Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von bENDER89, 21. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2007
    Seeeeeeeeeeeeeeervus,

    wollte euch mal fragen was ihr davon haltet, bzw. was ihr für erfahrungen gemacht habt mit einem car hifi ausbau in der Reserveradmulde und wie man sowas anstellt...

    Hab scho in paar Tut's gelesen dass davon abgeraten wird, wegerm Benzintank aber kann man des nicht irgendwie dämmen, so dass der Druck des woofers nicht unbedingt am kompletten bodenblech bemerkbar ist?

    Freu mich auf hoffentlich viele antworten! :cool:
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Hat zwar nichts mit dem Ausbau zu tun, aber ICH pesönlich würde das nicht machen. Wenn Du liegen bleibst haste kein Ersatzreifen mehr? Nicht sehr Klug... Wozu bauen denn die Hersteller erst eins ein?
     
  4. #3 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    des problem hab ich gar net^^

    ich hab nen 5er golf, da is eh kein reserverad mehr drin^^ wir sind mittlerweile im 21. jahrhundert, da liegt in der ausspahrung eine styrophorform (oder wie mans schreibt^^) drin wo formen reingeschnitten sind. da is z.b. eine warnweste drin, wagenheber, motoröl, son elektrischer reifendruckprüfer UND ein spray dass in den reifen kommt sobald er platt ist, dass ist sozusagen das moderne ersatzrad, der füllt dann innen den reifen mit zeug aus des hart wird und so kannst lässig 100 km bis zur nächsten werkstadt fahren.
     
  5. #4 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Öhm ja da is aber einer überzeugt von seinem Schaum hihi... so lange bis der Reifen mal richtig platzt und dein Spray n Scheiß hilft weil der Reifen nicht mehr existent bzw so stark beschädigt ist, dass das Spray nutzlos ist. Sorry aber das kann schnell mal passieren ... ich bin Ersatzradfan :)

    aber back to topic:

    schau mal hier.... http://www.gladen.de/subframes.html
     
  6. #5 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    wenn dann so wie DJD geschrieben hat

    btw:
    Ersatzrad 4 the win son tire fir hilft nur wenn man zb einen nagel im reifen hat aber wenn er richtig kaputt geht was öfter vor kommt isses nutzlos
     
  7. #6 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Ausserdem gibt es noch kleine Kompressoren, die den Reifen bis zur nächsten Werkstatt fühlen mit Strom von der Starterbatterie...kommt ja aber auch darauf an, welche Konsistenz dein Reifen dann noch hat, aber wenn ein Kompressor nicht mehr hilft, braucht man ein Spray erst recht nicht mehr...

    HiFi-Ausbau in der Reserveradmulde - vom Werkzeug was drin liegt reden wir jetzt mal nicht - finde ich persönlich nicht so prickelnd...da kann man viel falsch machen, wenn der Woofer direkt an dem Punkt mit der Karosse zur 'bassbox' gemacht wird! Dann lieber mit doppeltem Boden und darunter dezent verpackt die Komponenten, damit der Platz für Werkzeug, etc. bleibt
     
  8. #7 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    ja tut mir leid ich kann doch nix dafür dass da von anfang an KEINER dabei war^^

     
  9. #8 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Dämmen musst du dabei normal nichts.


    Schäden ... kommt drauf an wie stark der Subwoofer ist, ab 2000RMS kannst du davon ausgehen, dass sich die Schrauben am Auto rausdrehen und das eventuell die Elektrik( Halter,Kabel) der Rücklichter kaputt geht. Bei einem neuen Auto ist das nicht so das wahre, mir fällt andauernd mein rechtes Rücklicht raus und ich hab schon Kabbelbrüche.
     
  10. #9 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    du kennst ja mein auto - golf 5 -^^

    denk halt da an den druck bzw die schwingungen die sich aufs bodenblech und von da aus unter umständen auf den tank oder was weiß ich übertragen...

    nja der woofer so ca 600 RMS... ground zero rw 12 xs al
    oder soundstream tr t4-12
     
  11. #10 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??


    Dann kannst du das locker machen, ist eigentlich egal wo der Woofer sitzt, da sich die Schwingungen eigentlich gleich stark verteilen, also hau ihn in die Reserveradmulde oder bei dir ein Kistchen dazu, bei 600RMS muss das Bandpassgehäuse auch nicht so übermäsig groß sein.
     
  12. #11 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    naya ich fins nich so toll in der reserve rad mulde da ich auch ersatzreifen fan bin!!!^^

    stell dir lieber ne kiste kiste hinten rein und verbau die schön mit mdf platten und bezieh die mit oda so find ich geiler!

    weil wie die anderen schon gesagt ham wenn der reifen richtig platz kannst mit deim spray nich mehr viel anfangen!!!

    mfg stiffi2k
     
  13. #12 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Kiste nimmt zu viel platz weg und die leistungen stimmen mit den preisen net überein, außerdem hat des jeder noob drin so ne fertigkiste^^
    und wie gesagt die reserveradmulde is eh leer also kamma da ruhig was reinsetzten. kommt etz halt nur no drauf an ob des kaputt geht oder net... also ob des auto schaden nimmt
     
  14. #13 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    naya ioch sags mal so wenn du den woofer in der mulde versenkst verlierst du genauso vile platz weil du7 da nichts mehr rein legen bzw. drauf legen kannst!

    stimmt schon das jeder ne fertig kiste drin hat abba wenn du was wirklich extravagantes willst musst dir nen gfk ausbau machen bzw. machen lassen!!!
     
  15. #14 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    gfk hat au schon jeder. und mir geht keine ladefläche verloren weil des ja 1ne ebene is. egal ob da jetzt reserverad oder anlage drin is. außerdem gehtz da net drum...
     
  16. #15 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    naja das würde ich jetzt echt nicht behaupten. wenn du dir selbst nen schicken gfk ausbau zauberst gibt das immer nen guten eindruck.

    wenn du den woofer in die reserverad muhle packst isses auch nett, geiler bass und man siehtk ein stück der anlage, ich würde ihn ins holz versenken und nen gitter drauf machen zur stabilität und das holz dann mit dünnem stoff beziehen, so sieht keiner was und wenn du nicht unbedingt ne kante von irgendwas schwerem aufs gitter hast hält das auch mal was aus.
     
  17. #16 21. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

     
  18. #17 22. Oktober 2007
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    hä?
    woofer + cd wechsler + werkzeug = alles in der radmulde?
    man was hasten du für große räder?
    xD nein also ich würds da nich reinpacken.
    stell dir lieber ne kiste (selbstgemacht nich son mediamarkt fertig müll) in kofferraum xD
    könnte mir auch vorstellen dass die mulde den sound schlecht macht weil der klang sich nicht entfalten kann.
     
  19. #18 22. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Doppelter Boden plus Sub in die Reserveradmulde ist die dezenteste Lösung eines Car-Hifi-Ausbaus.
    Der Kofferraum bleibt fast erhalten und man sieht nichts davon.

    Golf 5 Kofferraum

    pic3.jpg
    {img-src: //www.carhifi-store.de/einbaubilder/g5semrau/pic3.jpg}

    pic4.jpg
    {img-src: //www.carhifi-store.de/einbaubilder/g5semrau/pic4.jpg}


    Wie man sieht, sieht man nichts. In der Regel erhöht sich der Boden um 10cm.

    Das ist die einfachste Art einen Sub in die Mulde zu bauen. Den Boden der Mulde vllt vorher noch dämmen, ein Gehäuse bauen (lassen) und fertig.
    Für Endstufe usw. kann man dann ne große MDF zurecht sägen (vorher Schablonen aus Pappe machen), oder kleine MDP Platten bauen, wo dann die Endstufe drauf sitzt.

    Sieht man hier ganz gut (andere möglichkeit die Mulde zu nutzen)
    mini-IMG_0407.JPG
    {img-src: //www.carhifi-store-buende.de/Bilder/golfvrot/mini-IMG_0407.JPG}


    Da kommt dann eine 2. Platte drauf mit Loch für den Sub. Das Loch kann mit Akustikstoff bezogen werden. Oder was man möchte...Plexiglas oder nen Gitter.
    Den Rest der Platte dann mit Leder, Stoff etc. beziehen und fertig. Vllt noch nen Bassredlexrohr in die Platten einpassen.
    mini-IMG_0401.JPG
    {img-src: //www.carhifi-store-buende.de/Bilder/golfvrot/mini-IMG_0401.JPG}

    Endergebnis
    mini-IMG_0410.JPG
    {img-src: //www.carhifi-store-buende.de/Bilder/golfvrot/mini-IMG_0410.JPG}


    Für Werkzeug und anderen Kleinkram, kann man ja noch die Seiten ausbauen (lassen). Je nachdem, ob das beim Golf 5 geht. Dort kann man dann noch andere Sachen unterbringen, wie Verbandskasten, Wechsler (zu zeiten vom MP3 unnötig), Cap, Navi-Rechner usw.
    Wie gesagt, die Dezenteste Form seine Akustik im Auto zu verbessern.
     
  20. #19 22. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Car Hifi Ausbau in Reserveradmulde??

    Göttlich, einfach echt nur göttlich der Eintrag. Bw haste auf jeden! Ist das dein Golf? und was ich net versteh mit dem dämmen, bzw wie ich dämmen soll, weil der woofer wird ja in die "holzkiste (rund)" eingesetzt und was muss dann zwischen holz und dem bodenbelch der reserveradmulde? Schaumstoff? Bauschaum? Dick ? Dünn? muss der dadrauf stehten, überhaupt berührern usw?!

    Kann mir jemand was zu den dämmstoffen und der wirkung sagen, also was man dazu braucht und wie man da vorgeht?! am besten speziell für die reserveradmulde ;) wäre sau nett. thx scho mal!
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Car Hifi Ausbau
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.070
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    751
  3. Car Hifi Anschluss Problem =(

    MC Downlow , 8. September 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.109
  4. car hifi

    pe4nut xD , 10. Januar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    625
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    886