Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Shnuppl, 25. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Quelle: SpiegelOnline Computerspionage: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt - SPIEGEL ONLINE

     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Quelle: heise.de
     
  4. #3 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    tja, da war wohl frau merkel wieder mal auf ner p0rn seite... Ne mal echt und dann verschärfen sie die Hackerparagraphen,sodass sie selbst ned mehr auf lücken checken können. Alles geistige Nichtschwimmer in der Regierung was die Informatik angeht. Ich finde solche Luete sollten in diesen Bereichne gar nichts zu melden haben und sich selber mal von "den bösen " IT Sec. Männern helfen lassen.
     
  5. #4 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Selber Schuld wenn sie Windows nutzen und die Kanzlerin ohne
    die bekannteste Firewall :
    die brain.exe
    ins Internet lassen....
    Selbst Schuld....
     
  6. #5 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    sehr schön gespammt... das hat doch gar nix mit dem thema zu tun. Das Windows dreck is weis jeder zu genüge... also lass das kiddie gelaber.

    Back 2 Topic:

    Sowas ist echt hart... wenn man bedenkt dass wir unsere Stellung als Exportweltmeister unseren Patenten und unserer Forschung zu verdanken haben. Dazu kommt das uns China wegen sowas irgendwann überholen wird. Man sollte mal härter durchgreifen mit Handelsembargos wie in den Staaten.-..
     
  7. #6 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Ich glaub irgendwie nich des es so einfach is die besten Hacker Chinas mit logischem denken abschütteln zu können. Da hat wohl nich die Merkel sondern die IT "Experten" der Regierung versagt...
     
  8. #7 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Ist schon verblüffend was die Chinesen sich alles einfallen lassen um ihre Wirtschaft anzukurbeln ...
    Aber worüber ich gerade erst mal schmunzeln musste war dieser part:

    Und warum nicht den Pizzaboten? Ist doch reine Spekulation und außerdem wird "mal wieder" nur iein Sündenbock gesucht, schande auf alle Praktikanten :D

    So far...
    Weizenbier
     
  9. #8 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Hahahahahahaha! Nett owned :D Wann kommen dann die "merkel webcam strip" ins netz... da sind se dann wieder langsam, die chinezen ;)

    b2t, ich find dass es total fahrlässig is' wenn deren pcs dort nicht zu genüge abgesichert sind. Unten steht ja, dass in Großfirmen es Standart is, dass die Systeme gut abgesichert sind, doch bei uns wo's extrem wichtig is, dass nicht alles an 3. Hände gelangt dort im Kanzleramt ist nichts gut genug abgesichert? Sollten sie mal lieber Geld darin stecken und nicht in die Bezahlung der ganzen Leute dort...
     
  10. #9 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    nop. ich finds viel besser wenn die das alles mal offen legen würden. nicht nochmehr Geld in die Sicherung geheimer Unterlagen etc.

    Offen legen und publik machen den ganzen Scheiss. Dann gibt es auch nichts mehr zu klauen. Und wer kein Dreck am Stecken hat, braucht auch keine Geheimniskrämerei!
     
  11. #10 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    naja puplik machen...eher nicht, dort liegen auch sehr viele Akten/Dateien die uns einfach garnix angehen und auch China beispielsweise nix angehen... die sollten zukünftig lieber ein bischen Geld in die Netzwerkverschlüsselung investieren.
     
  12. #11 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt


    genau so sehe ich das auch.. bei den ganzen korupten politikern wäre es echt nur fair wenn die bevölkerung den überblick darüber hätte.. gibts da nicht n passenden spruch .. der irgendwie so ging:

    (und wer überwacht die wächter) oder so ähnlich.. genau das ist es.. wen es puplic wäre würden sich weniger schandtaten zutrauen..

    ich will damit nur mögliches ansprechen und es auf niemand beziehen^^

    mfg
     
  13. #12 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    lol wir lassen dort billig produzieren und die spieonieren uns aus ....... naja sorry das ich das jetzt sage aber da ist unsere Regirung selbst schuld mit dem ganzen überwachungswahn :D

    Hackerparagraf = lol seeeeehr tief selbst ins Fleich geschnitten ^^
     
  14. #13 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Es war ja auch bekannt dass sich Chinesen Gewisse Firmengeheimnisse einfach "ownen"...
    sau und so durch
    Sie kopieren zwar alles genau gleich nur die qualität is immer unter aller Sau und so mit Trojanern ect bekommen Sie auch die Details...


    Wa ich nicht verstehe wieso kann niemand gegen die vorgehen? Ich rede jetzt nicht von Krieg sondern wirtschaftlich...

    Vielleicht weil die 1/4 der Weltbevölkerung darstellen? Oder gibt es da noch was anderes ...
     
  15. #14 25. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Fliegt merkel nicht so nach china?
    Da werden dann eh nur hände geschüttelt und die welt ist wieder in ordnung o_O
    Ich weiß ned was ich von den chinesen halten soll - dumm sind sie ja nicht :D
     
  16. #15 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt


    Die größten IT-Experten können aber nichts gegen Dummheit machen.
    Wenn Frau Merkel ne Mail bekommt mit ner Foto.jpg.exe bekommt und draufklickt ,
    dann können die nichts machen.
    Und selbst wenn sie gegen solche Downloads was machen kann man im Endeffekt
    als Experte nicht /niemals so dumm denken wie manch Anwender
     
  17. #16 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    dann nenn doch bitte mal einen Beispielfall der nichts für Öffentlichkeit ist.
    Und natürlich warum nicht!

    Und was einige plötzlich mit Produktpiraterie haben versteh ich nicht. Hier gehts um Regierungscomputer. Nicht um Wirtschaftsspionage!

    //edit: ok doch Wirtschaftsspionage. siehe neuer Artikel UPDATE nächste Seite!
     
  18. #17 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    hab mir ein ins fäustchen gelacht als ich das las
    zuerst sagen se ja hacking hier illegal da uuu wir sind so imba masters
    mal alles verbieten und bundestrojan muahah wir sind die kings
    und dann hacked xD GEIL
    wäre jetz noch zu geil wenn das puplik gemacht wird das wäre extrem owned hoffentlich war inen das eine lehre
     
  19. #18 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Quelle: Spiegel.de

    (extra nicht in vorherigen Post editiert, weil extra Post für neue Meldung)
     
  20. #19 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    hoffe das bleibt mir erspart :p

    den chinesen würde ich es zutrauen, dass sie die informationen für ihr land einseitzen - spricht für wirthschaftsspionage ^^

    kein komment ^^

    teNTy^
     
  21. #20 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    So einfach ist das mit sicherheit nicht.
    Ich würde viel eher darauf tippen das das ganze nicht durch das Netz gegangen ist.
    Ich kann mir vorstellen das deren Regierungsnetz viel zu aufwendig abgesichert ist, so das das wohl der schwierigste weg gewesen wäre.
     
  22. #21 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Quelle: [url="http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,502050,00.html]Spiegel.de[/url]

    Offenbar hat man ab dem Absatz "Der Zwischenfall dürfte dem ohnehin [...]" die alte Nachricht nochmal hineinkopiert!
     
  23. #22 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    so sehe ich das auch, die rechner müssten viel besser gesichert und abgeschimrt sein, ich bin gegen einen staat wo die bevölkerung von ALLEM weiß ... würde eh alles im chaos enden
     
  24. #23 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Naja, so schwer ist es ja nicht man braucht nur das Wissen um einen guten Trojaner zu schreiben oder man stealtht einen einfach nur gut, und wenn iergend son Fuzi von der Regierung das öffnet oder wenn diverse Exploits versucht werden ist der trojaner schon drinnen, dazu muss man nicht der ober super hacker sein, ich bekomms sicher nicht hin aber ich würde sagen ein EDV-Techniker, IT-Elektroniker oder sowas der ein bisschen Ahnung hat, bekommt das hin, aber die sind ja selber Schuld wenn sie solche sensiblen Daten am Internet hängen haben, alles kann man umgehen, sie könnten ja ein komplett eigenes Netz aufbauen das unabhängig vom I-net ist... Aber ich glaube das ganze ist nicht so einfach...
     
  25. #24 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    warum greifen wir die nicht mal an?!
    also virtuell ^^

    also ich glaub das unsere Frau Merkel auf nicht ganz sauberen Sites
    war oder nicht vertrauenswürdige Mail geöffnet hat ^^
    ansonsten wäre es doch zufall das die trojaner so aufn rechner kommen
    konnten....

    GreeZ
     
  26. #25 26. August 2007
    AW: Chinesische Trojaner auf PCs im Kanzleramt

    Mann muss doch damit rechnen dass alle PCs die im Internet sind, das Ziel von Hacking werden können. Da ist doch der Zugang der Ministerien ein besonderer Reiz. Wer will nicht wissen was Merkel, Münte und co auf ihren Rechnern haben?
    Und wenn die Chinesen das auch noch kommerziell machen - null Chance.

    Was sie haben wollen bekommen sie. Vergleicht es mit den Russen und GAZPROM. Sie haben sich bei Schalke eingekauft und sind jetzt Hauptsponsor. In anderen Bereichen hängen sie sicher auch noch mit drin. Das Ergebnis: Deutschland wird ausspioniert und anschließend von Ruskiland regiert :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chinesische Trojaner PCs
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    10.342
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.313
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    826
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    707
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648