cmd command?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von -=9=-, 14. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2008
    hi
    kann mir wer sagen wie man sich per cmd als admin auf einem anderem pc im netzwerk einloggt, damit ich den per shutdown runterfahren kann?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. März 2008
    AW: cmd command?

    Grundsätzlich geht das auch anderes, in dem du einfachmal Shutdown -i eingibst.
    Ich bin mir nicht 100% sicher aber ich glaube dazu muss der shutdown übers Netzwerk freigegeben sein. (kann mich aber auch irren)

    Gruß BenQ
     
  4. #3 14. März 2008
    AW: cmd command?

    shutdown -m \\rechnername_des_runterzufahrenden_rechners -s -f

    in der regel brauchste du aber zugriffsrechte auf die büchse, heißt, das konto mit dem duc bei dir angemeldet bist, sollte auch auf dem runterzufahrenden pc sein.

    im übrigen kannst du das runterfahren auch wieder unterbinden:
    shutdown -a \\rechnername_des_runterzufahrenden_rechners
     
  5. #4 14. März 2008
    AW: cmd command?

    Code:
    C:\Dokumente und Einstellungen\XxXxXx>shutdown
    Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
     [-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]
    
     Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
     -i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
     Option sein).
     -l Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
     -s Fährt den Computer herunter.
     -r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
     -a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
     -m \\Computer Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
     -t xx Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
     -c "Kommentar" Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
     -f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
     -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
     u = Benutzercode
     p = Code für geplantes Herunterfahren
     xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
     yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)
    
    shutdown -i öffnet die GUI oberfläche für faule Leute..
    und
    shutdown -s -f -m \\computername -t zeitinsekunden -c "kommentar"
    macht das ganze über konsole...
    -t und -c sind optional...
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - cmd command
  1. cmd command

    -=9=- , 30. September 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    301
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    496
  3. cmd (command) klappt irgendwie nicht

    Tribe , 10. Dezember 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    283
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.220
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.729