by J_Luther

    wenn ich das ausführe kommt bei mir ein debug error :\
    kann mir irgendwer bitte helfen? :)
    danke für jede hilfreiche antwort :)
    mfg
    J_Luther
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2008
    AW: Problem bei nem c++ programm .... :\

    scanf(&f, zahl);

    wenn dann so :)
    welcher error kommt?
     
  4. #3 18. Januar 2008
    AW: Problem bei nem c++ programm .... :\

    while (stop == 1);

    muss sein

    while (stop == 1) {
     
  5. #4 18. Januar 2008
    AW: Problem bei nem c++ programm .... :\

    Also, ich kann die Sprache zwar nicht, aber ich versuchs mal mit meinem Wissen zu erklären.

    Er summiert alles auf, solange die Zahl nicht 0 ist.
    Soweit so gut.
    Doch nun kommts.
    Die Variable zahl wird 0, nun wird stop auf 1 gesetzt.


    Danach steht da:
    solange stop=1 ist, errechne den durschnitt indem du die summe/zahl teilst.

    Das ergibt erstmal auch ein mathematischen Error, denn zahl ist 0 und durch Null darf man nicht teilen.
    Desweiteren ist das eine Endlosschleife, wenn du es so lässt.
    Du müsstest am Ende der whileschleife stop auf einen anderen Wert setzten, zb 0 oder 2 oder sowas. Dann wiederholt er die Schleife nicht nochmal.

    Ich kenn c++ nicht, versuche es aber mal einzubauen, wie es vllt gehen könnte:

    Code:
    //Durschnittsberechnung x-zahlen
    //header datein
    #include<process.h>
    #include<iostream.h>
    #include<stdio.h>
    //variablen
    int zahl;
    int i;
    int durchschnitt;
    int stop;
    int summe;
    //beginn der hauptfunktion
    void main ()
    
    {
    
    do
    {
     printf("Bitte Zahl eingeben (0= Ende):");
     scanf("%f",zahl);
    
     if (zahl==0)
     {
     stop=1;
     }
     else
     i+=1;
     summe+=zahl;
    }
    while (stop == 1) {
    durchschnitt=summe/i;
    printf("%s%f%s","Der Durchschnitt der Zahlen beträgt: ",durchschnitt,"\n");
    stop=2;
    }
    
    //©by J_Luther
    
    MfG x)
     
  6. #5 18. Januar 2008
    AW: Problem bei nem c++ programm .... :\

    hmpf also wenn ich &f, schreibe kommt das f nicht deklariert ist^^ .... also daran aknns es schonma net liegen und vorher war ja auch kein fehler/warnung
    dieser error genau kommt:

    "Debug Error!
    Programm D:\ Bla bli blup (datenpfad^^).exe
    runtime error
    (press retry to debug the application)"

    hoffe das hilft irgendwie^^
     
  7. #6 18. Januar 2008
    AW: Problem bei nem c++ programm .... :\

    SRY FOR DOPPELPOST! :-[
    wenn ich das schreibe kommen 5 fehler o0 wenn ich noch ne geschweichte klammer zu machen sind noch 4 fehler über die alle nichjt so stimmen irgendwie ^^

    an cydoc danke für die ausführliche antwort aber lieder kann er das programm nicht ausführen o0


    mensch das is doch kniffliger als gedacht^^


    soooo habs! xD^^ habs egschaft habe alles ma auf cout und cin umgebaut^^ und dann habe ich noch einen zähler eingebaut der das zählt wie oft man was eingibt damit man am ende auch ne zahl hat um die gesamtzahl durch was zu teilen cydoc hatte da schon recht war n bissel dumm durch 0 zu teilen :D^^ aber wer es noch sehen will hier: (achja habe allen ne bw gegeben danke nochmal für eure hilfe :) )
    Spoiler
    Code:
    //Durschnittsberechnung x-zahlen
    //header datein
    #include<process.h>
    #include<iostream.h>
    #include<stdio.h>
    //variablen
    int zahl=0;
    int durchschnitt;
    int stop;
    int summe;
    int zaehler=0;
    int zahld;
    //beginn der hauptfunktion
    void main ()
    {
    //do
    do{
     zaehler+=1;
     //dateneingabe
     cout<<"Bitte Zahl eingeben (0= Ende):";
     cin>>zahl;
    
     if (zahl>0)
     {
     stop=1;
     
     }//if
     else
     { 
     stop=2;
     }//else
     summe+=zahl;
    }while (stop == 1);//while
    //durchschnitts errechnung
    zahld=zaehler-1;// zahl für die durchschnittsberechnung
    durchschnitt=summe/zahld;
    //datenausgabe
    
    cout<<"Der Durchschnitt der Zahlen betr\x84gt: "<<durchschnitt<<"\n";
    cout<<endl;
    }
    
    //© by J_Luther

    MfG
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...