China blockiert Youtube und Google-News

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von -sniper-, 17. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2008
    Quelle
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Einfach nur unter aller Sau. Ein herber Schlag gegen Demokratie und Meinungsfreiheit.

    Bin dafür, das man die Spiele dort nicht ausrichten sollte.
     
  4. #3 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Hört sich ja schwär nach Diktatur an ... so was ist Menschen wiedrich :angry:



    ---------------------------------------------------------------
    Die Diktatur (v. lat. dictatura) ist eine Regierungsform, bei in der Regel ein einzelner Diktator politische Herrschaft ohne Einschränkungen ausübt.


    Ideologie und Propaganda

    Diktaturen stellen sich selbst meist als schnelle Lösung aller zwischenmenschlichen, wirtschaftlichen und staatlichen Probleme dar, die alle anderen konkurrierenden Systeme geschaffen hätten. Gemein haben alle Diktaturen, dass sie sich negativ, d. h. über ihr (selbstgeschaffenes) Feindbild definieren, das es zu bekämpfen gilt. Nicht selten wird damit aber willkürlich verfahren, siehe Joseph Goebbels: Wer Jude ist, bestimmen letztendlich wir.

    * ideologische Ausprägungen, z.B. Nationalsozialismus/Faschismus, Stalinismus/Maoismus
    * damit verbunden ein oft übertriebenes, ungerechtfertigtes oder vollständig konstruiertes, paranoides Feindbild; die Bekämpfung dieser Feinde soll die Ideologie rechtfertigen und erhalten; zu Feinden im Innern oder für wertlos werden regelmäßig wehrlose Minderheiten wie Juden, Oppositionelle oder Intellektuelle erklärt.
    * Heilsversprechen
    * Abwertung des Individualismus, Glorifizierung des Kollektivs und dessen vermeintlicher Einheit und Stärke bei gleichzeitiger Verfolgung Destruktiver oder Passiver
    * Förderung des Denunziantentums und des Opportunismus
    * Personenkult, zum Beispiel das "Führerbild" in jedem Privathaus und in Schulen
    * damit ist meist eine Omnipräsenz des Herrschers oder des Regierungsapparates verbunden
    * Populismus
     
  5. #4 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    finde ich auch, man darf sowas ja nicht einfach so hinnehmen und so tun als wäre nichts gewesen!
    echt unter aller sau was die chinesische regierung da abzieht!
     
  6. #5 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News


    Das wäre unser Weltuntergang! Ich glaube du weisst nicht das die eine atomare Macht sind, zusammen mit USA und Russland! Ausserdem haben die 1.2 milliarden Einwohner, soviel wie Europa!
     
  7. #6 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    raus aus afgahnistan rein nach china wäre definitiv eine verdammt schlechte idee... das hat schon nen grund das sich keiner traut gegen china aufzumucken! Einfach zu mächtig... außerdem muss sich das volk schon selbst "befreien"...
     
  8. #7 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News



    sogar doppelt so viel.

    zum thema: nur weil sie ihr volk so knechten, konnten sie den jetzigen wirtschaftlichen aufschwung erreichen, allerdings erreicht der halt nur die reichen leute in den großstädten (bzw sonderwirtschaftszonen), weswegen halt das gefälle zwischen arm und reich noch immer viel viel größer wird. dass sie da versuchen, durch zensur und gewalt die bevölkerung (der großteil lebt ja von der hand in den mund) ruhig zu halten, is klar.
    ich glaub aber nich, dass sie das ganze noch lang durchziehn können, sondern eher, dass sie jetz noch bis zu den spielen versuchen, ihr gesicht zu wahren. nicht umsonst raten viele börsen- und chinaspezialisten dazu, alle chinesischen aktien zu verkaufen und nicht umsonst ist es chinas ziel, das wirtschaftswachstum zu senken, weil die disparitäten zwischen osten und westen einfach unglaublich groß werden.

    und egal wie eingeschüchtert ein volk is, unter solchen umständen ist es, über längere zeit gesehen, unvermeidbar, dass die leute auf die straße gehen und revolutionäre gedanken immer mehr anhänger finden und immer lauter ausgesprochen werden, bis es letztendlich wirklich eine revolution geben wird.

    ganz abgesehen von den schweren umweltproblemen die china hat und wegen denen dort gaaanz schnell was geändert werden muss.
     
  9. #8 17. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Ich denke nicht, dass es Aufgabe anderer Länder ist sich um diese Probleme zu kümmern, vielmehr muss die chinesische Bevölkerung selbst in die Gänge kommen, es haben ja inzwischen genug vorgemacht, und eigentlich sollte man ja aus den Fehlern der Vergangenheit lernen.
    Das Problem ist nur, dass Menschen, die genug damit zu tuen haben einigermaßen gut durchzukommen, selten humanistische Gedanken aufwerfen,.. aber das betrifft ja nicht nur Chnia.
     
  10. #9 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Das Problem ist nur, sobald du da drüberen "was machst" landeste ruck zuck in nem Kerker und kommst da lange nicht wieder raus...
     
  11. #10 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Ja sowas ist mal richtig :poop:....naja aber von Demokratie konte in China noch neie die Rede sein. Es ist einfach nur ein Armutszeugnis für die Chinesische Regierung, also so sehen ich das.....die können sich nicht mit Kritik auseinander setzten und stehen ja anscheinend auch nicht zu dem was sie machen, ich meine was bringt die Aktion, die ganze Welt weis eh davon und ich glaube nicht, dass man ein ganzes Land unter verschluss halten kann....was heißen soll, dass ich glaube die Chinesen wissen sehr wohl auch darüber bescheid, was in Tibet abging....naja soweit zu meiner Stellungnahme zu dem Artikel

    mfg
    Strawberry
     
  12. #11 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Demokratie und China? China ist ein kommunistisches Land, dort herrscht ein Einparteiensystem. Wenn du zur Wahl gehst kannste wahrscheinlich blos JA oder NEIN ankreuzen und wehe du kreuzt NEIN an.
    Da unsere Wirtschaft jedoch von China teilweise abhängig ist, sind wir immer schön ruhig und sehen halt mal über die eine oder andere Ungerechtigkeit hinweg. Und das China das Internet zensiert ist nichts neues.
     
  13. #12 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    glaubt mal jungs
    die chinesen könnten den krieg sogar nur mit Knüppel gewinnen
    die sind dort so viele das die garnicht alle vernichten können
    schießt nen paar ab kommen die nächsten und haun dich mitm stock,knüppel um

    aber naya b²t:
    finds auch unter aller sau was sich dort abspielt!
    das geht echt nicht nach meiner meinung nach würd ich direkt aus so einem Land auswandern...


    mfg Bizz
     
  14. #13 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Ist schon echt der Hammer was da abgeht ich denke auch das man da überlegen sollte die spiele in diesen Land auszurichten . Denke das wäre für die doch sehr schmerzhaft weil haben ja schon ne menge kohle reingesteckt und dann stehen sie aber vor dem rest der welt doof da .
     
  15. #14 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Das ganze war doch nicht anders zu erwarten, oder?

    Natuerlich muss es irgendwann den punkt geben an dem die Tibeter einfach die Schnauze voll haben, und dann geht es natuerlich an die Oeffentlichkeit.

    Ich finde es eher schade, dass die Medien nicht oefters darueber berichtet haben, weil die chinesen haben Tibet ja nicht erst gestern eingenommen.... Und dann dem eigenen Volk noch weiss machen, dass Tibet schon immer zu China gehoert....

    Also irgendwo sollten sich die restlichen starken Laender mal alle zusammen fassen und gegen so etwas vorgehen....

    Wie auch immer, auf jeden Fall sollte man die Sache mit den Olympischen Spielen sich noch einmal ueberlegen, auch wenn ich glaube dass China versuchen wird bis zu den Spielen einiges in Ordnung zu bringen.

    Aber leider habe ich meine Zweifel daran dass der jetztige Dalai Lama jemals wieder nach Tibet zurueck kehren wird
     
  16. #15 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Man muss was unternehmen aber ich denke nicht dass die Spiele verbieten die richtige lösung wäre
    das würde ja gegen die Sportler etc gehen und das ist, wie ich finde, der falsche weg
     
  17. #16 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    die Spiele verbieten würde ich auch nicht, jedoch vermute ich dass ein großteil der Sportler aus Protest die Spiele boykottieren.
    Auf jedem Fall kann es nicht sein dass unsere Regierungen immer nur zuschauen und sogar noch Geschäfte mit diesen Länder macht.
     
  18. #17 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Mit einem Boykott diverser Nationen wär wenigstens die Möglichkeit grösser, dass der eine oder andere wichtige Sponsor die Finger davon lassen will. Vielleicht sogar schon ohne 'nen Boykott. Das würde China mächtig ärgern, aber das wird dann wohl alles auf die Armen abgwalzt.

    Und stellt euch mal vor, in Tibet hätte es ein paar Tröpfchen Öl..
     
  19. #18 18. März 2008
  20. #19 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Einige Athlethen haben ja schon abgesagt...
    Die sollten die Spiele einfach komplett boykottieren, wenn nicht die Staaten, dann aber die Fernsehsender, hat ja bei der Tour de France auch funktioniert, warum nicht dort?
     
  21. #20 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Ein Boykott chinesischer Waren und Produkte sowie der Abzug des "Westens" mitsamt seiner Technologie würde wohl ganz einfach die Weltwirtschaft zusammen brechen lassen, und das schlimmer als 1929!!!


    Schaut z,B, mal in eueren Kleiderschrank und sagt mir auf wieviel Klamotten NICHT made in China draufsteht!!!


    Oder Spielzeug etc....

    Wenn das plötzlich alles weltweit nicht mehr verfügbar ist, zusammen mit dem Geld was der Chinesische Staat mit seinen Investor-Firmen überall auf der Welt anlegt, dann knallts erst richtig!!!



    trotzdem eine sauerei und der z.Zt. einzig mögliche Boykott wären die Spiele abzuziehen......



    saludos,
    lp
     
  22. #21 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Glaube auch das sich dieses Verhaltesmuster der chinesischen Regierung sich stark auf die Tourismusindustrie ausübt. China ist zwar ein schönes Land, mit einer starken Kultur - aber was zur Zeit dort abgeht ist wirklich unglaublich.
     
  23. #22 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    China ist noch nicht bereit für Europa ist nicht bereit für die Welt ! Die sollten erstmal richtig aufräumen und endlich mal eine richtige Politik einführen!

    Kontra Spiele in China!!!!!!!
     
  24. #23 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    nehmt ihnen die spiele !!!
    china ist und bleibt ein land in dem menschenrechte nicht viel zählen .. tibet ist nur ma wieder die spitze des eisbergs schaut euch die kinderarbeit an die sklaven undundund.... china stinkt im wahrsten sinne des wortes
     
  25. #24 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Bitte überleg doch erstmal, bevor du schreibst. (ist jetzt nicht böse gemeint). China
    ist nicht demokratisch sondern Kommunistisch. Dort gibt es das Gesetz der Meinungsfreiheit nicht.
    Und Demokratie sowieso nicht.

    Und so eine Sperrung ist nichts gegen das, was oft in China seitens der Regierug gemacht wird, um die Bürger "ruhig zu halten". Da gab es anschläge auf Reporter, etc. etc.

    Also bitte: Wir reden hier von Youtube! Bloß weil das gesperrt wird werden noch lange keine Menschenrechte verletzt!
    Als ob das die schrecklichste Meldung aus China wäre ^^
     
  26. #25 18. März 2008
    AW: China blockiert Youtube und Google-News

    Alle demokratischen Staaten müssten jetzt konsequenz sein, vor allem die demokratieliebenden Amerikaner, und die olympischen Spiele boykotieren.
    Aber China ist mitlerweile eine so große Wirtschaftsmacht, dass sich kein großes Wirtschaftspartnerland dem Boykot anschließen wird. Geld regiert die Welt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce