China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Kroni, 18. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. September 2007
    China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    Ein Mann ist in China nach einem Internetcafébesuch gestorben. Er hatte drei Tage am Stück am Rechner gesessen. Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben.

    Der Mann, der im südchinesischen Zhongshan im Netz gesurft hatte, konnte trotz der eingeleiteten Reanimationsversuche nicht mehr gerettet werden.

    Internetsucht ist in China im Moment ein großes Thema, sogar die Regierung schreitet inzwischen ein. So werden nach zu langem Onlinespielen sogar Spielstände von Internetspielen gelöscht, um die User davon abzuhalten, zu lange am Rechner zu sitzen.

    Quelle: http://www.shortnews.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    Shortnews gelten nicht als Seriöse Quelle für News. Ausserdem kenn ich beide News von dir schon seit ein paar Monaten. Ist nichts neues. -.- Also die News gab es schonmal.
     
  4. #3 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    krass...würd mir nie passieren...aber chinesen sind sowieso voll.....anders
    xD
     
  5. #4 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    Heftig wie die abgehen ist doch echt krank wenn schon die Regierung einschreiten.

    Kapier das nicht wie einer 3 Tage ohne essen und trinken zocken kann ?

    Naja kann man nichts machen.

    MfG Shady007
     
  6. #5 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    schlimm, doch ich denke das sollte jeder selber wissen wann schluss ist... haben denn diese internet cafes rund um die Uhr geöffnet...

    keep smilin ;)
     
  7. #6 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    jaja die chinesen:D :D :D
     
  8. #7 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    Das kann ich mir kaum vorstellen.
    Ich kann es vllt gerade so noch nachvollziehen , wenn eine WOW zogger nach 3 Tagen zoggen durhc einen Spezialeffekt ingame umfällt aber nicht durch Internet surfen !
    Das is so langweilig da stirbt man nciht da shcläft man ein :p
     
  9. #8 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    in china gibts 24-7 internetcafes o_O

    btw wie viel geld hat der -.-*
     
  10. #9 18. September 2007
    AW: China: Tod nach dreitägigem Internetsurfen

    Shortnews sagt alles.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...