[C/C++] Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Chieftrain, 10. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Hi liebe Programmierfreunde,

    hab ja schon einige Fragen hier gepostet und habe bisher auch immer super antworten bekommen. Jetzt habe ich echt ein Kompliziertes Problem. Folgendes liegt an:

    Habe in 1.cpp einen Code programmiert, bei dem das Endergebnis in einer Variablen gespeichert ist. Nennen wir diese Variable mal v1. Jetzt will ich das alles in einem Fenster anzeigen lassen. Habe dafür Windows Forms genommen. Habe mir folgende Codezeile rausgesucht:

    Code:
     this->label1->AutoSize = true;
     this->label1->Location = System::Drawing::Point(13, 13);
     this->label1->Name = L"label1";
     this->label1->Size = System::Drawing::Size(35, 13);
     this->label1->TabIndex = 0;
     this->label1->Text = L"label1";
    Ich wollte jetzt einfach Label1 durch v1 ersetzen und voila, wollte das die Variable im Fenster angezeigt wird. Das ist leider nicht der Fall, denn es wird geschrieben, nicht Deklarierter Bezeichner. Wie sage ich dem Programm jetzt, das die Variable in der 1.cpp deklariert ist? Die Programmstrucktur sieht so aus, dass die Variable in einer Headerdatei sein soll, aber in der 1.cpp deklariert ist. Wie schaffe ich das jetzt also?

    [​IMG]

    Hier mal die Strucktur. Ich hab die nicht selbst gemacht (um gottes willen ^^) sondern die wie oben beschrieben, einfach erstellen lassen. Es geht um die asd.cpp. Da ist eine Variable drin, die im Fenster ausgegeben werden soll. Der Code für das Fenster ist aber in der Headerdatei Form1.h und findet nicht die Variable in der asd.cpp.

    Hoffe das das einer versteht, blick das selbst nicht durch :p Danke schonmal.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    hallo,

    wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe solltest du die einfach über "extern typ name" in die datei einbinden wo du sie brauchst.
    also zb. "extern double dVar"

    hoffe das hilft dir weiter

    mfg
    Joker
     
  4. #3 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Hey danke schonmal. Er scheint die Variable zu finden, gibt aber trotzdem das hier aus:

    Code:
     error C2062: 'double'-Typ unerwartet
    Hab nach dem Error gegooglet aber nicht wirklich was gefunden. Kannst du damit was anfangen?
     
  5. #4 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Mei, da steht doch schon alles, was man wissen braucht. Der kann mit dem double-Typ nichts anfangen, wie auch?
    Du kannst kein double direkt einem wchar* zuweisen. Du musst die Variable erst in den richtigen Typ konvertieren.
    z.B. mit swprintf()
     
  6. #5 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Erstmal danke für die Antwort. Ich weiß, die Fragen sind ziemlich blöd, trotzdem danke das du sie dennoch beantwortest :)

    Ich hab die Variable mit dem Datentyp double in einen Char konvertiert. Trotzdem kann er damit nichts anfagen. Was muss ich denn dann vor extern eintragen.

    extern [was kommt hier hin?] Variable

    Danke schonmal :)
     
  7. #6 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    hallo! nunja, also vielleicht hab ich nicht gründlich genug gelesen, aber ich weiß nicht von welchem Datentyp dein "Label1" ist. also du musst schon eine extern-Variable vom gleichen Typ nehmen.

    Programmierst du mit dem C-Builder von Borland? Wenn du da nun z.B. eine Variable vom Typ "Label" hast (kp wie genau der Datentyp da heißt) dann müsstest Du z.B.: "extern Label variable" schreiben. das mit dem double war nur ein Beispiel. das funktioniert natürlich nur mit Double-Variablen, also sprich: mit gleitpunkt-Zahlen und nicht mit komplexen Objekt-datentypen.

    du musst also rausfinden mit welchem Datentyp du da rumhantierst. (nochmal zu Borland: da wird in der Regel alles dynamisch erzeugt, dass heißt du hast es höchstwahrscheinlich auch mit Zeigern zu tun und nicht mit "richtigen" Variablen)

    mfg
     
  8. #7 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    oh ja :) wollte ich da mit dem Beispiel nichgt verwirren, du musst schon schauen was für einen Datentyp du brauchst.. ansonsten kann das nicht funktionieren... haben meine beiden vorposter aber denke schon alles zu gesagt

    mfg
    Joker
     
  9. #8 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Ich hock jetzt schon den ganzen Tag an dem Extern Befehl und ich bekomm es einfach nicht gebacken. Ich habe den richtigen Datentypen und wollte ihn mit extern char SK einbinden. Klappte nicht, denn er schreibt char unerwartet. Es ist alles so eingestellt, wie ihr es beschrieben habt und es klappt einfach nicht. Ich hab echt keine Ahnung mehr, woran es liegen könnte. Langsam bin ich echt gefrustet...

    Er sagt egal was ich mache: error C2062: 'char'-Typ unerwartet Ich weis echt nicht weiter -.- Habe ich es etwa falsch verstanden?

    Könnte mir vielleicht einmal ein verständlichs Beispiel schreiben? Sonst komm ich da nie hinter :(
     
  10. #9 11. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    welcher compiler? + source posten -> dann kann man versuchen richtig zu helfen.
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: Windows Forms + Variable aus anderer .cpp

    Stell die Frage in nem eigenen Thread
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...