Centurionet - Totale Anonymität im Usenet?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von ronin_the_1, 17. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2005
    "CenturioNet und die Anonymität

    Wir schützen Ihre Privatssphäre. Im Gegensatz zu Tauschbörsen kann bei CenturioNet Ihre IP Adresse noch nicht einmal durch die Strafverfolgungsbehörden ermittelt werden. Niemand speichert Ihre IP wenn Sie von den Usenet Servern Daten herunterladen und was Sie herunterladen. Dafür garantieren wir."

    http://www.centurionet.com

    würd mich ma interessieren ob das stimmt, habt ihr nähere infos?

    mfg

    ronin
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Dezember 2005
    es handelt sich dabei wie man sehen kann um usenet, d.h. die wollen dort geld sehen. von daher ist es komplett unerheblich, ob man tatsächlich anonym unterwegs ist (glaub ich aber nicht), denn wer für warez bezahlt hat eh schon verloren
     
  4. #3 17. Dezember 2005
    Das ist ein Anbieter, der mit dem gleichen Konzept wie UseNeXT und Firstload arbeitet. Sowas gabs schon oft.
    Empfehlenswert ist es nicht, sich mit Anbietern einzulassen, die für illegale Handlungen Geld verlangen.

    ~Threadtitel modifiziert~
     
  5. #4 17. Dezember 2005
    also das is schwachsinn sry!
    das is einfach ein anbieter der zugang zum usenet bringt!
    das wär das gleiche wenn du sagen würdest das AOL auch ein Anbieter für illegale sachen is, da man dadurch aufs internet zugreifen kann!
    denn im inet kann man auch auf Warez seiten gehn, aber dadurch is net das ganze inet illegal!
    also usenet is VOLLKOMMEN legal! nur die dateianhänge sind manchmal vielleicht nicht ganz legal :p
    aber usenet war vor dem I-Net und ist auch mit diesem vergleichbar!
    also da bietet niemand was illegales an (nur bei usenext und bei firstload wird mit illegalen sachen geworben..!)
    mfg
     
  6. #5 18. Dezember 2005
    1. Das ist quasi unmöglih
    2.Das würde vorraussetzen, dass es ein System wie JAP verwendet d.h. es lässt sich feststellen dass du was saugst und wie viel aber nicht WAS.

    Halte ich aber für extrem unwahrscheinlich.

    Der Background der Firma ist nicht sehr vertrauenswürdig da Limited. (Ltd)
     
  7. #6 18. Dezember 2005
    Genau.
    Und das können Usenet-Anbieter wie UseNeXT loggen, da ihr Datenvolumen nur zu einem kleinen Teil legal ist.

    MfG AmbossLeech
     
  8. #7 18. Dezember 2005
    anonymer als die andern ist das auch nicht, schaut zudem noch sehr unprofessionell aus. der style läst zu wünschen übrig ^^
     
  9. #8 18. Dezember 2005
    Immer dieses Gelaber! Anonym ist man nur, wenn man nicht im Internet ist! :)
     
  10. #9 18. Dezember 2005
    und nichtma dann ;)
    Ich halte von diesen Anbietern nicht so viel ^^
    Weiss auch nicht warum aber allein schon weil man da zahlen muss.
    Naja für mich ist das nichts ^^

    Mfg Maze
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Centurionet Totale Anonymität
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.387
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.138
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.054
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    687
  5. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    8.339