C noob, Compiler frage

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Keil, 31. März 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2005
    Also hab mir vor kurzem ein C Buch geholt (C für dummies).
    So nun zu meiner frage, ich hab nen Quelltext geschrieben und den muss ich ja dann kompilieren (ich benutze Pelles C, die andre shice hab ich net geschnallt Borland und Microsoft Visual C++ Toolkit 2003 wobei ich glaube das ich mir irgende ne shice gezogen hab -.-") also habs mit Pelles C soweit geschafft ne .obj datei draus zu machen und jetz muss ich die ja aber "Linken" damit das dann funzt. ?( Aber ka..

    In dem buch sind leider keine anleitungen zu irgendeinem Compiler ._.

    Der Quelltext sieht so aus:

    Code:
    #include <stdio.h>
    
    void main()
    {
     printf("Ade, grausame Welt!\n");
    }
    
    
    Für andre Compiler bin ich übrigens offen -.-

    Der C nap
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. März 2005
    Kenn Pelles C nicht, welche Probleme hast du denn mit Visual C++ oder Borland Builder? Normalerweise sollte die Entwicklungsumgebung das Linken übernehmen. K.a. wie das bei dem Ding funzt, wenn du ein Freeware Compiler suchts, dann nimm doch Dev C++ (http://www.bloodshed.net/devcpp.html)
     
  4. #3 1. April 2005
    Naja bei Visual C++ bekomm ich nen schönes dos fenster und werd mit so tollen und übersichtlichen Funktionen erschlagen, und bei borland kann kA da kann ich nur die fconvert.exe öffnen, der rest blickt nur auf und verschwindet wieder.

    Ok der Dev-C++ schaut mal übersichtlicher aus. Also ich mache wie oben der Quelltext dann bei Dev-C++ "Kompilieren und Ausführen" dann blitzt nen fenster auf und verschwindet schnell wieder und unten steht das:

    C:\Programme\C\goodbye.c In function `main':
    4 C:\Programme\C\goodbye.c [Warning] return type of 'main' is not `int'

    Den Quelltext hab ich orginal ausm Buch abgeschrieben. help o_O
     
  5. #4 1. April 2005
    Dieses "aufblitzen" des Fensters liegt daran, dass nach der Ausgabe des Textes "Ade, grausame Welt!\n" das Ende der Main-Funktion erreicht ist und somit das Programm terminiert!

    Du musst quasi eine Pause nach der Ausgabe einbauen, damit das Proggie nicht sofort beendet wird, aber DEV C++ nutzt GNU C, ich weiß im mom nicht genau wie der Befehl dafür ist...
    Vermutlich pause, sleep, wait oder getch....
     
  6. #5 1. April 2005
    1. Tip: mach dir 'ne MS-DOS-Eingabeaufforderung auf und starte das (kompilierte) Programm von dort. Dann brauchste dich nicht mit merkwürdigen wait-Befehlen rumärgern.
    2. Tip: void main.... da dreht sich bei mir alles.

    Code:
    #include <stdio.h>
    
    int main()
    {
     printf("blubb\n");
     return 0;
    }
    
     
  7. #6 1. April 2005
    man das blitz trotzdem immer nur so auf, liegt des vieleicht am sp2 das das so
    rumspackt? -.-
     
  8. #7 1. April 2005
    Nein, das hat nicht mit dem sp2 zu tun!
    Und die Tatsache, ob die main void oder int ist, ist zunächst auch vollkomen uninteressant.
    Du musst das Programm einfach nur davon abhalten sofort zu terminieren.

    Also, in DEV C++ ist GNU C implementiert und das ist laut deren Angabe voll kompatibel zu ANSI C und in ANSI C existiert die Funktion getch(), die ein Zeichen von der Tastatur einließt.

    Code:
    #include <stdio.h>
    
    int main()
    {
     printf("Ade, grausame Welt!\n");
     getch();
     return 0;
    }
    Mit diesem Quellcode müsste das Programm nun solange warten, bis du irgendeine taste drückst und dann erst schließen.
     
  9. #8 1. April 2005
    Ja danke !! xDD jetz funztes :D
     
  10. #9 2. April 2005
    Aber auch nur zunächst ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - noob Compiler frage
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    825
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    732
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    437
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.393
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    531