Computerwurm will Skype-Nutzer ausspionieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 19. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2006
    Wer über das kostenlose Kommunikationsprogramms Skype online telefoniert oder chattet, muss sich derzeit vor einem Computerwurm in Acht nehmen. Wie das Sicherheitsunternehmen Websense festgestellt hat, werden die Nutzer des Skype-Chats zum Download der Schaddatei "sp.exe" aufgefordert. Sie erhalten eine Nachricht mit dem Hinweis, das Programm herunterzuladen und zu installieren.

    Wer der Aufforderung nachkommt, hat sich jedoch ein Trojanisches Pferd eingefangen: Das Programm spioniert den PC nach Kenn- und Passwörtern aus. Dazu versucht es über spezielle Einstellungen, sich den Fängen des Virenscanners auf dem befallenen PC zu entziehen. Außerdem benutzt der Wurm den Rechner, sich über Skype anderen Anwendern anzubieten und so weiter zu verbreiten. Von dem Wurm sind bislang nur Windows-Systeme betroffen. Skype-Nutzer sollten der Aufforderung widerstehen, diese Datei herunterzuladen.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computerwurm Skype Nutzer
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.662
  2. Mit Ameisen gegen Computerwürmer

    Melcos , 29. September 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.427
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    584
  4. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.786
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    239
  • Annonce

  • Annonce