Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von !goldennugget!, 16. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. August 2007
    Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt​


    Mehr als ein Drittel (35 Prozent) aller Deutschen spielt Videospiele, bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 64 Prozent, bei den Befragten über 50 Jahren 19 Prozent. Das ergab eine Studie im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom.

    Demnach wird der PC von 31 Prozent der Bundesbürger zum Spielen genutzt. Dahinter folgen Konsolen mit 10 und Handys mit 7 Prozent. 38 Prozent der PC-Spieler zocken darüber hinaus im Internet, in der Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren tun dies sogar 58 Prozent. 68 Prozent aller Online-Gamer spielen mindestens einmal pro Woche. 22 Prozent sogar täglich. Beliebt sind laut Bitkom Karten-, Schach-, Strategie- und Multiplayer-Spiel.

    Der Bitkom erwartet, dass in diesem Jahr 2,14 Milliarden Euro mit Computerspielen umgesetzt werden. Das wären 21 Prozent mehr als 2006 und damit erstmals mehr als 2 Milliarden Euro. Mittlerweile haben 77 Prozent aller deutschen Haushalte einen PC, 30 Prozent eine Spielkonsole und 81 Prozent ein Handy.

    Für die Studie befragte das Marktforschungsunternehmen Ipsos 1.000 Deutsche ab 14 Jahren. (cla)

    chip.de

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Nicht schlecht, ich hätte nicht gedacht das es wirklich so viele sind. Aber da scheinen wohl auch einige WOW'ler drunter zu sein ;)
     
  4. #3 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Naja so was ähnliches hab ich mir schon gedacht, wenn ich alleine daran denke wie viel Leute ich kenne die WoW spielen -_. Ich schon bisschen abnormal. Aber kann nicht ganz glauben das mehr als 10 Prozent der Haushalte immer noch kein Handy haben. das is komisch xD
     
  5. #4 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Ehrlich gesagt mich verwundert es das es so wenig sind^^. Hab mir gedacht es wären mehr, da ich doch sehr viele leute kenne, sogar meine Oma, die PC-Spiele spielen. Aber man sieht nen positiven trend zu den neuen medien. find ich gut.

    MfG
     
  6. #5 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    naja also ich gehöre glaub ich auch dazu xD
    spiele halt cs und wow im internet was soll man machen?^^

    bin süchtig damit darf man einfach gar nicht erst anfangen!

    mfg: Pen Go
     
  7. #6 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    und? Wir leben halt in dem Zeitalter da wo man halt zoggt. Ist doch nichts schlimmes, oder? Stellt Euch mal vor: jeder zweite deutsche guckt abends fern. und? Das ist normal. Also ich finde das nicht so berauschend.

    Aber sie haben ja nicht gesagt, was man spielt. Ein 50 jähriger Mann spielt halt kein CS, sondern Solitär.

    hehe, das wow wieder dran kommt wusste ich :) WoW ist immer schuld...

    Sie meinten ja Computerspiele:

    Das ist halt von einer 60 jährigen Oma, die in einem Monat 2 min Solitär spiel bis zu einem Spieler, der sein geld verdient.
     
  8. #7 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Naja verwunderlich ist das nicht. Aber die Statistik ist auch leicht verfälscht...

    --> Genau deshalb.

    Jemand der einmal in der Woche 2 Std. daddelt ist für mich kein gamer....


    Und noch eine Frage:

    Kann man auch games offline zocken Oo? *g*
    Glaube das ist heute unvorstellbar. Außer bei games wie Anno oder Gothic
    Aber selbst bei den games wird es irgendwann coop-modi geben^^

    Lang lebe das Internet :D


    mfG
    Log!c
     
  9. #8 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    überrascht mich, aber statistiken sind ja relativ - wann ist man ein gamer/zocker?

    wenn man 2mal im jahr pinpall 3d zockt?
    oder mal im e-net ne runder pokert?

    der positive trend zu den neuen medien - also praktisch fernsehen aktiv gestalten liegt halt im trend!

    mfg teNTy^
     
  10. #9 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Lol, 19 Proznt über 50 spielen noch?! Ich glaube aber, dass diese 19 Prozenz eher die erwähnten Karten- und Schachspiele spielt!
    Die Informationen find ich echt klasse, bw haste dir verdient!
     
  11. #10 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    WoW das die Zahlen so hoch sind hab eich nicht gewusst...

    da wird es doch mal langsam Zeit das der eSports mal etwas anerkannter wird und es vielleicht so wird wie in Korea, wo Spieler damit ihr Geld verdienen können!
     
  12. #11 17. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Die Omis und Opis verfälschen gar nix. Deswegen wurde ja differenziert Oo

    Also mich überrascht das ebenfalls nciht, da meine 70 Jährige Omi sogar ein türkisches "brettspiel" namens "Okey" zockt =)
     
  13. #12 19. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Diese Zahl wundert mich nicht, also man kann heute echt in die Schule gehen und sagen zeig mir mal einen der nicht am Computer spielt, zumindestens unter den Jungs und selbst Mädchen scheinen zum Teil den Spass daran zu erkennen. Was leider nicht so schön ist das nur ein geringer Anteil der Spiele die dort gespielt werden aus Deutschland kommen, so profitiert leider nicht die Wirtschaft davon. Aber die Einstellung das Computerspieler Freaks sind haben sich mehr und mehr verweichlicht. Das liegt denke ich mal auch zum Teil daran das die Medien einen sehr großen Einfluss darauf haben und der Computer mehr und mehr Salon Fähiggeworden ist und eigentlich kaum noch wegzudenken ist, heute gilt man ja schon als Aussenseiter wenn man keinen besitzt. Das es sich in der Jugend durchgesetzt hat liegt warscheinlich auch am steigenden Interesse, es wird mehr und mehr zur Normalität. Das einzigste was mich daran stört ist das schon kleinere Kinder beim zocken sind, erst neulich auf der Games Convention war einer der maximal 8 Jahre alt war und schon fleissig WC3 gezockt hat und ich bin mir sicher die haben bestimmt schon CS gezockt, ich will es nicht verschreien, aber ich finde es besorgnis Erregend wenn Kinder schon so früh spielen, ich selber habe mit 16 angefangen im Inet zu spielen und wenn es jetzt noch die kleinste Generation macht dann gibt mir das schon ein bisschen zu denken, was kommt als nächstes der Shooter in der Schultüte neben dem Mp3 Player, naja da kann man nur abwarten und schauen was passiert aber ich bin mir sicher wenn ich selber Kinder habe werde ich da bisschen genauer hinschauen.
     
  14. #13 19. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Deine Kinder haben dann einen Vater der sich mit Computern und Computerspielen auskennt. Dadurch wird die Kontrolle über solche Medien um vieles einfacher. Im Moment befinden wir uns in einer Übergangphase..


    zum eigentlichen Thema: Sehr beeindruckt hat mich die Umfrage nicht, zumal Statistiken auch lügen können..
     
  15. #14 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Also, dass das Handy und der PC nicht nur zum Spielen genutzt werden ist klar. Aber was soll man mit ner Konsole sonst machen? LOL Es hört sich zumindest grad so an, als wär das so gemeint ^^ ist bestimmt anders gemeint ;P

    Naja, Statistiken sind fürn *****, was sagt das schon aus. Wenn ich ein Mal im Monat zock, geh ich schon als "Zocker" in dieser Statistik durch. Was sagt eine Statistik schon aus ...
     
  16. #15 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    jop bei uns manche lehrer auch^^ in klausuren sitzt der lehrer da und zockt aoe oder so^^

    mich wundert die zahl eigentlich auch nicht, da auch fast jeder schon seit längerem einen pc besitzt, was vor 10 jahren nch anderes aussah..
     
  17. #16 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Haja und woher kommt das...ganz einfach daher, dass man heutzutage auf fast allen möglichen Multimediageräten spielen kann...PC's, Handy's, ja sogar auf Mp3-Playern und Taschenrechnern...tja da wunderts doch nicht das sich Leute zum zocken hinreißen lassen...
    Allerdings hat mich die Zahl der Zocker doch etwas überrascht...1/3 der Deutschen zockt...das ist schon heftig...

    ...8)
     
  18. #17 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    Ja und damit hat man auch schon so gut wie alle Spiele abgedeckt^^

    Mich wunderts iwie dass es doch so viele Leute sind. Hätte weniger erwartet, aber auch solche Statistiken vertraue ich eh nicht :p

    Wenn sogar Leute im Beruf zocken, dann wunders mich allerdings doch nicht...unsere Lehrer haben zwar nie gezockt aber in ihrer Freizeit haben sie oft gesagt, spielen sie doch schon ab und zu. Ich denke aber diese ganze Kleine :poop: wie Handy, mp3-Player usw. sollte man nicht dazuzählen. Das sind einfach keine Konsolen oder PC's finde ich, auch wenn sie sich immer weiter entwickeln und fast schon soviel Leistung haben wie nen kleiner Computer
     
  19. #18 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    naja.... da sie kartenspiele auch dazu zaehlen, ist die statistik nicht sonderlich aussagekraeftig... wieviele leute zocken denn mal solitaer auf ihrem rechner weil ihnen auf der arbeit langweilig ist? oder spielen mal ne partie schach...

    ob man sowas nun als wirkliche spiele bezeichnen sollte angesichts der komplexitaet von zB C&C3 oder Anno 1701 etc. ist auslegungssache, und auch die haeufigkeit scheint ja nicht wirklich relevant fuer die statistik zu sein, somit ist es recht leicht solche werte zu erzielen.

    @ svigo: das ist sicherlich auslegungssache im auge des betrachters... ich habe mit 11 jahren angefangen counterstrike zu zocken und aus mir is was geworden^^ (naja halbwegs :p).. sicherlich wenn du dich damit auskennst ist es leichter einzuschaetzen, ob etwas fuer (d)ein kind ist oder nicht. wobei ich sagen muss mit 8 jahren wc3 zu zocken halte ich nicht wirklich fuer schlimm... die harry potter filme sind genauso ab 12 jahren freigegeben und die find ich stellenweise doch grausamer
     
  20. #19 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    hui, hab auch gedacht es wären weniger! Aber okay in unserem Jahrhundert dürfte das normal sein, dass viele games gezoggt werden.
    An games ist ja eig. für jeden was dabei ob jung oder alt, ob dumm oder schlau :p

    #mkey
     
  21. #20 20. August 2007
    AW: Computerspiele: Jeder dritte Deutsche zockt

    hier stimm ich tenty vollkommen zu: ab wann ist man ein Gamer... zocker....

    ich denke man sollte sich hier sicher nicht an solche statistiken halten...

    keep smilin :)
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computerspiele Jeder dritte
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    519
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.097
  3. [Video] Tag der Computerspiele

    c 3 , 27. Februar 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    889
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.882
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.673
  • Annonce

  • Annonce