Chrysler bringt WLAN ins Auto

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 1. April 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2008
    Breitbandanbindung der Fahrzeuge per Mobilfunk
    Der US-Automobilhersteller Chrysler will künftig ausgewählte Modelle seiner Produktpalette mit WLAN ausstatten, um den Notebooks der Passagiere eine Onlineverbindung zu spendieren. Um die Internetanbindung der Autos will sich Chrysler in Zusammenarbeit mit einem Mobilfunkbetreiber ebenfalls kümmern.


    Nach Aussagen von Chryslers Chefentwickler Frank Klegon gegenüber der Washington Post soll die WLAN-Option schon 2008 angeboten werden. Neben den WLAN-Modulen im Auto selbst soll eine Breitbandanbindung per Mobilfunk eingebaut werden. Mit welchem Netzbetreiber zusammen der Internetdienst angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

    Internet im Auto lässt sich zwar in Verbindung mit Handy und Bluetooth schon seit längerem problemlos realisieren, WLAN-Technik im Auto wird von den Automobilherstellern bislang aber nicht ab Werk angeboten, sondern nur von einer kleinen Zahl von Sonderausstattern, die hauptsächlich Vans zu rollenden Büros umbauen.

    Was es die US-Autofahrer kosten wird, zukünftig auch den Datenhighway zu befahren, ließ Klegon offen.


    quelle: Golem.de


    P.S.: Diese News sind NICHT vom 1. April.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    Und will Chrylser dann alle 5 Meter an jeder Straße einen Hotspot aufstellen?

    Na ja, also wenn dann wohl ehr UMTS im Auto oder?

    Wenn das so toll wäre, dann hätte das Mercedes, Audi, BMW etc pp schon lange.

    Hab mal gelesen, das sich viele Leute in Ammiland gar keine deutschen Autos mit viel Schnickschnack leisten können. Daher wollen die da drüben kaum Extra wie zb WLAN.
     
  4. #3 5. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    und :poop:n tust du dann im Wald?
    Sonst bestellst du dir noch Pizzas übers Internt und trinkst nur sachen aus Flaschen und Dosen.

    Naja... so kann man natürlich nicht leben
     
  5. #4 5. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    Lol ich meinte natürlich die zeit die ich vorm internet zuhause betreibe würd ich dann eher im auto sitzen ist schon ne zeit die schon ins längere läuft... und essen kann man ja im auto^^ aufs klo kann man durch die garage sofort ind haus ne alsoo ist nicht umöglich!!:p
     
  6. #5 5. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    also ich denk mal man brauchts nich unbedingt im auto wenn man kinder hat die können au mal ne stunde ohne i-net aushalten
    und wenn du keine hast musst ja fahren :D
    des sin wieder nur so spielerein meiner meinung nach
     
  7. #6 7. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    dann kann man wohl das wort "datenhighway" beim wort nehmen:p
     
  8. #7 7. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    Also dann doch UMTS?
    Dann kann ich doch auch gleich mein Handy mit Bluetooth nutzen, da brauch ich kein WLan im Auto.
    Ich versteh den Sinn noch nicht wirkich, wenn doch die Verbinndung doch eh über Mobilfunk geht kann ich doch gleich das Handy an den Laptop anschliessen und brauch nicht dafür einen HotSpot im Auto.
     
  9. #8 8. April 2008
    AW: Chrysler bringt WLAN ins Auto

    ja mal ganz ehrlich, egal ob umts oder W-lan, wenn die leute jetzt auch noch internet im auto haben, erstens knallt es dann noch öfters!Und ich glaub man kann jawohl auch ein paar stunden ohne Inet aushalten oder seh ich das falsch??!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chrysler bringt WLAN
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    470
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.500
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    471
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    332
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    426
  • Annonce

  • Annonce