Captain Jack starb durch Hirnblutung!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 23. Oktober 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Oktober 2005
    Link:

    Wie die Plattenfirma Thomann Records mitteilte, ist der 43-jährige Sänger Captain Jack an den Folgen einer Hirnblutung gestorben. Er stand vor zehn Jahren das erste Mal auf der Bühne und hat sich einen Namen im Pop-Geschäft gemacht.
    Noch vor kurzem hat er eine Single herausgebracht, die den Namen "Capitano" trug. Er starb im spanischen Palma.
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Oktober 2005
    die songs von dem typen habe ich in meiner jugend den ganzen tag gehörrt :(

    ich fand den immer lustig aber das der so stirbt hätte ich mihr nicht erahnt.


    möge er in frieden ruhen er hätte es verdient (habe noch nie was schlechtes von ihm gehörrt)
     
  4. #3 26. Oktober 2005
    Woah hätte nie gedacht das der mal an Hirnbluten stirbt!!

    Als ich noch kleiner war hatte ich die musik auch manchmal gehört, auch wenn ich es nicht germe zugebe!!

    Ruhe in Frieden!!!
     
  5. #4 27. Oktober 2005
    Ich hab die Musik von ihm auch damals ab und zu gehört ...

    Und es ist ja immer schlimm wenn jemand stirbt (ok fast immer) !...

    Ich hoffe er ist jetzt an einem besseren Ort ! :(

    Ruhe in Frieden Captain !
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Captain Jack starb
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    444
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    403
  3. aahh captain jack ist tot

    Fabricius , 22. Oktober 2005 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    893
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    48.788
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.039
  • Annonce

  • Annonce