Camera für Otto Normalverbraucher

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Hanutak11, 24. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2011
    Hallo
    Ich würde mir gern in den nächsten 1-2 Monaten eine neue Camera zulegen, da meine jetzige schon ein wenig in die Jahre gekommen ist.

    Brauche sie für zwischendurch, d.h. für Urlaubsfotos und vllt für zwischendurch.

    Wollte nicht mehr als 120EUR ausgeben.
    Hab mich schon mal ein wenig umgeschaut und bin auf diese gestoßen:
    http://www.amazon.de/Samsung-ST93-D...=sr_1_6?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1316897947&sr=1-6
    http://www.amazon.de/Sony-DSC-W570B...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1316897408&sr=1-1

    Was haltet ihr von ihnen?
    Könnt ihr mir vllt auch andere empfehlen?

    danke schon mal im voraus

    Hanutak11
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. September 2011
  4. #3 26. September 2011
    AW: Camera für Otto Normalverbraucher

    also die einzige die ich auch gefunden habe, ist die oben genannte olympus. in dem preissektor gibt es halt nicht viel auswahl. samsung kameras finde ich persönlich eher schwach. am wichtigsten ist meiner meinung nach das man einen anständigen optischen zoom hat, der bei einer kompaktkamera mit x10 schon gut ist, und evtl eine gute brennweite mit breitbildformat, bei urlaubsfotos von landschaften, gebäuden etc. ist das schon sehr von vorteil. wenn du n paar euros drauflegst bekommst du schon was besseres:

    Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera 2,95 Zoll: Amazon.de: Elektronik


    bei geizhals ab 145
    Canon PowerShot SX130 IS schwarz (4345B011) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  5. #4 2. Oktober 2011
    AW: Camera für Otto Normalverbraucher

    die beiden würd ich auf keinen fall nehmen...die haben jeweils 16.1MP aber nur nen Sensor von 1/2,3"... damit wirst du keine freude sondern nur verrauschte bilder haben... ich würd eine mit maximal 12 MP besser währen eigentlich noch 10MP bei deinem preisniveau...

    naja kommt halt drauf an... überleg dir halt ob du die bilder wirklich in 4000x4000 pixeln (16MP) brauchst oder ob dir eine auflösung von 3000x3000 (9MP) reicht... und bei gleichem sensor werden die 9MP bilder sehr viel besser aussehen
    nur so nebenbei: 3000x3000 ist bei 100% auflösung so groß wie 2 21" Widescreen Monitore
     
  6. #5 3. Oktober 2011
    AW: Camera für Otto Normalverbraucher

    Danke erstmal an alle die mir bis jetzt geantwortet haben.

    @-=9=-: Wie gesagt ich habe nicht die große Ahnung davon.
    Glaube auch das es nicht unbedingt 14 MP sein müssen.
    Wenn ich mit 10 MP oder was weiß ich eine bessere Kamera bekomme hab ich natürlich nichts dagegen. Sie sollte nur eben den Preisrahmen nicht sprengen.
    Bislang finde ich die http://www.amazon.de/gp/product/B004...&s=ce-de&psc=1 ganz interessant.
    Aber wie gesagt müssen nicht 14 MP sein.
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    AW: Camera für Otto Normalverbraucher

    wenn dir der zoom nicht ganz so wichtig ist, würd ich diese empfehlen:
    Canon PowerShot A1200
    Canon PowerShot A1200 Digitalkamera 2,7 Zoll schwarz: Amazon.de: Kamera & Foto

    ich denke die 12MP lassen sich noch gut vertreten, das Objektiv ist ein bisschen lichtstärker als die von anderen cams die ich gesehen habe , der sensor hat die standartgröße auf diesem preisniveau...

    2 probleme gibts allerdings:
    1.kein bildstabi, d.h. du brauchst ne halbwegs ruhige hand bzw solange du keine belichtungszeiten von unter 1/150s hast sollte das eigentlich weniger zum problem werden... (drinnenfotos ohne blitz und ähnliches kannst knicken aber draußen am Tag wirst du eigentlich eher bei 1/400s oder 1/1200s blendenöffnungszeit haben und so schnell kannst du garnet wackeln^^
    2.der optische zoom liegt bei 4x, das sind 80mm... ich hab ne festbrennweite d.h. 50mm die keinen zoom bestizt und komme damit eigentlich in fast allen bereichen gut klar... also für menschen und so reicht das völlig aus aber den vogel wirst du damit nicht abschießen können (worwörtlich gemeint)

    80-90EUR sind auch denke ich mal ne lobenswerte Sache...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Camera Otto Normalverbraucher
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    904
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.264
  3. IP Camera auf Android

    Pate , 27. Juni 2012 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.450
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.326
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    637