CL: Bayern - BVB & DFB Pokal: Bayern - Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von Phame, 1. Mai 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]

    [​IMG]
    {img-src: https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/q71/s480x480/954763_554759764562227_1707362376_n.jpg}



    [​IMG]
    Ort: Wembley Stadium, London
    Datum: 25. 05. 2013


    Letzte Duelle der Mannschaften:
    [​IMG]


    Interessantes Duell, was meiner Meinung nach klar für die Bayern ausgeht :).

    PS.:

    Landesinterne Final-Duelle in der Champions League:

    2000 Real Madrid - Valencia 3:0 (1:0)
    2003 AC Milan - Juventus Turin 3:2 i.E. (0:0)
    2008 Manchester United - Chelsea 6:5 i.E. (1:1,1:1,1:1)
    2013 Borussia Dortmund - Bayern München

    Damit gesellt sich Deutschland zu den großen Fußballnationen Spanien, Italien, England.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    So gerne ich dieses Finale auch habe, ich glaube so klar ist das alles nicht. Dortmund war in den letzten Jahren einfach eine Macht, Bayern ist es dieses Jahr. Wird ein richtig spannendes Duell

    Tippe aber doch natürlich auf die Bayern
     
  4. #3 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Naja ich quote mich mal aus dem Halbfinal Thread
    Also, es wird spannend. Ich drücke natürlich Dortmund die Daumen.
    Alleine um die Gesichte der ganzen Bayern Fans zu sehen die sich eigl. schon als klarer Sieger sehen :)
    Und Bayern kann einfach keine Champions League Finals spielen :p
     
  5. #4 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Ich würde die Bayern schon als Favorit einstufen. Aber wie Oli Kahn eben schon sagte: Bei einem CL-Finale gibt es eigentlich keinen Favoriten. Dafür kann da nunmal viel zu viel passieren und es kommt auf nur ein Spiel an. Und Dortmund kann Bayern grundsätzlich schlagen. Von daher wird es für mich als Neutraler ein super-entspannter Tag!
     
  6. #5 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Naja, dass die Bayernfans sich schon als Sieger sehen hast du jetzt gesagt und ich habs auch nicht in dem anderen Thread so rauslesen können. Big_boss16 oder wie der Lümmel heißt könnt ihr ignorieren, ansonsten sind die Meinungen sehr neutral.

    Persönliche Favoriten hat klar jeder, aber so nach dem Motto "die Bayern mache das Ding locker" liest man bisher weniger^^
     
  7. #6 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Das werden ganz dreckige dreieinhalb wochen.


    @killer

    was steht da im startthread :) "klar"
     
  8. #7 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    inwiefern meinst?
     
  9. #8 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    zwischen bayern und dortmund fans sowie die medien.
     
  10. #9 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Also ich freu mich jetzt schon auf die drei Wochen Berichterstattung.

    Als Optimist geh ich natürlich von einem klaren Sieg von den Bayern aus. (Wer Barca 7:0 schlägt und so...)

    Realistisch wird es jedoch ein ziemlich enges Ding werden. Zur Not auch zum Elfmeterschießen...
    und dann mal schauen ob Götze und Lewa in Matthäus Manier die Pille in die Zuschauer semmeln :lol: :lol:

    Nein aber Spaß und Fanbrille beiseite.
    Es haben beide Teams verdient. Beide Teams können aus den Vollen schöpfen.

    Lass uns einfach zeigen, was wir Deutschen im Klubfussball drauf haben und am Ende wird der bessere gewinnen ;).


    Also auf gehts FC Bayern Mia san Mia
     
  11. #10 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Deutsches Finale, Elfmeterschießen, Mario Götze verwandelt trotz amputierten Bein den entscheidenden Elfmeter, Uli Hoeneß muss 15Jahre ins Gefängnis

    Die Welt wird am 25.05 ein kleines Stückchen besser


    btw - denke Bayern macht's wohl..
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. #11 1. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    ja gut, da musst du drüber hinweglesen/hören/gucken, auch wenn man da gerne mal was sagen will^^ würde ich auch manchmal gerne (auch hier im forum) :D

    medien bin ich gespannt was nun noch so kommt ;) fängt nun bei lanz schon an. nobby gegen die bazis :D
     
  13. #12 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Leute ihr habt schon recht, dass man nicht so einfach sagen kann, dass Bayern das klar macht. Aber andererseits denke ich, mittlerweile ist bei dem Duell schon vieles anders. Dortmund hat 2 Jahre lang die Bayern nass gemacht und wurde wahrscheinlich auch noch unterschätzt, mittlerweile ist das nicht mehr so. In allen Duellen heuer hat man gesehen, dass sich die Bayern schon gut auf den BVB eingespielt haben, auch deren Taktik ist nicht mehr so taufrisch.
     
  14. #13 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    ich für meine person habe mir das lange abgewöhnt den dortmundfans da irgendwas vor die brust zu knallen!?
    am ende kackt die ente!

    was soll der ganze kack, mich nervt das schon die ganzen letzten monate immer dieses Hin und Her!? vorallem auf ganz bescheuerte art und weise!

    ich weiss nicht wie es bei euch ist aber ich kann für mich sprechen dass ich komischerweise IMMER irgendwelche dummen Fotos bekomme in denen BVB Fans auf Bayern Fans rumhacken oder anspielungen machen und ich versteh nicht was das soll!?

    grüße!
     
  15. #14 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Ich sags ganz einfach. Bayern wird Dortmund regelrecht zermalmen. Dortmund hat nicht die Klasse gegen Bayern anzukommen. Und ich kann das relativ objektiv sagen. Ich stehe komplett Neutral gegenüber beiden Manschaften.
     
  16. #15 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    So sieht es aus. Wenn Bayern wirklich verlieren sollte, dann ist es schlimmer wie die Steuerhinterziehung vom Hoenes. Bayern spielt so eine überragende Saison. Und fegt alles weg was kommt. Ich wünsche es mir und hoffe Sie schaffen es. Den Bayern kann nach dem DFB noch den Pokal gewinnen den man kriegt, wenn man CL gewonnen hat. Ich denke mal 3:1 Bayern und dann Party Time ^^
     
  17. #16 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    man kann sagen was man will aber zum jetzigen zeitpunkt hat bayern den titel sehr viel mehr verdient als dortmund.

    mal das spiel abwarten, ich befürchte trotzdem eine enge geschichte. wer aber bei einem bvb sieg sagt, der bvb sei die stärkste mannschaft europas hat den schuss nicht gehört...

    wenn eine mannschaft mit so viel dusel und glück ins finale kommt und da auf eine mannschaft trifft, die seit dem viertelfinale kein einziges gegentor kriegt(wohlgemerkt gegen juve und barca!)... na dann ist ein sieg der dortmunder der perfekte beweis, dass im fußball wirklich alles möglich ist.

    wünschen würde ich bayern den titel. ist aber auch nicht schlimm wenn dortmund ihn kriegt. als fan und deutscher ist das spiel eh gold wert. würde mir wünschen das es sowohl auf als auch außerhalb des platzes fair und sportlich zu geht. spieler wie weidenfeller sollen sich ihre starke leistung nicht schon wieder durch ihr beschissenes verhalten zerstören.
     
  18. #17 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Vorab:
    Geil ! Endlich ein deutscher CL-Titel seit 12 Jahren. Das freut mich riesig !
    Wenn man sich die letzten Partien beider Mannschaften anguckt fällt es einem schwer, zumindest mir, Bayern nicht in der Fav.-Rolle zu sehen. Auf der anderen Seite ist es ein CL-Finale keine deutsche Mannschaft hat bisher die Erfahrung gemacht gegen ein Team aus dem eigenen Land die CL holen zu können. Daher ist für mich der Ausgang völlig offen, mit einer kleinen Tendenz zu Bayern, aber wie gesagt in solchen Spielen kann alles passieren.
    Ich war von der Leistung der Bayern gestern begeistert, Barca hat einfach zu wenig getan um das 0:4 aus dem Hinspiel auch nur ansatzweise in Gefahr zu bringen. Obwohl sich besonders in der Offensive eine zeitlang ein bisschen schludrigkeit eingeschlichen hat, wenn man sich die Fehlpässe der Bayern im Offensive-Spiel anschaut und trotzdem hat Barca diese Situationen einfach verstreichen lassen und das kann man nicht daran festmachen das ein einziger Spieler auf der Bank sitzt. Auch wenn Messi Weltfußballer und ein genialer Kopf ist, sowas darf keine Ausrede für ein unterm Strich verdientes 0:7 nach dem Halbfinale sein.

    Der BVB hatte das Spiel gegen Real ja auch weitesgehend gut im Griff, zwar hätte Real schon nach kurzer Zeit die benötigten Chancen zum 3:0 verwandeln können, waren aber einfach zu ungefährlich. Die letzten 10min hätten meiner Meinung nach absolut nicht sein müssen, man hat es nochmal unnötig spannend gemacht. Wobei man auch sagen muss, das Ramos def. nicht mehr auf dem Platz hätte stehen dürfen.

    Unterm Strich, steht ein wie oben geschrieben deutsches CL Finale in London. Das wird ein deutsches Fest der Superlative. Ich freu mich richtig !
     
  19. #18 2. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    nachdem der FCB aber eindeutig mehr titel in der Vereinsgeschichte hat, aktuell mehr gestandene Nationalspieler mit mehr Erfahrung im Kader hat, dazu nen Trainer der all das schon erlebt hat...

    dazu diese Übersaison...

    wer könnte es einem bayern-fan übel nehmen wenn er jetzt große Töne spuckt?

    bei Dortmund hat man auch wieder gesehen, dass sie unter Druck deutlich schwächer sind! das wurde ihnen die letzten 2 internationale Saisons schon zum Verhängnis...im Finale müssen sie IHR spiel spielen, sonst gehn sie unter!

    BvB hat sich das alles erarbeitet und verdient, sie sind aber krasser Aussenseiter!
    Aber Finale ist Finale...

    ich als VfB-Fan sage trotzdem 3:1 für München...
     
  20. #19 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Das haben sich die Bayern selbst eingebrockt. Wenn sie nicht so auftreten würden wie sie es immer tun (insbesondere Hoeneß) dann würde man sie auch nicht so anfeinden (siehe den BuLi-Thread)

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
  21. #20 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    ein Bayernfan mit Stil. Ich sehe es genauso, jetzt große Töne spucken und am SChluß machts der VFB im Pokal und der BVB in der CL... Wie doof man dann gucken würde. Ich würde immer vorher die Schnauze halten sonst wirds immer so peinlich...

    Bei den Bayernfans ists ja egal hauptsache es schlägt nicht auf die Spieler über und die fangen wieder an überheblich zu wirken, den wer zu hoch fliegt kriegt irgendwann keine Luft mehr :p

    PS: Ich gehe allerdings auch davon aus das sie gewinnen^^
     
    1 Person gefällt das.
  22. #21 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    "Klar", "untergehen", "krasser Aussenseiter", "unter Druck", "dusel und glück", "regelrecht zermalmen", "nicht die klasse", " Bayern fegt alles weg was kommt",.....

    Move to Comedy pls! :lol:

    In einem Finale ist alles möglich Leute... Da entscheidet nur die Tagesform und der Wille.
    Entweder eine Mannschaft geht unter (und beide sind dazu fähig) oder es wird ein spannendes Nervenkitzelspiel bis hin zum 11m schießen... Alles drin.

    Aber Hauptsache ihr gewinnt 1 Pflichtspiel knapp mit 1:0 und denkt wieder ihr seid die einzigen die Fußball spielen können :D
     
  23. #22 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    @legion

    ich zieh den hut vor dir. warst mir hier immer sympathisch.

    btw: ein verein kann ja nix für seine fans.


    @mr.knut

    arsenal schon vergessen? bayern hat zweimal in der cl verloren, dortmund einmal. bayern hat erfahrene spieler, dortmund alle recht grün hinter den ohren usw, das könnte man auf beiden seiten ins endlose diskutieren...fakt ist, es gibt kein verdient oder unverdient.

    wie mario basler gestern sagte: man muss die leistung feiern, dass eine mannschaft im finale steht und einen langen weg hinter sich hat.
    das finale ist ein spiel, wo alles passieren kann.

    (bayern dominierte erst madrid dann chelsea, chelsea kam selber knapp in das finale. für mich das beispiel, dass es keinen favoriten gibt)


    bayern hat diesen schieren willen bekommen, was vielleicht auch an der verpflichtung sammers liegt (sein stil). sie zeigen uns gerade ihr ganzes potential.

    dortmund hat alle überrascht und den kleinen underdog feierten man schon immer (wie im film, wo der klar unterlegene held so gerade mit letzter mühe und glück den viel stärkeren gegner schlägt, sowas lieben die leute und medien).


    @gärtner

    geht doch, warum schreibst du nicht immer so sachlich.
     
    1 Person gefällt das.
  24. #23 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    klar ist in einem finale alles möglich...einen favoriten gibt es aber trotzdem immer.

    Ein paar Fakten sprechen einfach eher für den FCB...was dem glaub eigentlich sogar recht ist...

    es werden auf jeden fall immer gründe gesucht einen favoriten aus zu machen...selbst beim Lotto gibt es "favoriten"... ;D


    Das mach ich eigentlich immer, bis mir einer meine faktisch begründeten Aussagen als schwachsinning hinstellt ohne sie zu wiederlegen, im stile von "das ist doch schwachsinn"...und ich mich frag...ja vllt...aber warum? und dann nix kommt...
     
  25. #24 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Es wird auf jeden Fall ein großartiges Finale werden!
    Ich hoffe Bayern wird den Titel holen, denn es ist einfach ihre Saison und das in allen drei Wettbewerben. Sie haben es sich mehr verdient als der BVB finde ich zumindest.

    BVB hat gegen Malaga und Real ein wenig gewackelt, vorallem gegen Malaga! Aber auch sie haben eine richtig geile CL Saison gespielt!

    Das Problem für die Bayern ist, sie müssen den Titel holen! Dortmund kann, muss aber nicht. Und das ist der größte Vorteil von Dortmund. Da geht man viel lockerer ins Spiel wenn man diesen Hintergedanken hat.

    Es wäre für Bayern sehr sehr schlimm wenn ausgerechnet Dortmund ihnen dieses Finale versauen würde :D.... ich will garnicht wissen was dann wieder unter den Fans herrschen würde.

    Möge der bessere gewinnen! Im Finale ist alles möglich :) ich freue mich schon auf das Spiel, werde es wohl in München beim Public Viewing angucken.
     
  26. #25 2. Mai 2013
    AW: Champions League Finale: Bayern München - Borussia Dortmund

    Ich fasse es mal als kompliment auf und sag "Danke" oder "Merce" in Bayern :D

    natürlich sind solche übertreibungen übertrieben aber genau so wurde doch die letzten Jahre über Barcelona gesprochen!? Manche hier haben es doch schon deutlich gesagt und sehen es auch ein obwohl sie evtl sogar Bayern-Hater sind!? falls dus vergessen hast:
    Bayern ist mit 20 Punkten vor dem 2. in der Bundesliga
    Bayern hat einen neuen Punkterekord aufgestellt der noch ausgebaut werden kann ( kurze Anm. d. Red.: 81 Punkte, das ist eine Hausnummer das wird so schnell niemand brechen, der rekord wird vllt in 20 jahren noch stehen" (sinngemäß Klopp, BVB vor knapp einem Jahr, nur mal um auf das Thema große klappe einzugehen )
    Bayern ist im DFB Pokal im Finale
    Bayern hat in den letzten 4 CL Spielen gegen Juve und Barcelona überragend gezeigt dass sie verdient im Finale stehen dürfen
    => Bayern spielt auf 3 Hochzeiten um den Titel, dominiert Gegner und dazu kommt noch dass sie die meisten Nationalspieler der Liga regelmäßig für Nationalmannschaftsspiele abstellen müssen/dürfen

    das ganze dargestellt, um zu zeigen wieso hier manche so übertreiben!?

    und sei mir nicht böse wenn ich das sage, respekt dass ihr (der BVB) nach der Gruppenphase und auch allen anderen spielen im CL Finale steht, ihr seit insgesamt Welten von Mannschaften wie ManU, Real Madrid, Barcelona oder Bayern!

    Das fängt da an dass euch andere Teams wichtige Spieler wegkaufen und hört da auf dass ihr nicht auf 3 Hochzeiten voll dabei sein könnt! Auf dem Niveau seid ihr dann, wenn eure Spieler beim Verhandeln OHNE Ausstiegsklauseln unterschreiben! ( bei Bayern gabs das auch mal, siehe Hargreaves!! )

    und zu dem Thema große klappe, mein gott wie oft hab ich das schon geschrieben und was soll man als bayern fan oder verantwortlicher machen!? man wird doch heutzutage in der Presse und auch von den Gegnern immer irgendwie anders dargestellt!

    Letzte Saison hat Bayern in der Bundesliga irgendwann nichts mehr gesagt dann hieß es in der Presse Bayern habe aufgegeben! dann hat Hoeneß gesagt wir haben nicht aufgegeben, dann hieß es in der Presse wieder Bayern erkläre Dortmund den Krieg usw. Letzten endes ist es doch völlig egal was die leute sagen da es sowieso so gedreht wird wie es die Presse braucht oder auch ein anderer Club braucht um daraus ne gute Situation für das eigene Interview heraus zu ziehen!?

    Ich denke auch Bayern hat in dieser Saison gezeigt dass sie in Deutschland die Vormachtstellung haben oder habt ihr euch in der Liga mit absicht auf 20 Punkte zurückfallen lassen!? und wer mit 20 Pkt, einige Spiele vor Saisonende meister wird hat in meinen Augen das recht soetwas zu sagen auch wenn eine andere Mannschaft in den Jahren zuvor 2 mal meister wurde!

    Nichts desto trotz sehe ich das CL Finale nicht sonderlich entspannt. Dortmund hat keinen Druck, Bayern dafür umso mehr. und Druck schiesst bekanntlich keine Tore. aber Bayern hat in dieser Saison den unglaublichen Hunger wie ich ihn seit Jahren nicht mehr bei einem team gesehen hab! auch nicht bei Barca denn bei bayern sieht man einfach dass sie bedingungslos arbeiten um das Ziel zu erreichen! Bei Barca war das Spielerei, die hatten einfach spaß beim Spielen! und dieser Spaß den Bayern diese Saison hat, verbunden mit der einstellung und dem willen ist eine richtig gute Kombination!

    aber Dortmund kann in diesem einen Spiel die aussenseiterrolle, und jetzt sag mir nicht dass ihr die nicht habt, nutzen und den Pokal holen!

    Und dann, ich sag es nochmal, können sich alle Bayernfans wieder was anhören.
    Aber wehe Bayern gewinnt und ein Bayernfan sagt etwas zu nem Dortmunder!? dann weiss ich jetzt schon was kommt!?
    -was willst du eigentlich, schau mal auf deinen Steuersünder! Ihr könnt euch ja alle Spieler kaufen das ist doch n witz!? USW...



    Danke!



    und zu meinem Text in der Mitte möchte ich sagen dass soll alles nicht böse, aggressiv oder sonst iregendwie rüber kommen! mich stört einfach dass es immer die selben verhaltensmuster sind!!!


    grüße ;)
     
    1 Person gefällt das.

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...