[Cinema4D] Clayrender

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von Sotman, 23. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2006
    Clayrender

    Zuerst einmal erstellen wir einen Himmel und einen Boden.

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut1-soti.JPG}



    Anschließend erstellt man ein neues Material ( Strg + N )

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut2-soti.JPG}


    Bei diesem Material wird "Leuchten" aktiviert und "Glanzlicht" deaktiviert.

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut3-soti.JPG}


    Im Leuchten Kanal wird dann die Helligkeit auf 30% gestellt.

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut4-soti.JPG}


    So...nun ist das Material fertig und es wird via "drag n drop" auf das himmelobjekt geschoben.

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut5-soti.JPG}


    Jetzt erstellen/importieren das Objekt das gerendert werden soll. In meinem Fall eine Kugel.

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut6-soti.JPG}


    Anschließend werden in den Rendereinstellungen folgende Einstellungen übernommen:

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut7-soti.JPG}


    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut8-soti.JPG}



    und anschließend wird gerendert und wir haben folgendes ergebniss:

    {bild-down: http://xs305.xs.to/xs305/06343/tut9-soti.jpg}



    bei fragen pn an mich
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Cinema4D Clayrender
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.764
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.551
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    412
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.031
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.001