CCC: Wahlcomputer sind prinzipiell unsicher

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 11. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juni 2007
    Hacker-Club legt Bericht für das Bundesverfassungsgericht vor
    Der Chaos Computer Club konnte wieder einmal zeigen, dass die in Deutschland eingesetzten Wahlcomputer einfach zu manipulieren sind. Die Hacker fordern, die Zulassung der Computer für deutsche Wahlen schnellstmöglich zu widerrufen, um nicht auf diesem Weg Wahlmanipulationen zu erleichtern.


    In einem umfassenden Bericht für das Bundesverfassungsgericht hat der Chaos Computer Club Wahlcomputer der Firma NEDAP getestet. Die Analyse widerlegt die vom Bundesinnenministerium und dem Hersteller aufgestellten Behauptungen über die Sicherheit des Systems, so der Hacker-Club. Im Rahmen der Untersuchungen habe man Angriffe zeigen können, die in der Praxis eine einfache und nicht entdeckbare Wahlfälschung ermöglichen.

    Die Analyse des CCC in Kooperation mit der niederländischen Stiftung "Wir vertrauen Wahlcomputern nicht" soll zeigen, dass die auf dem Wahlcomputer verwendete Software zum Zählen der Wählerstimmen problemlos manipulierbar ist. Auch die Konfigurations- und Auswertungssoftware, mit der die Wahlen vorbereitet und die Stimmen aus den Wahllokalen aufsummiert werden, kann in der Praxis in einfacher Weise angegriffen werden. Verborgene Manipulationen an der Hardware mit dem Ziel einer Wahlfälschung sind ebenso einfach durchführbar.

    Durch Beobachtungen bei deutschen Wahlen in den letzten acht Monaten wurden die Ergebnisse der technischen Untersuchung in der Praxis überprüft. Auch für die Bundestagswahl 2005 lassen sich eventuelle Manipulationen nicht mit Sicherheit ausschließen. Nach Ansicht des CCC gibt es in der Praxis keinen effektiven Schutz gegen eine Manipulation der Stimmen bei Computerwahlen.

    Weder die Zulassungs- und Prüfverfahren der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt noch die bei den Wahlen durchgeführten Testprozeduren würden es erlauben, die gezeigten Manipulationen aufzudecken: "NEDAP-Wahlcomputer genügen damit den gesetzlichen Anforderungen in Deutschland in keiner Weise", meint der CCC.

    Dabei sehen die Hacker prinzipiell gravierende Schwierigkeiten bei der Verwendung von Wahlcomputern, unabhängig von Hersteller und Bauart. Keine der Manipulationsmöglichkeiten könne auf technischem Wege mit ausreichender Zuverlässigkeit verhindert werden. Nach Ansicht des CCC sind computerisierte Wahlen "im Gegensatz zum traditionellen Wahlverfahren [...] für den Wähler weder nachvollziehbar noch überprüfbar." Die Hacker plädieren dafür, auch künftig beim nachvollziehbaren und bewährten Wahlverfahren mit Papier und Stift zu bleiben.


    quelle: Golem.de



    Manipulierbarkeit von Wahlcomputern gutachterlich belegt
    Eine Untersuchung des Chaos Computer Club beweist, dass die in Deutschland eingesetzten Wahlcomputer einfach zu manipulieren sind. Die Zulassung der Computer für deutsche Wahlen muss schnellstmöglich widerrufen werden.

    In einem umfassenden Bericht für das Bundesverfassungsgericht hat der Chaos Computer Club Wahlcomputer der Firma NEDAP getestet.

    Die heute veröffentlichte Analyse widerlegt die vom Bundesinnenministerium und dem Hersteller aufgestellten Behauptungen über die Sicherheit des Systems. Im Rahmen der Untersuchungen wurden Angriffe gezeigt, die in der Praxis eine einfache und nicht entdeckbare Wahlfälschung ermöglichen.

    Vollständige Meldung, Gutachten und Bildmaterial: http://www.ccc.de/press/releases/2007/20070609/


    quelle: Chaos Computer Club
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juni 2007
    AW: CCC: Wahlcomputer sind prinzipiell unsicher

    ich bin mir sicher das es so bush gelungen ist nochmal president zu werden...
    ich hab ja nix gegen hightec und so, aber ich denke halt nichts ist unmöglich in dieser welt der technik.

    wählen lohnt sich auch nichtmehr, die politiker schieben da eh ir eigenes ding ( jetzt mal ganz kritisch gesehen)


    mfg
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CCC Wahlcomputer sind
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.652
  2. Hacker-Messe 29C3: CCC Zusammenfassung

    eax , 30. Dezember 2012 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.960
  3. Antworten:
    83
    Aufrufe:
    19.943
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    803
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    635
  • Annonce

  • Annonce