[Chemie] Konzentrations Aufgabe 13te Klasse

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von luks, 2. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2009
    Hi, ich habe hier die 3 Stoffe:

    Ag+ + 2 N(H3) <=> Ag(N(H3))2+
    Wobei das H eine tiefgestellte 3 hat und das
    NH3 eine tiefgestellte 2 hat und danach ein hochgestelltes Plus ist.

    So, bei dieser Sache weiß ich nun, das A= 0,1L und [AG]=2,868*10^-7M,
    [NH3]=0,02M sind, wie bekomme ich nun die Aktuelle Konzentration von Ag(NH3)2 herraus?

    Hoffe auf Hilfe, BW ist klar.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. Dezember 2009
    AW: [Chemie] Konzentrations Aufgabe 13te Klasse

    nabend

    also [Ag(NH3)2)]2+ ist der diaminkomplex von silber

    und solang du kein bromid, iodid, sulfid usw in der lösung hast müsste das silber (fast) quantitativ komplexieren

    sprich c([Ag(NH3)2]2+)=c(Ag), da in 0,1 l lösung 2*10^-3 mol NH3 vorliegen was >>c(Ag) entspricht (10000x mehr)

    und da c(Ag)=2,868*10^-7 mol/l ist sind in 0,1l lösung 2,868*10^-8 mol

    sprich c([Ag(NH3)2]2+)=2,868*10^-7 mol/l, da das löslichkeitsprodukt von [Ag(NH3)2]2+ afaik nicht überschritten wird

    mfg
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chemie Konzentrations Aufgabe
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    937
  2. Chemie

    Bobby-16 , 14. Dezember 2013 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    907
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.202
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    849
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.831