Computer in schulen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von AlexXx, 19. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    hey leute,


    wollte mal wissen ( ich hocke gerade in der schule und habe ne fette frestunde ) ob ihr gute oder schlechte pcs in euerer schule habt/besitzt ??



    und wenn ja, welche computer sind das ( marke )
    denn ich habe den auftrag bekommen neue pcs für unsere schule zu bestelln ...
    also jmd nen vorschlag ???


    ich habe mich extra an euch gewand , weil ich weis das die comm viel weis^^

    also ich wäre euch verdammt dankbar ^^

    bw is fjdn drin ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Schulrechner?


    Für was braucht ihr die denn? Das müssen keine Highendteile sein glaube ich.

    Ich würde folgendes empfehlen:

    AMD Athlon 64 3500+
    1 GB Ram DDR2
    80 Gigabyte Festplatte
    Onboard Grafik
    Standartgehäuse
    DVD-Rom Laufwerk


    Das sind so die Standartrechner die wir hier im Betrieb zusammenbauen.


    Ich hatte in meiner Schulzeit bis zur 10ten Klasse nur Krücken( 100 bis 200 Mhz ) , danach (Berufsschule) größtenteils Pc´s mit mehr als einem Ghz ;)
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    2,6 Ghz haben die bei uns glaub ich.. unterscheidet sich aber auch von Raum zu Raum, die guten in den Edv-Räumen haben meistens 1GB Ram, Xp drauf und 120GB Platte drin.

    Aber ich denk mal, heute kann man schon mit etwas größerem anrücken, vll nen besseren Prozessor..
    FP-speicher oder Vista halte ich aber nicht für lohnenswert.
    Beim RAM müsste man überlegen, was man damit denn so macht..

    Bildbearbeitung = viel
    nur Datenbanken oder so ein Zeugs = dürfte 1Gb reichen.
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    ohja, in der schule braucht man pcs mit 1gb ram, weil man ja auch für exel usw. soviel ram braucht... son :poop:it eh :X ihr vergesst glaub grad, dass es sich um SCHULpcs dreht und nicht um arbeits/spielepcs....

    für die office proggies und das bissel bildbearbeitung ( wenn überhaupt ) sind 2ghz 30-50gb 512ddr und nen cd laufwerk am besten.

    evtl kauft ihr noch nen gutes notebook mit dvd brenner ( für presentation ) und ein bissel besseren pc ... is meist nen lehrerpc mit brenner und evtl bissel schnickschnack ( cardreader usw. ) mehr .....


    ohman... 1gb 120gb 3500+... wie lustig =)
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Apple Macbook, c2d 2ghz, 2gb ram, 120gb, ca. 150 stück, komplette schule wlan vernetzt.
    Sind ganz schick die Dinger^^

    Ich würde auch sowas in die richtung
    Athlon 2800+, 512 ram, 40-60gb empfehlen.

    MfG Kl$$s
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Wir haben in der Berufsschule auf den Schulrechnern auch mit Virtuellen Maschienen gearbeitet auf denen Win2003 lief um nen Netztwerk mit DHCP, AD usw. aufzubauen und damit zu üben.

    Da brauchte man mind. nen Rechner mit 1 GB Ram und auch bissle CPU Leistung.
    Es kommt also wie immer aufs Anwendungsgebiet für die Rechner an.

    revolt da kannst du lachen so viel du willst, aber mit deiner Rechner empfehlung wären wir nicht sonderlich weit gekommen, also mal nen bissle zurückhalten bevor du andere auslachst und selbst keine Ahnung hast...
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    an unserer schule gibts zwischen 250 udn 300 rechner, manche besser, manche schlechter, die "alten" sind 1,5 ghz möhren mit 512 mb arbeitsspeicher und die neuesten sind dual core pc's mit reellen takfrequenzen von 2,8 ghz und mehr und 1 gig ddr2 ram drin

    also wir sind ne recht gut ausgestattete schule, aber ich nehm trotzdem meinen laptop xD
     
  9. #8 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    kommt drauf an was ihr mit den rechnern machen wollt und was für ne shcule ihr seid..

    programmieren?
    grafikgestaltung?
    ode rnur word exel etc?
     
  10. #9 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    haben in unsrer schule erst vor 2 jahren neu aufgerüstet und die pcs wurden anscheinend alle komplett von HP ausgestattet in wie fern die zusammensetzung genau ist weiß ich nicht, sind aber schon recht leistungstark und LAN etc. funktioniert auch alles einwandfrei....
    überall stehen flats und inet is auch vorhanden......
     
  11. #10 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Also wir haben Acer, 2.0 GHZ Dual Core..

    Vorschläge hast glaube ich genug..
     
  12. #11 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Wir haben riesige Rechner mit Win 98 , 64MB RAM , irgentwas bei 300MHZ.
    Sie sind sooo langsam.
    Aber ne 16000 Leitung die nur zu 3% genutzt wird...
     
  13. #12 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Ich bin in net Laptopklasse, wir haben alle Dell (Inspiron 1300) Laptops.
    Ich bin allerdings wenig begeistert von den Dingern weil sie schwer, dick und langsam sind.
    Die ganze Dell Software die drauf ist nimmt viel Platz weg und macht zusätzlich alles noch langsamer.
    Zudem waren sie im Vergleich zu anderen Marke sehr teuer (Selbstanschaffung)!

    mfg nTsC|-|
     
  14. #13 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Wir haben QuadCores mit 2 GB Ram und machen nur SQL *_* Aber solche Rechnerboliden braucht man in der Schule für normal nicht. Soweit ich weiß, sind die unserer Schule von T-Systems.

    mfg r90
     
  15. #14 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    wir haben intel IV rechner mit 20 GB platte und 2,66 mhz, dazu noch ne 16er leitung würd ich meinen^^ sind nicht schlecht um damit was zu schreiben oder im netzt zu surfen sonst kannste se ine tonne schmeissen:p
     
  16. #15 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    auf meineralten schule hatten wir nicht grad die besten pcs um erlich zu sein ...

    das waren ganz normale pcs ... vll 1 Gh und ansonsten auch keine tollen Fähigkeiten ...

    Windows 98 war glaube ich dadrauf und der lief auch extrem langsam ...

    naja haben den nur für microsoft word, excel und power point genutzt, und dafür hat der auch ausgereicht.

    es kommt halt auch drauf an was ihr alle mit den pc's in der schule machen wollt ...

    wenn er nur für Microsoft office oder so bestimmt ist, reicht auch meist einer mit nicht so vielem zubehört, also etwas weniger leistung.

    wenn ihr jedoch viel mehr mit den Pc's macht würd ich schon drauf schauen, dass der pc genug Gh besitzt und einen ordentlichen arbeitsspeicher.

    mfg
     
  17. #16 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Wir ham AMD 64 X2 4400+; 1 GB Ram und Onboard Graka.

    Wobei ich nich versteh für was man nen Dualcore bei Officeanwendungen braucht..

    mfg
     
  18. #17 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    du bist aber in ner Informatik Schule! Bin in ner Privat Schule (FOS,Wirtschaftsinformatik) und wir haben Celeron D 3 GhZ, 256 MB Ram, Festplatte ist auf dem Server, ka wieviel!

    Ist jedoch nur ein Raum, es gibt ja viele xD

    MfG
     
  19. #18 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Wir ham grad neue bekommn sehr geil die dinger:

    core2duo e6300
    onboard grafik und sound
    1gb ram
    und 100 gb fessi

    und nen neuen server aber die daten von dem weiss ich net
     
  20. #19 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Bei uns ist schon krass

    Duel Core, 2x 2Ghz
    Onboard Grafik
    1Gigabyte Arbeitsspeicher
    Standartsoundkarte

    von Siemens

    zusätzlich haben wir noch 19 Zoll TFT Bildschirme.

    Mfg Wrath
     
  21. #20 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    haben 170 Rechner an der schule, ganz neu bekommen dieses jahr ^^ intel core 2duo, aber so billiger ^^
    80GB festplatte, 1GB ram, onboard grafik und alles von DELL ^^ Die dell sever sehen geil aus xD löl
     
  22. #21 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    am besten für schulen wird ne serverseitige lösung sein
    die programme/vorkonfiguriert kannst alles vom oberschulamt beziehen.
    also die pcs haben nur ne kleine festplatte, jeder schüler seinen eigenen acc etc.
    da brauchst auch keine highend pc's, da der rechner auch über den server bootet
    genaueres kann cih dir auch nciht sagen,
    nur dass es wohl auch vom schultyp abhängt
    (realschule bracuht nicht so gute pcs wie der technisches gymnasium informatik zug)
     
  23. #22 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    naja ich denke mal, wenn sie dich beauftragen neue rechner zu bestellen bist du entweder lehrer oder eure schule ist eher nicht so die technik schule!
    bin auf ner technikerschule mit schwerpunkt informatik und wir haben auch nur so rechner mit 1 ghz und 512mb! reicht doch vollkommen aus um so nen bisschen zu programmieren und so! ;)
    betriebssystem ist bei uns win2000 und server is novell!
     
  24. #23 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    ich glaube unsere schule hat nen vertrag mit apple =)

    naja auf jeden fall haben wir 40zig mac minis in der schule und noch nen paar alte röhrendinger...
    achja und einen extra fetten mit 26zoll oder so :p ka was die für ne leistung haben^^

    die mac minis sind an 17zoll benq flatscreens angeschlossen ;)

    mfg Reps0L
     
  25. #24 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    boah habt ihrs gut... wir haben durchgehend so 600 mhz rechner da rumstehen... nur eingeschränkte rechte msn webmessenger is geblockt usw... ich hasse die schulrechner einfach...
     
  26. #25 19. September 2007
    AW: Computer in schulen

    Also ich schätze mal ab:
    CPU: 900mhz
    Grafik: Onboard
    Ram: 512DDR
    Sound: Onboard
    Drives: 1 CD Rom Laufwerk

    Ich denke für Schulcomputer ist das mehr als ausreichend also mehr sollten auch nich bei euch in die Rechner. BTW warum bist DU damit beauftragt worden? ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computer schulen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.537
  2. 33. Chaos Computer Club Kongress 33C3

    Michi , 28. Dezember 2016 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.777
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.603
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.296
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.154