Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 5. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    SUS kann derzeit mit seinem günstigen Mini-Notebook, dem so genannten Eee PC, Verkaufserfolge feiern. Dementsprechend groß ist auch das Interesse anderer Hersteller, mit eigenen, besonders günstigen Notebooks und PCs ein Stück vom Kuchen abzufassen.

    Während Acer, HP & Co noch über eigene Billig-Notebooks nachdenken, macht die chinesische Firma Hasee Nägel mit Köpfen. Dabei setzt das Unternehmen allerdings auf Notebook im immer populäreren 13,3-Zoll-Format und nicht wie ASUS auf ein besonders kompaktes Gerät mit nur 7 Zoll Displaygröße.

    Auch beim Betriebssystem geht Hasee andere Wege als ASUS. Während die taiwanische Konkurrenz eine angepasste Linux-Variante auf dem Eee PC installiert, statten die Chinesen ihr neues Billig-Notebook mit Windows XP Home aus. Preislich will man dennoch mit ASUS' Angebot mithalten können.

    Der Hasee Q540X genannte Billig-Laptop kommt in China zum gleichen Preis wie der ASUS Eee PC auf den Markt. Das Gerät soll ab Morgen zum Preis von 2999 Yuan erhältlich sein - der Eee PC kostet in China das Gleiche. Umgerechnet sind dies rund 275 Euro.

    [​IMG]

    Das Gerät kommt wie erwähnt mit einem 13,3-Zoll-Display daher. Dessen Auflösung liegt bei 1280x800 Pixeln. Im Innern arbeitet ein Intel Celeron M 540 Prozessor mit 1,86 Gigahertz, dem 512 Megabyte DDR2-Speicher zur Seite stehen.

    Als Plattform dient ein SIS-Chipsatz, dessen integrierte Grafiklösung Mirage 3+ auch für die Bildausgabe verantwortlich ist. Leistungswunder sind also nicht zu erwarten, was zu dem Preis aber auch akzeptiert werden muss. Außerdem verbaut Hasee eine 80-Gigabyte-Festplatte.

    [​IMG]

    Das Gewicht wird vom Hersteller mit 2,19 Kilogramm angegeben - recht schwer für ein 13,3-Zoll-Gerät. Die weitere Ausstattung entspricht mit USB-2.0-, FireWire-, S-Video- und LAN-Ports dem aktuellen Standard. Auch ein ExpressCard-Slot ist vorhanden.

    Der Hasee Q540X macht deutlich, dass auch in den üblichen Formfaktoren besonders günstige Notebooks gebaut werden können. Hasee ist einer der größten PC-Hersteller Chinas. Das Unternehmen will seit Jahren auch in Europa Fuß fassen, was bisher noch nicht wirklich gelungen ist.

    [​IMG]

    Der neue Billig-Laptop des Unternehmens wird deshalb wahrscheinlich vorerst nur in China erhältlich sein. Anders als bei dem vom amerikanischen Unternehmen Zonbu kürzlich präsentierten 190-Euro-Laptop ist das Gerät aber auch ohne einen zusätzlichen, zweijährigen "Wartungsvertrag" sehr günstig zu haben.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,36218.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    wow der ist zwar eindeutig schwerer als der eee pc aber man der ist schon hammergünstig wird wohl zu dem preis leider nicht in deutschland zu kriegen sein :(
     
  4. #3 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    cooles ding, wird hier leider mehr als 275 euro kosten, sonst hätte ich mir vielleicht eins gekauft. Wenn es denn auf den Markt kommen sollte. Aber sonst finde ich es gut, 80GB, XP!, und ne gute Auflösung. Onboard grafik ist Onboardgrafik.. spielen kann man damit sowieso nicht wirklich^^
     
  5. #4 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Billig Laptop mit billgen Bauteilen. Mehr kann man dazu nicht sagen. Wahrscheinlich stimmt das P/L-Verhältnis sogar. Aber ist mir halt nicht genug Leistung.
     
  6. #5 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Naja ich suche noch ein günstiges Subnotebook für die Schule was nicht übermäßig teuer ist^^ die Angebote werden immer besser die aufen Markt kommen. Nach meiner Meinung kann es ruhig so weiter gehen das alle möglichen Hersteller so Notebooks auf den Markt werden, dann wird sicher der Preis noch fallen oder die Qualität steigen.
     
  7. #6 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Also für Programmierer ist der doch Ideal ô.0
    Würd ich mir aufjedenfall holen, wenn er so billig hier zu haben ist!

    greez 6000Loader
     
  8. #7 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Ich würde ma sagen WarDrinving ruft... find die teile eigentlich super geil :)
     
  9. #8 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    hehe find ich gut das die hersteller jetz alle da rum klämpfen wer in billig notebook markt führt xD
    iwann gibs notebooks für 100€ die auch ne entsprechende leistung (für 100€ kann man nich viel erwarten^^) aber für 275€ 1,8 ghz und 512 mb ddr2 ram kriegse heutezutage auch in notebooks die 400 und mehr kosten von daher find ich die entwicklung cool =)

    und wer mitm lappi zockt is sowieso bisschen panne o_O zum arbeiten reichts alle mal zum surfen und videos schauen auch! ausser vllt hd aba lohnt sich auf dem display eh nicht =)
     
  10. #9 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    hah die Chinesen
    kaum ist was neues auf dem Markt schon geben die ne antwort war ja zu erwarten :D
     
  11. #10 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    würde ich ohne zu zucken sofort kaufen...
    Leider steht nix über die Akku-Laufzeit, was mich noch an dem Interssiert
     
  12. #11 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    also ich finds tierisch geil, für filme zu gucken, etc. sehr gut auch für die schule cool
    für den preis perfekt!

    MfG GeWo
     
  13. #12 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    sorry aber ich hätte da viel zu viel angst, dass da blei oder sonstige gifte drin sind.... das ist mir nicht geheuer :D
     
  14. #13 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    fett! klar wird der zu dem preis auch hier angeboten, wieso denn nicht?
    schnäppchen ;) 300 euro.. kann man nix drauf zocken aber is super mobil mit dem teil
     
  15. #14 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Jupp! Wäre für mich als Unterwegs-Arbeitslaptop ideal, WLAN wär aber noch nett (steht nix zu im Artikel).
     
  16. #15 5. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Das wünsche ich mir ja schon seit ner ewigkeit, ein relativ kleines Notebook für nen guten Preis für die Schule =)
    Ich hoffe das geht so weiter, das die Preise sinken aber die Leistung weitersteigt :]
     
  17. #16 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    edel
    auf jeden fall besser als der eee ... da dacht ich schon das wär was geiles :)

    aber das teil geht ja noch mehr ab :)
     
  18. #17 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Eine ähnliche Akion hat doch auch schon der 3- reichste Mann der Erde gerissen: (Wikipedia)
    Dass sie billiger werden - gut für den Verbraucher! :cool:
     
  19. #18 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    naja mobil ist das teil nicht wirklich ... und vergleichen kann man das mit dem ee pc nicht. ich bin nen echter fan vom ee pc muss man dazu sagen ... ich finde es eben so geil wie klein und leicht der ist .. 900 gramm das ist mobil.

    jeder der nen laptop schon mal 4 stunden mit sich rumgetragen hat weiß was ich meine,wenn ich sage 2,2 kg sind nicht gerade mobil.

    also eee pc ist und bliebt mein favorit ... auch wenn das 10' exemplar noht interessanter wird
     
  20. #19 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Erstmal die Testergebnisse abwarten, aber wenn die gut ausfallen, dann könnte ich mir vorstellen, mir so ein Ding zuholen. Wenn man sich jetzt einen Laptop kauft, dann will man ja nicht 600 oder 700€ ausgeben und hat dann solchen Schrott. Dann muss man schon mehr investieren. Aber für den Preis hole ich mir auch so ein Teil.
     
  21. #20 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Vom äußerlichen viel geiler als der Asus.

    Und was braucht man mehr für ICQ/Inet/Vids?

    Geiles Teil, ma schaun fuer wieviel € es hier angeboten wird
     
  22. #21 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    sieht doch gar nicht mal schlecht aus - vorallem für leute, welche nicht über das nötige geld bzw. über den nutzen für ein teures gerät verfügen ist dies genau das richtige

    bin gespannt wenn die ersten verkaufszahlen folgen ^^

    teNTy^
     
  23. #22 6. Dezember 2007
    AW: Chinesen bringen "echten" Billig-Laptop für 275 Euro

    Ein super Gerät für den Preis, wenn es das gerät ohne XP geben würde(vorallem unter der Bedingung ohne OS=geringerer Preis) Wäre es sofort meins.

    So mal sehen wann soetwas in DE verfügbar ist ;)
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chinesen bringen echten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.774
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.830
  3. [Video] Coole Chinesen in New York

    foxer , 4. Dezember 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    927
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.048
  5. Fast Food Chinesen

    Dark_Tomek , 27. Juni 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    384