Computerbrille: Google Glass

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Skelletor, 5. April 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017

    Heyho, ich dachte mir, das passt hier wohl am besten rein. Was haltet ihr von der Idee? Ich finde dieses Projektvideo sieht natürlich schon sehr fett aus. Allerdings sehe ich da einige Probleme mit der Privatsphäre.

    Auf der anderen Seite könnte ich mir total coole Sachen vorstellen. Zum Beispiel einen Livestream aus der Sicht von einem Musiker oder ähnliches.
    Seid ihr eher optimistisch oder skeptisch, was so ein Projekt angeht?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Habs grad auf winfuture gesehn..

    Zukunft hat in einer Art und Weise was erschreckendes an sich, und gleichzeitig was erstaunendes..

    Skeptisch bin ich keinesfalls, sowas ist locker machbar, gibt es ja etz schon mit dem Handy, einfach in ne Brille und ab gehts.

    ob ich sowas will? is ne andere frage, man wird sich net die zukunft aussuchn können, falls das ding ein fester Bestandteil des Alltages wird, wird man es so oder so benutzen, von daher..
     
  4. #3 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Jeder ist erschrocken darüber, wie Google die Macht an sich reissen will und sagt hier und da: "Ach du jemine, was ist mit unserer Privatsphäre?"
    Aber am Ende des Tages gehen trotzdem alle in den Laden und kaufen sich diesen Schrott den kein Mensch braucht. Ich meine, wozu ist das gut? Wozu sind Tablets gut?
    Wozu sind Handys mit Quad-Prozessoren gut?
     
  5. #4 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Heftig und muss ich nicht haben.
    Sieht für mich viel zu sehr nach einem fotorealistischen Spiel aus.
    Aber gut gemachtes Video.
     
  6. #5 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Ich freu mich schon den ersten Dämlack mit so einen Gerät zu sehen, der denkt er sehe total futuristisch aus, in Wahrheit aber wie nen Knecht rumläuft.
    Mir leuchtet nicht ein warum man sich so ein Apperat holen soll , kann doch nicht mehr wie nen Smartphone , sieht aber um ein Vielfaches bescheidener aus.
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    ich bin wirklich froh darüber gute augen zu haben und keine brille tragen zu müssen!
    wieso also denn ne smarte brille aufsetzen?!?

    als brillenträger nen nettes spielzeug aber bis das so klappt wie im video wird ne menge zeit vergehen vermute ich!
     
  8. #7 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    das video ist sau cool und wenn ich brillenträger wäre und diese "smartbrille" sehstärke haben könnte und nicht allzu behindert aussehen würde könnte man darüber mal nachdenken. nächste frage ist ob das wirklich alles so flüßg und toll klappt wie im video, ich bezweifle das ganz stark :D
     
  9. #8 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    im lustige-bilder-thread gabs vor kurzem eine karrikatur. auf der linken seite hat ein politiker versucht hightech-gedöns nem menschen aufzuzwingen zwecks spionage, etc.. und darunter stand "wrong"
    auf der rechten seite vom bild war dann ein geschäftsmann, der seinem kunden das gleiche untergejubelt hat, allerdings nichts davon erwähnt hat und ihm praktisch nur ne brille mit allem möglichen schnickschnack ala mp3-player, cam, telefon, etc.. verkauft hat. das spionage-zeugs war halt versteckt integriert und darunter stand dann "right"

    würd hier jetzt perfekt in den thread passen, aber find das bild leider nicht.
     
    1 Person gefällt das.
  10. #9 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Freue mich ja schon wenn in den Nachrichten kommt "Einer nach dem anderen geht drauf wegen Google-Computerbrille" ... schonmal daran gedacht das so ne Brille sicherlich ablenken kann und so sicherlich der ein oder andere hinter die Hunde geht weil zB. nicht auf den Verkehr geachtet wird? Zum einen ist es ja ganz lustig aber zum anderen echt abschreckend ..

    greetz.
     
  11. #10 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Sprich wozu ist Entwicklung gut?
     
  12. #11 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Nein, das impliziert meine Aussage nicht. Es gibt sinnvolle Entwicklungen ,wie computergesteuerte Operationen die feinste Arbeit leisten um Menschenleben zu erhalten oder retten. Aber so ne Brille? Unnötiger Mist!
     
  13. #12 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    So pauschal kann man es nicht sagen ! Es ist ein vorreiter - vllt kriegt dadurch jmd die Idee die selbe Sache nur "woanders" einzubauen ?
     
  14. #13 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Ist schon eine ziemlich geniale Idee, wird auch extrem in die Richtung gehen!

    Jeder der ein Smartphone hat, sollte mal die App "Google Goggles" ausprobieren. Das ist schon ein Ansatz dazu (Bilderkennung)

    Natürlich sehr kritisch von wegen Benutzerspezifische Daten etc...
    Aber mal im ernst, wir sind eh schon fast gläsern. Wer es nicht sein will, kann es mit bestimmten Wegen und Mitteln verhindern. Solange das geht, ist das doch in Ordnung.
     
  15. #14 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Und du bestimmst was sinnvoll ist und was nicht? Ist halt Unterhaltungselektronik, da kann man auch den Sinn hinter Kino, TV, Telefon und co. in Frage stellen.
     
  16. #15 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Das ist sicherlich keine sinnfreie Idee, Nees. Andere Anwendungsgebiete abseits der "Smartphone"-Sparte könnte zum Beispiel eine Anzeige im Helm eines Feuerwehrmannes sein. Prototypen dafür gibts schon.

    Wenn Google jetzt die Forschung in dieser Richtung forciert, wird diese Technologie noch andere nützliche Früchte hervorbringen die auch in deinen engen Augen nützlich sein werden.

    Nebenbei: Der Ottomotor wurde früher als Werk des Teufels betrachtet... laut, stinkend, Hexerei.
     
  17. #16 8. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    wär ja auch viel besser gewesen wenn sie die elektroautos weiterentwickelt hätten.

    aber wer braucht schon son teil? das macht den menschen doch voll unselbstständig, die menschen verlassen sich zu sehr auf technik und wenn die mal ausfällt passieren die unmöglichsten sachen. naja wird eh noch dauern bis sowas richtig ausgereift ist^^. mir gefällts nicht und ich brauchs auch nicht.
     
  18. #17 9. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    ich fänds ganz cool, ggf werden die dinger ja so umgebaut das man mit denen auch telefonieren kann etc... wäre schon für so eine brille :)
     
  19. #18 9. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Hier mal wie es aussehen wird.:lol:
     
  20. #19 9. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Einfach krasses Ding... ich weiß auch ned, total verrückt!

    Bin mal gespannt was da noch kommt.
     
  21. #20 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Ich bin momentan Eher skeptisch eingestellt. Ich bin KEIN Brillenträger, Habe sehr gute Augen^^ --> warum sollte ich dann so eine Brille aufsetzen, die womöglich auch noch :poop: aussieht :D
    Auf der anderen Seite gibt es ja die Möglichkeit einer Sonnenbrille :D aber das sei jetzt mal so dahingestellt :p
    Außerdem, wenn ich wissen will, wie das Wetter ist, schau ich ausm Fenster oder schau aufs Handy. Dann bekomm ich alle Informationen OHNE Google mein Leben zu offenbaren...:angry:
     
  22. #21 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Dir ist schon klar, dass es nicht mehr, als ein Smartphone kann, WEIL es ein Zubehör für ein Smartphone ist^^
    Ist halt wie heut zu Tage die Headsets nur eben dass man es vor den Augen trägt. Für den Alltag würde ich es als nicht nötig erachten, aber in dem ein oder anderen Beruf bestimmt Gold wert!
     
  23. #22 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    OH NOEZ GOOGLE SPIONIERT UNS AUS UND KUCKT UNS bEIM DUSCHEN ZU!!!

    Klar gibt es Datenschutzbedenken. Aber ich finde es super dass gerade Google das macht. Wieso? Google hat die Ressourcen und den Bekanntheitsgrad etwas vernünftiges zu entwickeln, das die Leute gerne akzeptieren und den Grundstein für neue Technologien legt. Es hätte auch Apple sein können. Dann wär sie halt weiss und aus Alu.
    Wer Angst hat ausspioniert zu werden soll sich keine kaufen oder einfach GPS oder den Upstream abschalten. Wenn das defaultmässig nicht geht kann man die Brille sicher rooten.
    Na gut, wenn das defaultmässig nicht geht werde ich sie mir sicher nicht kaufen.
     
  24. #23 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    ich finds gut, google hat die nötigen mittel um son ding zu perfektionieren.

    außerdem is es gut, dass google das macht, weil google wird eh schon stark kritisiert, wegen privatsphäre blabla. das heißt, dass das gerät erst recht kritisiert wird und google auf die kritik eingehn kann.

    jeder halbwegs gescheite mensch wird sich auch einige kritiken durchlesen, bevor er sich son ding anschafft, und die werden eben erst gut sein, wenn es die privatsphäre schützt etc.

    muss jeder selber wissen, ob der das ding braucht, in manchen situationen fänd ichs persönlich nicht schlecht.

    greetzizzle

    Spoiler
    {bild-down: http://www.theconcentrium.com/mike/Comm/scouter/01.jpg}

    :p
     
  25. #24 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    gibts sowas ähnliches nicht auch schon lange bei jet- fliegern? habe mal was davon gehört, dass die ja einfach einen punkt mit dem auge anvisieren und wenn die dann feuer drücken, wird die rakete eben auf diesen punkt zugesteuert. Oder irre ich mich da^^

    mhh naja. Irgendwie trotzdem noch "Zukunft" Ist zwar schon viel technik, von der wir umgeben sind, aber dennoch ist alles nicht so in unsere Aktionen integriert. Man muss halt doch noch auf dem touch- display rumklicken. Ohne gehts nich. Das würde die sache schon "einfacher" machen. Interagieren ohne wirklich etwas zu tun..

    Von daher glaube ich auch nicht, dass das in allzu nächster Zeit kommen wird.
     
  26. #25 10. April 2012
    AW: Project Glass - Google präsentiert Computerbrille

    Das sehe ich auch so. Viele Entwicklung sind erst nur spielerei und eigentlich brauch dasd keiner. Aber irgendwer kommt meistens auf ne Idee wie man das sinnvoll verwenden kann.
    Das beste Beispiel dafür ist Kinect. Eigentlich braucht man das auch nicht und es is nur für Spass, aber mittlerweile haben sich sehr viele sinn volle möglichkeiten ergeben wo man das sehr gut einsetzten kann.

    Ich find iwie cool, da ich eh ne Brille hab und wenn man das Teil in Sehstärke kriegt, würd ich mir das glaub ich wirklich mal angucken^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce