[C/C++] Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von hanZo, 30. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2007
    Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Hi.

    Ich hab ein Problem mit einem Programm, dass ich in C schreiben soll.
    Habe daz
    Hier erstmal die Aufgabe:

    Ich hab jetzt ein Programm, dass alles richtig berechnet. Das Problem ist bloß, dass ich sehr viel if-abfragen hab.
    Das geht so, dass das Programm prüft, ob die eingegebene Zahl im Intervall zwischen 0 und 99 ist. wenn ja , dann wird zu einer zahl n1 eins hinzuaddiert (n1 ist der Zähler, der sagt, wie viel eingegebene Zahlen im Intervall von 0 - 99 sind). Dann prüft das Programm, ob die eingegebene Zahl im Intervall von 100 bis 199 ist und wenn ja dann folgt der Befehl n2++. und so weiter.

    Also:

    Das Programm funktioniert so sehr gut. Ohne Fehler.

    Ich hätte gern, dass das Programm mit einer Schleife funktioniert.
    Also in Pseudocode etwa so:

    Das heißt das Programm soll selber diese n1, n2, n3 wählen. damit nicht so ein langer Quellcode entsteht und das Programm schneller arbeitet.

    Ich hoffe man versteht, worauf ich hinaus will und vielleicht hab ihr ne Idee, wie man das "Problem" lösen kann.

    Danke im Voraus.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    machste halt nen array einfach anstatt festen variablen
     
  4. #3 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Und wie mach ich das?

    Wir haben erst seit ca. 5 Wochen Programmierung in C.
    Weiß nicht was ein Array ist.
     
  5. #4 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Du könntest es auch ganz anders machen, indem du mit Switch und Brake arbeitest. Google einfach mal nach array und fang mit 1 demensionalen arrays an und nicht gleich mit 2 demensionalen.
     
  6. #5 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    ich versteh das mit den Array nicht so wirklich.
    Die Arrays sind nun Variablen, die abhängig von einem Wert sind also z.B. n[a] ist ein Array, der von a abhängig ist?

    hab da mal versucht das Programm zu schrieben. Achtung, wenn ihr euch das anguckt bekommt ihr sicher nen Wutausbruch bzw. Heulkrampf.

    Ist so wenigstens der Gedankenansatz richtig?
     
  7. #6 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Hey!

    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    
    
    #define INTERVALL 99
    #define HOEHE 1000
    #define ANZAHL (HOEHE / INTERVALL)
    
    
    int main (void)
    {
     unsigned int n[ANZAHL] = { 0 }, i = 0, counter = 0;
     int eingabe = 0;
     
     for (;;)
     {
     i = 0;
     counter = 0;
     
     printf ("Bitte Zahl eingeben:");
     scanf ("%i", &eingabe);
     
     if (eingabe < 0)
     break;
     
     for (;;)
     {
     i += INTERVALL;
     
     if (eingabe <= i)
     {
     printf ("Die Zahl ist zwischen %u und %u.\n",
     (i - INTERVALL), i);
     ++n[counter];
     break;
     }
     
     ++i;
     ++counter;
     
     if (i > HOEHE)
     {
     printf ("Die Zahl ist ueber %u.\n",
     HOEHE);
     ++n[(ANZAHL - 1)];
     break;
     }
     }
     }
     
     for (i = 0; i < ANZAHL; i++)
     printf ("n[%i] = %i\n", i, n[i]);
    
     system ("PAUSE");
     return EXIT_SUCCESS;
    }
    Mfg,

    Kolazomai
     
  8. #7 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Da sind soviele Befehle drin, die ich garnicht kenne. Da muss ich mich erstmal reindenken.
    Ich hab da anscheinend noch einiges zulernen.
    Danke (bw gab es natürlich auch).
     
  9. #8 30. Dezember 2007
    AW: Suche Zähler, der die Indizes selber wechselt

    Hey!

    Ich habs so programmiert, dass man die Hoehe und das Intervall einstellen kann.
    Man kanns natuerlich auch 'hardcoden' mit sehr vielen if-abfragen... Ist denke ich aber nicht Sinn der Sache :)

    Der Code ist wahrscheinlich schon sehr schwierig fuer einen Anfaenger, eventuell solltest dus so wie dus geschrieben hast machen, nur halt mit 10 if-Abfragen ( bin ich grad zu faul dazu :) ).

    Mfg,

    Kolazomai
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...