computer verschlächtert Schulleistungen?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Moerphisto, 24. Dezember 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2005
    hy leuts..

    war es bei euch früher mal so, dass der Computer und allgemein Counter-Strike süchtig gemacht hat und eure Schulleistungen immer schlechter wurden? 8o

    Macht euch C-S heutzutage immer noch süchtig oder zockt ihr ab und zu mal einen War?

    hab da noch ne frage die antwort würde mich interessieren...

    würdet ihr lieber gegen mousesports einen war gamen oder mit der Freundin ins Kino gehen?! =)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Dezember 2005
    Ein Indiz dafür steht schon im Threadtitel.
     
  4. #3 24. Dezember 2005
    Es ist generell so dass wenn ich ein geiles Game hab meine Noten sinken^^

    Und wenn ich die Chance hätte würd ich gegn Mousesports spielen weil das is echt einmalig
    Mit deiner Freundin kannste immer weggehen
     
  5. #4 24. Dezember 2005
    ich denk schon das der PC schulleistungen verschlechtert, merkt man auch bei mir und bei dir (siehe titel, "verschlächtert").

    seit ich öfters beim PC war, verschlechterten sich meine schuleistungen schon, desshalb hab ich das zocken & surfen reduziert und mach jetzt mehr für die schule.
     
  6. #5 24. Dezember 2005
    Würd ich nich sagen, jedenfalls net bei mir, wenn ich bock zu zoggn hab, dann zock ich halt, aber wenn ich weis, dass ichmorgen ne chemie klausur schreib, dann guck ich leiber erstma ins buch^^
     
  7. #6 24. Dezember 2005
    also wenn ich n neues game hab dann sitz ich den ganzen tach davor. hausaufgaben sind schnell gemacht dann aber meine noten werden auch nich unbedingt schlechter (obwohl ich aufm gymnasium bin und man da angeblich ja eigenständig arbeiten soll, aber die knappe stunde für hausaufgaben reicht mir^^)
     
  8. #7 24. Dezember 2005
    Also ohne PC und WWW wäre ich gar net inne Oberstufe gekommen, nutz den dauernd für Hausaufgaben, lernen usw!" Und wenn ich Abends TV schau dann les ich nebenbei immer online Zeitungen, wissen.de usw! Dadurfch werden die Noten dann auch noch ein wenig besser. Man muss halt nur mal die "KRaFT ^^" haben den PC auch auszumachen und dann wirklich zu lernne. Also das ist bei mir nie so das Problem. Kann aber auch daran liegen das ich eher der www als der Zockertyp bin!
     
  9. #8 24. Dezember 2005
    bei mir das früher sogar so extrem das ich ein jahr wiederhollen muste aber jetzt habe ich endlich herausgefunden wieviel für mich gut ist und es läuft eigentlich jetzt richtig gut und wenn man jeden tag maybe 4h vor der kiste sitzt und so um die 2h jeden tag für die schule lernt dann klappt es selbst mit dem gymnasium supper wie bei mir^^

    mfg Soulrunner
     
  10. #9 24. Dezember 2005
    Nunja, ersteinmal zum Threadtitel:

    Das Ganze hat nix mit schlachten zutun, sondern eher mit schlechter werden ...
    Und nun zum eigentlichen Thematik:

    Wenn man den ganzen Tag WoW oder Counterstrike spielt und nix für die Schule macht, verblödet man sicher! Ich hab die Erfahrung auch machen müssen, weil ich immer in der Schule gesessen hab und wartete, bis ich nach Hause kann...Dann hab ich mir gesagt, das es so nicht weitergehen kann und hab das ganze etwas verringert.
     
  11. #10 24. Dezember 2005
    :D :D :D n1

    ich merks auch langsam, aber es reicht noch für gute noten also isses noch nich sooo schlimm
     
  12. #11 24. Dezember 2005
    ja bei mir war das auch so dass durch das ewige zocke nebenbei noch chatten oder sonst irgendwelche sinnlosen sachen die schulnote runter gegangen sind..dazu kam dann noch das ich mit den lehrern garnicht klar kam und zum schluss hab ich dann die schule gewechselt...das hat aber noch andere gründe net nur das zocken.
     
  13. #12 24. Dezember 2005
    naja wie mans sieht ich finde es nich so umbedingt es muss jeder für sich aussuchen ob er lernt oda am pc oda so sitzt ich würd sagen das hat nix mit dem pc zu tun
     
  14. #13 24. Dezember 2005
    sache der psyche

    mehr kann man dazu net sagen
     
  15. #14 24. Dezember 2005
    für kiddies die den ganzen tag vorm PC hängen, ist es sicher so, dass sich die schulleistung deutlich verschlechtern....
    jedoch sitzt der größte teil ( so wie ich ^^ :) ) nur 1-2 std. am tag vorm PC... da hat man noch genug zeit zum lernen. Da kommt nur die frage auf, ob man dann noch lust hat zu lernen ^^
     
  16. #15 24. Dezember 2005
    also, ich hab das erste halbjahr jetzt inner 9. nur gezockt, am anfang, hab dann dafür sofort die rechnung kassiert: mathe 5 , deutsch 5, französisch 5
    dann hab ich mir gesagt : nee , nächstes jahr fahrn wir mitter gesammten klasse nach berlin, da muss ich mit, will doch nicht mit den loosern ausser 8. da rumhäng!

    dann hab ich ca. 1,5 wochen vor den arbeiten angefangen zu lernen, hab mal nicht die hausaufgaben abgeschrieben und mich auch mal im unterricht beteiligt.

    dann kam die antwort: mathe 3 , deutsch 3+ und 1+ (referat) . französisch 3 (grammatik 2+ und text 4)

    Und ich denke mir kams auch entgegen, dass mein WoW nicht gefunzt hat!

    ich denke, man muss nicht jeden tag lernen, man sollte jedoch seine ha's machen, da dies auch schon trainiert! ich fange jetzt immer so ca. 1-2 wochen vorher an zu lernen, früher war es der tag vorher! wenn man sich den stoff schon über nen längeren zeitraum einprägt, wird man auch sicherer, vorher hatte ich immer mega schiss vor arbeiten, seit dem ich lerne, hab ich kaum noch angst davor!
     
  17. #16 24. Dezember 2005
    es ist nicht immer der PC, bei mir war es früher auch der fall das es an der großen Schulklasse lag, zuviele schüler in der Klasse, man bekam fats nix mit usw...das verschlechtert die Noten auch um einiges!

    aber wnen man zuviel zockt usw..und geht zur schule dann merkt man es sicher an den noten. weil statt lernen zockt man eben am pc z.B. :)

    zum glück bin ich nimma in der "scheiß" Schule :)
    is doch viel besser so, kommst von arbeit nach hause, musst nicht lernen und kannst voll abschalten und was ganz anderes machen. :p

    außerdem hab ich auch früher nie gern gelernt :)
     
  18. #17 24. Dezember 2005
    Hi leute,


    Also ich war auch mal in so einer Fase drinne da hab ich bestimmt
    jeden tag 5-7 st gezockt !
    Und auch geschwänzt um ins internet cafe zugehen !
    Zum glück sind die internet cafes alle zu !

    Jetzt zockk ich @ home ab und zu !






    MfG PIT BULL
     
  19. #18 24. Dezember 2005
    Ja Computer verschlechtert die Leitungen mancher User hier.. eindeutig!
     
  20. #19 24. Dezember 2005
    ums direkt aufs topic zu beziehen: ja ^^

    früher war ich schlecht in der schule und war am rechner, später bin ich mitm 1, schnitt raus und in der bs ebenso und sitz genau soviel wenn nicht noch mehr vor dem kasten. ich denke es kommt nicht nur drauf an, dass der computer allgemein die leistungen verschlechtert, sondern WAS man damit macht.
    ich hab früher sehr viel gezockt, heute fast nichts mehr. vielleicht liegts daran, zumindest ist die vermutung naheliegend.
     
  21. #20 25. Dezember 2005
    alles quatsch :)

    Also im Grunde stimmts ja irgendwie. Wenn man zu veil vor der Kiste hickt, tut man automatisch nix für die Schule.

    Aber es gibt auch Leute, die beides unter einen Hut bekommen. Bei denen schadet es nicht.

    Grüßchen
    Nina
     
  22. #21 25. Dezember 2005
    Also ich bin mir sicher dass der PC deine schulischen Leistungen verschlechtert. Kommt aber auch darauf an was man am PC macht. Wenn man den ganzen Tag nur zockt oder chattet und seine Hausaufgaben erst in der Schule abschreibt, bekommt man das an den Noten zu spüren. Aber man kann den PC für seine Hausaufgaben benutzen, den er spart manchmal den Gang zur Bibliothek. Ist einfach ein praktisches Mittel das www. Habe selber mal die Klasse 8 wiederhohlt aber das lag nicht grundsätzlich am PC sondern weil ich angefangen habe zu pafen und so weiter.Habe mir jetzt für dieses Jahr vergenommen mehr für die Schule zu lernen.

    mfg
    RedFlash
     
  23. #22 25. Dezember 2005
    Also ich spiele C-Strike seit 5 Jahren und gehe auf das beste Gymnasium der Stadt und habe keine großen Probleme ;)
    Bin am Wochenende oder Ferien bis zu 12 Stunden am Pc, bin aber trotzdem gut inner Schule, also von daher denke ich dass man es nicht allgemein sagen kann :D

    // und nein ich habe Freunde und mache auch viel anderes :)
     
  24. #23 25. Dezember 2005
    das ist doch egal!!
     
  25. #24 25. Dezember 2005
    Lol ich würd lieber mit meiner Freundin weggehn als gegen den dämlichen möchtgern Clan zu spielen ist doch nur ein Spiel das Reallife ist ja mal 1000 mal wichtiger als die ganze Computerscheise!
     
  26. #25 25. Dezember 2005
    wow, welch informativer Beitrag oO Da wollte wohl jemand Postzahlen haben :rolleyes:
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - computer verschlächtert Schulleistungen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.171
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.184
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.718
  4. 33. Chaos Computer Club Kongress 33C3

    Michi , 28. Dezember 2016 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.969
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.659