[CGI/Bin] ROR - Migrations, was ist das?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Atkaz, 21. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2011
    ROR - Migrations, was ist das?

    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage. Kann mir jemand erklären, was es sich mit diesen Migrations auf sich hat. Ich meine z.B. 001_Add_email_on_registration_setting.

    Dabei enthält jede Migration zwei oder drei Funktion up() und down() und etc.

    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch und komm nicht wirklich weiter. Es geht einfach nur darum, dass mir jemand kurz erklärt was es mit diesen Migrations auf sich hat und wozu diese gut sind.



    mfg
    arkaz
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. September 2011
    AW: Migrations, was ist das?

    der ausdruck kommt von ruby on rails. mit migrations definierst du praktisch die benötigten datenbank-tabellen usw. für das von dir erstellte model bzw. die models seit dem letzten minor-release.

    in diesen migrations werden dann in der up() funktion die tabelle(n) erstellt (+ ggf. mit default werten gefüllt) und in der down() funktion wieder entfernt.

    kann man verlgeichen mit up- bzw. downgrade.

    beispiel:

    model:

    Code:
    class Book < ActiveRecord::Base
     # ruby on rails zeug für tabelle "books"
    end
    
    migration:
    Code:
    class CreateBooks < ActiveRecord::Migration
     def up
     create_table :books do |t|
     t.string :name
     t.text :description
     end
     end
    
     def down
     drop_table :books
     end
    end
    dann kannst du über die konsole ensprechend wechseln:
    Code:
    $ rake db:migrate:up VERSION=__zeitpunkt__
    das bedeutet im klartext: du (und deine benutzer) bist/seid in der lage jederzeit auf einen früheren stand deiner applikation zu wechseln.

    wenn du nur für dich alleine programmierst reicht es im normalfall eben nur bei minor-releases eine migration zu erstellen. programmierst du opensource oder in einem team macht es durchaus sinn für jede datenbank-tabelle (oder änderungen an einer vorhandenen tabelle) eine migration zu erstellen.

    ---

    vielleicht noch interessant für dich:
    http://www.video2brain.com/de/products-60.htm

    dort wird alles mmn. ganz gut und verständlich erklärt.
     
  4. #3 22. September 2011
    AW: ROR - Migrations, was ist das?

    Danke dir Murdoc..

    Hab's jetzt verstanden. Die Migrations dienen also zum Upgrade bzw. Downgrade einer Datenbank bzw. der API auf eine bestimmte Version.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CGI Bin ROR
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    621
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.548
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    902
  4. [CGI/Bin] Aufruf letzter cgi datei

    ROKE , 25. Oktober 2012 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    773
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    481
  • Annonce

  • Annonce