Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 16. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2009
    Computer per Spracheingabe zu steuern, ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Doch bisher konnte die Software lediglich die gesprochenen Worte verstehen, nicht jedoch die per Stimme übertragenen Gefühle. Das könnte sich bald ändern, wenn die Wissenschaftler des Lehrstuhls für Systemtheorie und Signalverarbeitung der Uni Stuttgart erfolgreich sind. Die Experten wollen Wege ergründen, um Sprach-Computern beizubringen, wie sie Gemütsbewegungen verstehen können.

    Emotionen in der Sprache zu erkennen, ist jedoch eine komplexe Aufgabe. Je nach Alter und Geschlecht des Sprechers werden Emotionen anders mit der Sprache übermittelt. Hinzu kommt, dass Stimmen einen individuellen Klang haben und die Sprecher sich eines Dialektes bedienen. Für die Wissenschaftler stellt es eine große Herausforderung dar, einen Computer dazu zu bringen, diese sogenannten paralinguistischen Eigenschaften aus den Sprachsignalen herauszuhören. Möglich wird dies mit Hilfe mathematischer Methoden und Algorithmen aus dem Gebiet der Mustererkennung. So spricht etwa ein verängstigter Mensch leiser als ein wütender. Bei traurigen Menschen kann die Sprache von tiefen Atemzügen und Seufzern durchsetzt sein, wohingegen Sprecher in neutraler Stimmung einen kontinuierlichen Sprachfluss aufweisen. Bis ein Spracherkennungssystem, das auch Gefühle wahrnimmt, auf den Markt kommt, ist aber noch viel Forschungsarbeit nötig.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    Duerfte ja wohl nicht so schwer sein:



    :D

    Aber mal ehrlich, wird sicherlich nicht so immer ganz laufen wie es soll. Ich kann mich noch dadran erinnern als ich Dragon Naturally Speaking getestet habe und er mir da manchmal komische Sachen rausgehoert hat.

    Nun Frage ich mich aber wo das Einsatzgebiet sein soll, ich mein, ein Programm das mir auf meinem Bildschirm anzeigt "Sie sind veraergert" waerend ich wie z.B. oben gerade meine Tastatur zerlege ... Eventuell damit Verbundene Programme die die Musik dementsprechend einstellt oder einen Beruihgenden oder Ermunternden Hintergrundbild einstellen ...
     
  4. #3 17. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    1* hab ich auch getestet gehabt ... is manchmal echt mist bei rausgekommen ... aber man muss sich hald ausdauernd mit dem progg beschaeftigen dann wird ja deine sprache auch immer weiter analysiert und es verbessert sich !! :D

    2* das waere auch meine Frage gewesen ?!

    ich bin mir auch ehrlich gesagt unsicher ob wir sowas brauchen bzw. ich persoenlich '?!
    jetzt noch nen progg was mir den ***** nach dem :poop:n abwischt und ich brauch gar nix mehr zu tun ^^

    ich meine enden wir vll. mal so wie z.B. in dem Film WallE? als fette fleischklumpen die nichts mehr selber koennen ?

    MfG seT-87
     
  5. #4 17. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    haha... wäre n lustiges Szenario... dann übersteigt nach n paar Jahren die künstliche Intelligenz auch unsere eigene und wir lassen dann windoof oder so regieren :D
    muss sagen, dass Dragon..N...S... bei mir ganz gut gefunzt hat - ich war aber auch zu faul das prog weiter zu trainieren
    so eine ähnliche Funktion würde man dann ja wahrscheinlich auch bei dem Emotions-Erkenner brauchen > also wieder nix für uns faule Fleischklumpen =)
     
  6. #5 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    Also ich kann mir das nicht vorstellen. Die Menschen zeigen ihre Gefühle ja auch auf unterschiedliche Weise.
     
  7. #6 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    He?
    Hier geht es doch aber das man die Gefuehle aus der Stimme raushoehren kann und nicht das jemand wenn er sich aergert mit dem Auge blinzelt... du hast doch sogar im Text ein Beispiel wie es funktioniert (zumindest das Programm es dann in der Theorie analysieren soll)?
     
  8. #7 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    Ja ja, schon klar, aber du sagst ja selbst, dass es nicht immer funktionieren wird.
    Ich meinte damit, dass es Leute gibt, die ihre Gefühle nicht in ihre Sprache mit einbauen oder nicht so stark. Ich hätte keinen Bock nur mal eben so meinen PC anzubrüllen damit er ne DVD abspielt^^
     
  9. #8 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen



    Oh doch.
    Wenn man sich nicht total zum affen amchen will dann schon!
    Genau das selbe mit den gefühlen. 1. was soll das bringen 2. funzt es eh nicht 3. wayne.
     
  10. #9 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    Um sowas realisieren zu können am heimischen Rechner dauerts noch! Die komponenten allein um Dragon naturally speaking gut zum laufen zu bekommen ohne das kauderwelsch daraus kommt sind schon schweine teuer....hammer soundkarte + hammer mikro ^^

    also bis die GEFÜHLE gefiltert werden muss sich da noch einiges ändern!
     
  11. #10 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    2001 HAL gone mad - YouTube
    !!!111!!!
    wenn das so weiter geht wirds am ende so enden! :p
    ich werde immer bei tasta+maus bleiben.
     
  12. #11 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    hmm.. na hauptsache das wird erforscht und entwickelt. wenn ich dann im icq per mikro meinen text einspreche wird mein gemütszustand ermittelt und ein dementsprechender smilie hinten rangesetzt... -.-*
     
  13. #12 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    DIe ganze KI-Forschung ist ja letztendlich da an ihre Grenze gekommen, wo es galt, den Computern die Sprache beizubringen.
    Ich bin da skeptisch, aber wenn's klappt, why not?
     
  14. #13 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    Gefühle rauszufiltern wird ganz schön schwer...Ich denke nicht, dass es sobald möglich sein wird aber immerhin ist ein guter Ansatz da! :>
     
  15. #14 18. Februar 2009
    AW: Computer soll Gefühle in Sprache erkennen

    ich denke nicht das so etwas möglich ist. Es gibt ja auch genug Sätze die man 2 oder sogar 3 deutig aufnehmen kann. Wie soll den so ein Programm funktionieren wenn man dann Hochdeutsch sprechen muss... Ein richtig eingebürgerter "Pfälzer" kann seine Gefühle schon gar nicht mehr auf Hochdeutsch in einen Satz packen :D

    aber ich bin trotzdem mal gespannt, ausprobieren werde ich es mal auf jeden Fall


    MFG squaLL
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computer soll Gefühle
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    550
  2. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.424
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    355
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    648
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.225
  • Annonce

  • Annonce