Catalyst 14.4 bringt OpenGL 4.4 für Radeon

Dieses Thema im Forum "User News" wurde erstellt von Carla Columna, 30. April 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Der Catalyst 14.4 unterstützt die 3D-Schnittstelle OpenGL 4.4 vollständig und kommt nun auch mit dem AMD Flaggschiff Radeon R9 295X zurecht. Zudem behebt er einige Fehler und bringt mehr Performance.

    Radeon-R9Fan-WaterCooler-FrontAngle-570W.png

    AMD verspricht verbesserte Performance bei den Spielen Crysis 3, Far Cry 3, Titanfall und Metro Last Light mit Crossfire mehrerer Grafikkarten. Der neue Treiber behebt Fehler beim Eyefinity-Mehrschirmbetrieb und bei Battlefield 4 mit der Mantle-API aus.

    Für ältere Grafikkarten der Serie Radeon HD 2000 bis 4000 liegt auf den Download-Servern schon seit längerem die Treiberversion 13.9. Das Auswahlmenü der AMD-Webseite verweist für diese Legacy-Karten allerdings immer noch auf den alten Catalyst 13.1.

    Download des Treibers für Windows 7/8: AMD Catalyst™ Driver
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Catalyst bringt OpenGL
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.953
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    479
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    911
  4. [Windows 7] ATI Catalyst Probleme

    muh05 , 27. Dezember 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    458
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.797