chirurg, rechtsanwalt oder pilot

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Blackeyes, 17. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    moin
    hab mich mit meinem arbeitgeber ein bißchen gefetzt
    er meint anwalt und pilot verdienen mehr als ein schönheitschirurg.
    könntet ihr mir vll ca das gehalt der jeweiligen berufe sagen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    Mein Nachbar ist Pilot und der verdient ca 90k € im Jahr.


    Aber Piloten sind permanent einer sehr hohe Strahlenbelastung ausgesetzt und das ist extrem ungesund also überleg dir lieber mit welchem Beruf man viel verdient + noch lange lebt :D


    Und Rechtsanwälte gibts in DE wie Sand am Meer ...
     
  4. #3 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    kann man sicher net so pauschal sagen^^

    rechtsanwalt hat ne eigene kanzlei, ist angestellt arbeitet freiberuflich?
    pilot arbeit beim bund, bei ner airline, als sonstirgendwas?
    schönheitschirurg ist angestellt, hat ne eigene praxis?
     
  5. #4 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    die meisten Anwälte verdienen nicht so viel, da es zu viele von ihnen gibt. Die Topanwälte verdienen jedoch sehr gut, auch in Deutschland, nur gibt es davon wirklich nur ganz wenige.
    Piloten verdienen ganz gut, aber ein sehr stressiger Job, die haben ja auch vor ein paar Jahren ne Lohnerhöhung um mehr als 10% bekommen
     
  6. #5 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    das gute wenn du Kampfpilot bei der Bundesweh bist das du sehr, sehr früh mit 100% "rente" in den ruhestand geschickt wirst. Nagel mich jetzt nicht drauf festaber ich glaub mit 45.
    Wenn du hingegen bei EasyJet Pilot bist verdiehnst du nicht grad sehr viel (hab gehört unter 50k im Jahr)
    Wobei der Pilot eigentlich nur noch recht wenig zu tun hat. Mittlerweile fliegen Flugzeuge fast von allein und der Pilot überwacht nur noch...
     
  7. #6 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    kommt immer drauf an, wie erfolgreich man ist.
    wenn man für ne große airline (zB Lufthansa) 747 oder jetzt bald a380 übersee fliegt, verdient man echt gut. wenn man aber bei ryanair saufende fußball manschaften nach malle fliegt, siehts nicht so rosig aus.
    auch beim anwalt kommt es darauf an, ob er ne kanzlei hat, die gut läuft oder vllt sogar in ner firma im vorstand sitzt, oder eben "nur" kleinkram erledigt.
    ebenso ist es für den arzt.
     
  8. #7 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    abgeordneter im bundestag muss man werden ...
    ich denke ein schönheitschirurg verdient mehr als die anwälte und die piloten!
    ich kenne einen und der fährt n 7er bmw ^^ (das soll nichts heißen^^)
     
  9. #8 17. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    ich denke auch das man das nicht einfach so sagen kann... rechtsanwälte sind entweder angestellte oder haben eine eigene kanzlei, genau wie schönheitschirugen nicht zwangsläufig ne eigenständige praxis haben, rechtsanwälte arbeiten auf unterschiedlichen gebieten, piloten fliegen unterschiedliche strecken...man könnte noch einige faktoren mehr nennen, die das gehalt dieser berufe beeinflussen....

    aber wenn ich schätzen müsste, würde ich denken, dass piloten durchschnittlich mehr verdienen, rechtsanwälte gibt es genug und schönheitschirurgen brauchen auch erst mal genug kunden, bis sie richtig viel kriegen..

    man kann also auf keine fall sagen--->"ah, der ist schönheitschirurg, solche ops sind teuer also hat er viel geld" oder:"der rechtsanwalt ist voll der advokat, der muss reich sein", usw......

    mutmaßungen über die gehälter von berufen sind einfach nur schätzungen, die auch total daneben liegen können...

    und nur weil einer nen piloten kennt, der so und so viel kriegt, heißt das nicht, dass der nächste genau so viel bekommt....


    mfg
     
  10. #9 18. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    also ich denke auch dass man das nicht genau sagen kann, weil ein schönheitschirurg meistens eine eigene praxis hat und da kommt es ganz drauf an ob er viele patienten hat und erfolgreich ist oder nicht so und klar wenn er erfolgreich ist, wird er vll mehr verdienen als ein pilot und genauso sehe ich das mit dem anwalt.. kommt drauf an wie viele klienten er hat und wie er bezahlt wird von diesen und deshalb denke ich aber ein pilot liegt so im durchschnitt unter dem einkommen von einem anwalt und einem chirurgen
     
  11. #10 18. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    nja, rechtsanwalt und schönheitschirug sind davon abhängig, wie bekannt du bist, umso mehr desto mehr geld ^^.
    piloten verdienen, je nach flugbranche und berufserfahrung 80-120k im jahr, aber pilot zu werden dauert ewig :p. die ausbildung dauer zwar nur 1 jahr, aber dann bist erst mal nur Co-Pilot von Kleinflugzeugen. Nach einigen jahren (so 5 vllt.) darfst Co-Pilot in größeren Flugzeugen werden. (musst vorher aber auch ersma die dinger fliegen lernen^^). dann wieder einige jahre, musst wieder ein test machen und dann darfst dich pilot nennen. (so in etwa läuft das ab, zwar nicht genau so, aber du fängst als Co-Pilot mit kleinen Flieger an und arbeitest dich immer weiter hoch, nach 10-15 jahren berufserfahrung darfst erst ne 300mann Boeing fliegen)
     
  12. #11 18. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    beim bund biste mit 41 jahren pensioniert.
    Oberleutnant
    Jet-Pilot 25 Verheiratet,1 Kind
    3.037,29 Euro
     
  13. #12 19. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    ist das Bruto??? Da verdiehn ich als einfacher Fluggerätmechaniker bei Airbus in etwa das gleiche. Ok, dafür muss ich aber bis 67 Buckeln....
     
  14. #13 19. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    kannst doch so nicht sagen!
    je älter du wirst umso mehr bekommst du auch
    mit 25 jahren ein gehalt von ca 3.100€ netto zu haben is schon arg viel denke ich.......
    und sowie ein studium+ein sicheren arbeitsplatz
     
  15. #14 19. Oktober 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    jo klar! Davon träumen andere. Aber ich denk mal die Ausbildung zum Jet-Piloten ist wesentlich härt und länger als die zum Fluggerätmechaniker und das man dafür grad mal 200€ mehr verdiehnt find ich schon irgendwo unfair zumal man ja Jet-Pilot auch als ziehmlich gefährlichen Beruf einstufen muss denk ich.
    Aber das mit der Pension, wie viel bekommt man denn dann so in etwa wenn man in pension geht?

    EDIT: Ach Netto... na das ist natürlich ne ganze ecke mehr. ich bekomm etwa 1700€ Netto raus.
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    Ich würde schauen was mir persönlich Spass macht und wo das Geld nicht auf der Strecke bleibt.
    Aber wenn du sagst du wirst Jet Pilot ob Bund oder Lufthansa dann brauchst du meiner Ansicht noch weitere Berufe die dir zusagen, da die durchfall Quote sehr hoch ist.
    Und zu dem Berufsbild Anwalt ist zu sagen, dass das Studium nicht gerade einfach ist und du danach wenn du in irgendeine Kanzlei gehst die dir nicht gehört auch nicht gerade reich wirst.
    Ach nochwas Anwalt ist ein sehr sehr stressiger Beruf. Du hast von morgends bis abends mit Problemen zu tun, dass kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen.
    Und was Chirurg angeht brauchst du wie du wahrscheinlich selber weißt ein ziehmlich guten Noten Durchschnitt ^^

    Such dir das was dir am meisten gefällt aus. Wenn du nicht weiß was es ist macht jeweils n Praktikum o.ä. ;)
     
  17. #16 18. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    lern doch mal lesen ey....

    kommt immer drauf an welchen "rang" du hast... nen wenn du an promis die nase machst, verdienste sicher mehr, als wenn du nen einfacher pilot bist ;)
     
  18. #17 18. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    ja kommt ja auch drauf an, wenn du bei der auswahl i.g. wirst also die möglichkeit hast general zu werden, dann kannste auch ma locker mind. 5000-6000€ netto machen.
    ist alles eine frage wie gut du bist und ob du dafür geeignet bist.
    soldat ist hald kein beruf sondern berufung.
    und welcher anwalt verdient schon gut, auser er hat ne eigene gutlaufende kanzlei?
     
  19. #18 18. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    Man kann nicht Pauschalisieren, wer mehr verdient.

    Wenn man Chirug ist und eine eigen Praxis in / z.b. München hat, und noch 3 weitere Ärzte angestellt hat, wird man bestimmt sehr viel Geld verdienen.

    Ein Anwalt, der eine riesige Kanzlei hat, oder ein Notarbüro, braucht sich mit Sicherheit auch kein Gendanken denken um sein Auskommen zu machen ;)

    Ein Pilot der im Cargobereich arbeitet, oder Privatjetzs fliegt, verdient auch sein Geld ;)


    ----

    Es kommt auch immer auf das Berufsrisiko an und die Auswirkungen die das Risiko mitsich bringt.

    Risiko Anwalt < Pilot < Chirurg

    ----


    Der Markt ist hart umkämpft, in jedem Beruf. Wenn man gut ist, verdient man Überall Geld, wenn man brilliant ist, lässt man andere für einen das Geld verdienen ;)


    MfG
    F.
     
  20. #19 19. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    =) absolutes Hammerkommentar!

    Anwalt: von gerade so über die Runden kommen bis in Geld baden, ist heutzutage alles dabei. Da der Beruf etwas überlaufen ist die letzten Jahre, ist es nicht mehr DER Beruf, um gut zu verdienen. Wahrscheinlich 90% der Anwälte verdienen nur noch einen normalen Akademiker-Lohn.

    Pilot: Meinst du Passagier- / oder Kampfpilot? Ich nehm ersteres an, da verdienen die schon gehoben. Würde auf 80k €uro im Jahr schätzen - so im Schnitt für einen guten Piloten.

    Chirug: Wie Anwalt, da ist wahrscheinlich wieder alles dabei.

    Btw. weil ein Gehalt von 3100 Euro im Monat genannt wurde: Halt ich für einen 25 jährigen zwar nicht für wenig, aber auch nicht für extrem viel. Wenn man ein Studium abgeschlossen hat, solls das durchaus geben.
     
  21. #20 19. November 2007
    AW: chirurg, rechtsanwalt oder pilot

    Naja ich denke noch vieeel mehr. "Normalverdiener" sag ich mal verdienen im Jahr locker 70-80k € im Jahr. hört sich viel an isses aber nett, vorallem wenns brutto is..^^
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - chirurg rechtsanwalt pilot
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.011
  2. Anruf: Waldorf Rechtsanwälte

    Fu$$el , 29. November 2010 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.621
  3. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.825
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    711
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    444