C++ Ein anderes Problem

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Ni©o, 26. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2006
    Hi Leute
    Ich hab wieder ein Problem mit C++
    Code:
    1 #include <iostream.h>
    2 #include <stdio.h>
    3 #include <conio.h>
    
    4 char Zeichen;
    5 int Laenge;
    
    6 void main(void)
    7 {
    8 clrscr();
    
    9 Zeichen = 218;
    10 gotoxy(1, 1);
    11 cout << Zeichen;
    
    12 Zeichen = 196;
    13 Laenge = 1;
    14 gotoxy(2, 1);
    15 do
    16 {
    17 cout << Zeichen;
    18 Laenge ++;
    19 }
    20 while (Laenge <= 78);
    
    21 Zeichen = 191;
    22 gotoxy(80, 1);
    23 cout << Zeichen;
    
    24 Zeichen = 179;
    25 gotoxy(1, 2);
    26 cout << Zeichen;
    
    27 cout << "Alles im Rahmen";
    
    28 Zeichen = 179;
    29 gotoxy(80, 2);
    30 cout << Zeichen;
    
    31 Zeichen = 218;
    32 gotoxy(1, 3);
    33 cout << Zeichen;
    
    34 Zeichen = 192;
    35 Laenge = 1;
    36 gotoxy(2, 3);
    37 do
    38 {
    39 cout << Zeichen;
    40 Laenge ++;
    41 }
    42 while (Laenge <= 78);
    
    43 Zeichen = 217;
    44 gotoxy(80, 3);
    45 cout << Zeichen;
    
    46 getchar();
    47 }
    
    Und wenn ich alles in dev c++ schreibe bekomme ich ein Fehler
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juni 2006
    Code:
    cout << "moep" << endl;
    
     
  4. #3 26. Juni 2006
    Hab ich schon gemacht das geht leider auch nicht
     
  5. #4 26. Juni 2006
    Wo willst du den eine neue Zeile?

    \n benutzt man so:

    Code:
    cout << "Hallo Welt \n la le lu und der mann im mond schaut zu.";
    Sprich ein \n muss immer in << "\n" << sein.
     
  6. #5 26. Juni 2006
    Dein Quelltext funktioniert bei mir, sobald ich das
    Code:
    #include <stdio>
    zu einem
    Code:
    #include <stdio.h>
    geändert hab. Allerdings kannst es auch ganz weg lassen.^^


    greetz bb
     
  7. #6 26. Juni 2006
    Hey. Ich habs mal so gemacht. Das mit dem endl geht da. Hab aber einen anderen Header benutzt. Versteh da auch noch nicht so viel von. Bin aber erst im ersten Lehrjahr ^^

    Schau es dir am besten mal an.
     
  8. #7 27. Juni 2006
    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int main(void) {
    cout << "Hallo\n Welt" << endl;
    getchar();
    return 0;
    }
    
     
  9. #8 27. Juni 2006
    Hi,

    sorry, dass ich es sag:

    Wie waers, wenn du dir mal ein Tutorial wenigstens mal DURCHLESEN wuerdest ??? Das ist ja wohl wirklich das einfachste der Welt und du schaffst es nicht und nach nem Mini-Fehlschlag faengste schon an, hier zu fragen. Es gibt x-tausend gute deutsche/englische/tuerkische Tutorials, die auch dem DAU der DAUs zeigen, wie es geht. Stell dir mal vor, jeder, der das Programmieren anfaengt, schreibt bei jedem MINI-Noob-Anfaenger-etc-Problem einen Thread in diese Section ...

    Close hier, lern Lesen und Schreiben, gib in deine InternetExplorer Leiste "www.google.de" ein und dann ( ACHTUNG ) in das neue Feld ca. in der Mitte des Internet Explorers "deutsches C++ Tutorial" , drueck Enter und mit deinen neu erworbenen Kenntnissen kannste dann endlich anfangen, etwas zu lernen... Viel Spass!

    Mfg,

    Kolazomai
     
  10. #9 27. Juni 2006
  11. #10 27. Juni 2006
    Ich würde lieber aus Büchern lernen anstatt aus dem internet, dann kann man nachts auch mal ruhig ein sündhcen lesen und nachdenken

    "C für Dummies" und "C++" für Dummies als auch "Jetzt lerne ich C++" eignen sich hervorragend.
     
  12. #11 27. Juni 2006
    Jo hat´s geklapt
    Danke
    10ner sind raus
    CLOSED
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...