[Compiler] Eclipse auf Win7/Linux-shared Partition

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Calyx, 9. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2011
    Eclipse auf Win7/Linux-shared Partition

    Moin!

    Suche schon ein paar Tage nach einer Lösung aber habe noch nichts brauchbares gefunden. Nutze auf meinem Laptop Linux und Windows jeweils auf einer eigenen Partition und da ich in Eclipse gerne auf beiden Systemen immer die gleichen Einstellungen hätte, möchte ich das auf einer gemeinsam genutzten Partion installieren und von dort aus starten.

    Weiß jemand ob das so überhaupt möglich ist? Eclipse bietet verschiedene Versionen für die Betriebssysteme an, aber da das in der JVM läuft sollte es ja vom Ding her eigentlich egal sein welches System darunter arbeitet.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juli 2011
    AW: Eclipse auf Win7/Linux-shared Partition

    also eclipse speichert soweit ich weiß so ziemlich alle einstellungen in deiner workspace. d.h. du brauchst eigentlich nur die workspace auf beiden systemen zur verfügung stellen.

    gruß
     
  4. #3 15. Juli 2011
    AW: Eclipse auf Win7/Linux-shared Partition

    Du könntest das auch einfach mit dem Tool "Dropbox" lösen:

    Auf Dropbox anmelden, tool auf beiden systemen installen, und den eclipse workspace dann in dem dropbox ordner saven, hast dann zusätzlich noch den vorteil wenn du von irgendnem anderen system mal drauf zugreifen willst ganz einfach mit dem prog oder über die page deinen workspace abrufen kannst
     
  5. #4 16. Juli 2011
    AW: Eclipse auf Win7/Linux-shared Partition

    Habt recht, das schon mal gut zu wissen :) Plugins werden aber direkt im Eclipse-Verzeichnis gespeichert...mal gucken, vll lässt sich da ja iwie der Pfad anpassen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...