[Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Dot com, 27. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2011
    Moin,

    hab ma ne theoretische Frage zu den Frequenzweichen und nem Verstärker.

    Amp ist ESX V900.4, FS ist Eton Pro 170.

    Man kann ja an der Endstufe low & highpass einstellen, der gebrückte Kanal bekommt ja den Lowpass, und die beiden anderen jeweils den Highpass.

    So, nehmen wir mal an es gibt 3 Frequenzbereiche: A=tweeter, B=Tmt's in den Türen & C= sub.

    A & B müssen also durch das gleiche Kabel, aber dann ja nochmal geteilt werden, da der Tweeter die Kickbässe nicht abspielen darf.

    So da haperts bei mir bisschen, weil in dem Lieferumfang sind keine Frequenzweichen enthalten, wie funnzt das dann ? Extra nachkaufen ? Zur Sicherheit einfach ranboxxen ? Oder wie werden die getrennt ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. September 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?

    Die tweeter werden an den tmt's angeschlossen oder?
    Also ich hatte das mal bei lautsprechern, die frequenzweiche war also "in den tmt's".

    So war es zumindest mal bei mir..bin da auch kein pro;)
    Wenn die tmt's 4anschluesse haben wird es bei dir warscheinlich auch so sein!

    Aber warte nochmal auf die anderen;)


    E:
    Sehe gerade im inet die bilder und da sind immer frequenzweichen mit abgebildet...
    Lag ich wohl doch falsch;)
     
  4. #3 30. September 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?

    Hallo

    also es ist auf jeden Fall angebracht Weichen mit einzubauen da es sich auf den Klang mitauswirkt du kannst sie auchso ranmachen aber wirst nicht lange Freude daran haben.

    Würde dir empfehlen für den Bass eine seperate Entstufe zunehmen am besten eine Mono, und schön dickes Stromkabel nehmen das auch Saft ankommt und nicht die absicherung an der Batterie vergessen.

    mfg
     
  5. #4 30. September 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?

    also bei meinem FS waren 4 frequenzweichen sogar dabei :>
    wenn du tmt und tweeter an den selben kanal des amps hängst brauchst du auf jeden fall ne weiche zwischendrin.

    btw ist auch bei jedem bild deines FS im internet ne frequenzweiche dabei ^^
     
  6. #5 3. Oktober 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?


    Kk. dann hau ich lieber welche ran^^.

    Ja, wenn man nach Bildern von denen sucht schon, bloß bei dem Shop der die anbietet, ausgerechnet da waren die nicht abgebildet.

    Monoblock kommt erstmal nicht infrage, ist mir zu teuer.
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?


    Was für Leistungswerte schweben dir denn vor? oO
    Habe mir letztens 2x Axton A1350 (300WRMS~) für jeweils 25,50€ und 26,50€ bei Ebay geschossen und das reicht dicke! Wobei ich nur eine verwende und eine als Ersatzgerät dient.
     
  8. #7 4. Oktober 2011
    AW: [Car-Hifi] Frequenzweiche nötig ?

    500 W rms (Sub).

    Wenn, dann richtig ^^
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Car Hifi Frequenzweiche
  1. Mit Endstufe Car-Hifi verstärken

    alexO , 24. November 2017 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.775
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.199
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    806
  4. Car Hifi Anschluss Problem =(

    MC Downlow , 8. September 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.344
  5. car hifi

    pe4nut xD , 10. Januar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    678