Concept e450 Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Snarkoon, 20. Dezember 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo RR,

    habe seit gestern den e450 Subwoofer in meinem Zimmer aufgestellt. Irgendwie habe ich Probleme mit dem Bass. Und uwar ist der Bass direkt am Subwoofer und an den Außenwänden sehr stark, in 1m Abstand denkt man aber der Bass ist nicht an. Habe hier mal eine Skizze meines Zimmers erstellt:

    [​IMG]


    Die schwarzen Kästen sind die Boxen, der Rest ist schriftlich Markiert. Der leicht rote Bereich ist der Bereich wo der Subwoofer sein bestes gibt und man fast zerbasst wird :D nur der eine Stuhl (Stuhl 1) und der Bereich davor ist als ob der Bass garnicht existiert.
    Mein Raum ist 25qm groß, eventuell liegt es daran das der Subwoofer für größere Räume ausgelegt ist? Und die Membran von 30cm Durchmesser zu langsam schwingt um den Bereich davor mit Bass zu füllen?

    Jemand anderes Tipps oder eventuell sogar einen Weg das zu verbessern?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Concept e450 Subwoofer

    Hast du den E450 am PC oder an einer Decoderstation bzw. AV-Receiver, wo du Entfernung bzw Phasenverschiebung einstellen kannst?

    Das Ganze hat mit der Größe des Subwoofers bzw. der Membran überhaupt nichts zu tun.
    Es liegt an der Akustik deines Raumes bedingt durch Form, Größe und Einrichtung.
    Bei Frequenzen zwischen 60 und 100Hz ist es üblich, dass man bei einem Subwoofer im Abstand von 1-2m abwechselnd Bereiche mit minimalem und maximalem Bass hat.

    Ohne Phasenverschiebung kannst du wenig machen, da bleibt nur umstellen und auch das hilft nur bedingt.

    Mögliche Positionen wären in der Reihenfolge:
    Spoiler
    [​IMG]
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 21. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2013
    AW: Concept e450 Subwoofer

    Der E450 ist am Pc angeschlossen, eventuell demnächst ein AV-reciever vorhanden. Was mich halt einfach wundert ist, dass der Subwoofer vom Concept E Magnum alles gleich beschallt hat. Also zumindest ist mir dort kein so großer Unterschied aufgefallen.

    Aber danke für deine Hilfe ich versuche mal durch umstellen etwas zu erreichen.

    Versuche erstmal die 1 und die 3. Nummer 2 fällt raus, weil dort nicht genug Platz ist, die Skizze passt nicht ganz.
     
  5. #4 22. Dezember 2013
    AW: Concept e450 Subwoofer

    Der Subwoofer vom Concept E Magnum hatte das Bassreflexrohr nach vorne.
    Beim E450 geht die BR-Öffnung nach unten weg.
    Das macht durchaus Unterschiede bei der Schallanregung.

    BTW: Was für einen Boden hast du im Raum. bzw worauf steht der Sub?
     
  6. #5 23. Dezember 2013
    AW: Concept e450 Subwoofer

    Laminat und der Boden ist alter Holzboden. Schwingböden. Mit dem umstellen ist momentan nicht so einfach, weil ich mir erst längere Cinch-Kabel besorgen muss. Melde mich wieder wenn es soweit ist.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...