[C/C++] Problem mit Quellcode

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von kevstylexX, 29. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2009
    Problem mit Quellcode

    Nabend,

    ich schreibe morgen eine Klausur und benötige ein bisschen Hilfe in Sachen programmieren, habe gerade von einem Kollegen eine Beispielarbeit bekommen und wollte sie im C++ Builder abspielen lassen, jedoch kommen jede Menge Fehlermeldungen. Wollte mal nachfragen, ob ihr mir zeigen könnt wo die Probleme erstehen und wie ich sie beheben kann.

    danke


     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    Probier es mal mit Dev c++.

    Intressant wäre evt auch wenn du uns sagst was für Fehler ?
     
  4. #3 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    er meldet mehrere fehler :


    Abhängigkeiten des Projekts werden überprüft...
    Compilieren von Project1.cbproj (Debug-Konfiguration)
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(23): E2141 Fehler in der Deklarationssyntax
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(25): E2141 Fehler in der Deklarationssyntax
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(26): E2015 Mehrdeutigkeit zwischen 'cout' und 'std::cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(26): E2238 Mehrfache Deklaration von 'cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(25): E2344 'cout' bereits deklariert
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(26): E2141 Fehler in der Deklarationssyntax
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(28): E2015 Mehrdeutigkeit zwischen 'cout' und 'std::cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(28): E2238 Mehrfache Deklaration von 'cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(26): E2344 'cout' bereits deklariert
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(28): E2141 Fehler in der Deklarationssyntax
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(30): E2015 Mehrdeutigkeit zwischen 'cout' und 'std::cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(30): E2238 Mehrfache Deklaration von 'cout'
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(28): E2344 'cout' bereits deklariert
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(30): E2141 Fehler in der Deklarationssyntax
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(30): E2380 Nicht abgeschlossene String- oder Zeichen-Konstante
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(33): E2040 Deklaration nicht ordnungsgemäß abgeschlossen
    [BCC32 Fehler] File1.cpp(58): E2190 Unerwartete }
     
  5. #4 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    Wirst du da aber viel durcheinander und machst Bösefehler. :)

    stdio.h für C nicht iostream.h , die gibs gar nicht?
    Für cout und cin musst du vorher den Standard setzen, daher machs mit printf und scanf.

    dann Variablen deklinieren. Du kannst die nicht einfach mal so verwenden, wenn du sie vorher nicht gesetzt hast.

    edit: ach, hast du ja dekliniert. Ich korrigier eben ;)

    edit2: so müsste es laufen, habs nicht getestet, nur eben im browser gemacht. Du hast da aber ordentlich mal rechtschreibfehler reingeballert. Mal nen I oder nen H vergessen :D oder einfach mal nen d vor die variablen gehangen, warum auch immer. Für ne Int Funktion ein Wert zurückgeben, daher return 1 oder du machst ne void.

    Hoffe du meinst auch C und nicht C++:D
    Code:
    #include <conio.h>
    #include <stdio.h>
    
    
    int rechnung1(double summe,double versicherungssumme)
    {
    versicherungssumme=summe*(1/100);
    return versicherungssumme;
    }
    
    //-----
    int rechnung2(double vertraege,double abschlussprovision)
    {
    abschlussprovision=vertraege*100;
    return abschlussprovision;
    
    }
    
    //------
    
    void main()
    {
    char auswahl;
    double vertraege,summe,beides,versicherungssumme,abschlussprovision;
    printf("Dieses Programm dient zur Berechnung von ...");
    printf("\nVersicherungvertraege :");
    scanf("%lf",&vertraege);
    printf("\nVersicherungssumme :");
    scanf("%lf",&versicherungssumme);
    printf("Eingabe zur weiter berechnung (v) (a) oder (b) //");
    scanf("%lf",&auswahl);
    
    switch(auswahl)
    {
    case 'v':case 'V':
    {
    versicherungssumme=rechnung1(summe,versicherungssumme);
    printf("\nDie Versicherungssumme betraegt %lf €",versicherungssumme);
    }
    case 'a':case 'A':
    {
    abschlussprovision=rechnung2(vertraege,abschlussprovision);
    printf("Die Versicherungssumme betraegt %lf €",abschlussprovision);
    }
    case 'b':case 'B':
    {
    versicherungssumme=rechnung1(summe,versicherungssumme);
    abschlussprovision=rechnung2(vertraege,abschlussprovision);
    beides=versicherungssumme+abschlussprovision;
    printf("Die Gesamtsumme betraegt %lf €",beides);
    }
    default:
    return;
    }
    getch();
    
    }
     
  6. #5 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    dank dir , bw ist raus

    das Programm ist vom Kollegen, Beispielarbeit also nicht von mir :D

    das problem ist nur scanf und printf benutzt man in c und wir abreiten mit c++ also bringts nicht?:D
     
  7. #6 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    In C++ sieht das so aus. Der iostream, std Benutzung von cin und cout, etc. vergleich ;)
    Printf gibt es auch in C++, nur scanf so nicht.
    Wie eben ohne Gewähr. ;) ungetestet. Wenn du magst, kannst du den Zeilenumbruch mit \n machen im Text davor schreiben. ich mags aber nicht, ^^ übersichtshalber.

    Spoiler
    Code:
    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    int rechnung1(double summe,double versicherungssumme)
    {
    versicherungssumme=summe*(1/100);
    return versicherungssumme;
    }
    
    //-----
    int rechnung2(double vertraege,double abschlussprovision)
    {
    abschlussprovision=vertraege*100;
    return abschlussprovision;
    
    }
    
    //------
    
    void main()
    {
    char auswahl;
    double vertraege,summe,beides,versicherungssumme,abschlussprovision;
    cout << "Dieses Programm dient zur Berechnung von" << endl;
    cout << "Versicherungvertraege: ";
    cin >> vertraege;
    cout << endl << "Versicherungssumme :";
    cin >> versicherungssumme;
    cout << "Eingabe zur weiter berechnung (v) (a) oder (b) //";
    cin >> auswahl;
    
    switch(auswahl)
    {
    case 'v':case 'V':
    {
    versicherungssumme=rechnung1(summe,versicherungssumme);
    cout << endl << "Die Versicherungssumme betraegt " << endl << versicherungssumme << "€";
    }
    case 'a':case 'A':
    {
    abschlussprovision=rechnung2(vertraege,abschlussprovision);
    cout << endl << "Die Versicherungssumme betraegt" << abschlussprovision << "€";
    }
    case 'b':case 'B':
    {
    versicherungssumme=rechnung1(summe,versicherungssumme);
    abschlussprovision=rechnung2(vertraege,abschlussprovision);
    beides=versicherungssumme+abschlussprovision;
    cout << endl << "Die Gesamtsumme betraegt" << beides << "€";
    }
    default:
    return;
    }
    
    
    }
     
  8. #7 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    versuch mal "using namespace std;" noch oben bei den bibliotheken reinzuhaun, das führt manchmal zu probs

    der erste fehler macht eigentlich schon keinen sinn, denn "char auswahl;" ist die korrekte form einer deklaration.

    versuch vllt mal visual studio zu benutzen...

    btw welche version von c++ nutzt du? in visual studio 6.0 krieg ich die fehler grad nich rekonstruiert^^
     
  9. #8 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    Grausamer Code :D

    Code:
    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    double rechnung1(double summe)
    {
     return summe / 100;
    }
    
    //-----
    double rechnung2(double vertraege)
    {
     return vertraege*100;
    }
    
    //------
    
    void main()
    {
     char auswahl;
     double vertraege,summe,beides,versicherungssumme,abschlussprovision;
     cout << "Dieses Programm dient zur Berechnung von" << endl;
     cout << "Versicherungvertraege: ";
     cin >> vertraege;
     cout << endl << "Versicherungssumme :";
     cin >> versicherungssumme;
     cout << "Eingabe zur weiter berechnung (v) (a) oder (b) //";
     cin >> auswahl;
    
     switch(auswahl)
     {
     case 'v':case 'V':
     versicherungssumme=rechnung1(summe);
     cout << endl << "Die Versicherungssumme betraegt " << endl << versicherungssumme << "€";
     break;
     case 'a':case 'A':
     abschlussprovision=rechnung2(vertraege);
     cout << endl << "Die Versicherungssumme betraegt" << abschlussprovision << "€";
     break;
     case 'b':case 'B':
     versicherungssumme=rechnung1(summe);
     abschlussprovision=rechnung2(vertraege);
     beides=versicherungssumme+abschlussprovision;
     cout << endl << "Die Gesamtsumme betraegt" << beides << "€";
     break;
     }
    
     return;
    }
    so sollte es funzen.
     
  10. #9 29. November 2009
    AW: Problem mit Quellcode

    sehr gut, danke an alle !

    bw ist draussen :)

    habe grad noch erfahren, dass man zu dem programm ein struktogramm machen müsste, aber da wird mir wohl keiner helfen könne oder ? :D
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...