CMS Frage: Joomla behalten und upgraden oder anderes CMS

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von iraki, 25. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2014
    Hallo,
    ich bin zur Zeit dabei für ein kleines Unternehmen eine neue Seite zu gestalten. Insgesamt sollte sie das Unternehmen vorstellen und Produkte zeigen, etc.
    Und natürlich: Responsiv sein.
    Die Ausgangssituation ist: Es besteht bereits eine Hompage, realisiert mit Joomla 2.5.
    Das ganze sieht mittlerweile sehr unübersichtlich aus und auch das Design scheint aus dem Jahre 2005 zu sein.
    Wäre es für mein Vorhaben jetzt sinnvoll Joomla auf 3.3 zu Upgraden und auf der Basis weiter zu arbeiten oder doch lieber auf Wordpress zu wechseln?
    Oder würdet ihr ein komplett anderes CMS empfehlen. Bitte kein Typo3 :p

    viele Grüße :oops:
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. September 2014
    AW: CMS Frage: Joomla behalten und upgraden oder anderes CMS

    paar bilder wären nicht schlecht. lässt sich immer schwer entscheiden ohne was zu sehen ;)

    was für vorteile würdest du dir von dem update auf joomla 3.3 erhoffen? es würde dir eventuell das template zerschießen und bringt nicht sonderlich viele neuerungen. mein vaddi hat zb. sogar noch ne seite mit joomla 1.5 und die reicht dicke, wenn du nix extravagantes machen willst.

    wenn dann würde ich gleich auf wordpress umsteigen oder die seite mit joomla 2.5 umstrukturieren
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Joomla behalten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.275
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    386
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    482
  4. Fragen zu Joomla

    Moneyproject , 16. Februar 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    276
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.414