Coronavirus Leak als unfertige geheime Superwaffe?

Artikel von raid-rush am 5. Juni 2020 um 13:33 Uhr im Forum Politik, Umwelt, Gesellschaft - Kategorie: Wissenschaft

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Coronavirus Leak als unfertige geheime Superwaffe?

5. Juni 2020     Kategorie: Wissenschaft
Geheimdienste erheben schwere Vorwürfe gegen China. Unter Bezug auf eine bisher geheim gehaltene Studien zum neuartigen Coronavirus gehen diese „zweifelsfrei“ davon aus, dass das Virus von Menschenhand manipuliert wurde. Viele Theorien berufen sich auf die Hinweise, dass es sich um eine gezielte Veränderung im Virus handelt. Spekulationen über eine geheime Superwaffe leben nun auf. Doch wie eindeutig sind diese Studien wirklich, welche Theorien und Beweise gibt es?


blutgruppe-coronavirus-antikoerper.jpg



Labor? Eingefügte Gen-Abschnitte?
Eine ehemaliger MI6 Mitarbeiter beruft sich auf eine wissenschaftliche Arbeit, eines norwegisch-britischen Forschungsteams. Aus diesem geht hervor, dass genetische Sequenz von Covid-19 Hinweise geben auf gewisse Schlüsselelemente die „eingefügt“ wurden und sich möglicherweise nicht natürlich entwickelt haben können.

In ihrem Papier behaupten die Wissenschaftler, „eingefügte Abschnitte auf der Oberfläche der SARS-CoV-2-Zacken“ identifiziert zu haben, die erklären, wie das Virus sich an menschliche Zellen bindet. „Die SARS-CoV-2-Zacken unterscheiden sich signifikant von allen anderen Sars-Viren, die wir untersucht haben“, heißt es in der Publikation. Es warnt davor, dass die derzeitigen Bemühungen zur Entwicklung eines Impfstoffs zum Scheitern verurteilt sein könnten, weil die wahre Beschaffenheit des Virus missverstanden wurde.

Eine frühere Version, die vom Telegraph eingesehen wurde, kam zu dem Schluss, dass das Coronavirus korrekterweise als „Wuhan-Virus“ bezeichnet werden sollte, und behauptete, man habe „zweifelsfrei bewiesen, dass das Covid-19-Virus konstruiert ist“.

Andere Untersuchungen von Wissenschaftlern behaupten, "Durch den Vergleich der verfügbaren Genomsequenzdaten bekannter Coronavirus-Stämme konnten wir klar feststellen, dass SARS-CoV-2 durch natürliche Prozesse entstanden ist".

Doch da teilen sich die Meinungen: Nur weil große Stücke der Gensequenz natürlich sind (Nachweisbar in Wildtieren durch ähnliche Viren), bedeutet das nicht, dass der Rest auch "natürlich" entstanden ist. Bisher bekannte Methoden zur Genveränderung hinterlassen allerdings auch mögliche Spuren. Solche konnten scheinbar nicht gefunden werden, auf dieser Grundlage gehen die Forscher davon aus, dass es also keine Manipulation gab und das Virus durch natürliche Selektion entstehen kann.

Andere hingegen bezweifeln das, denn die neuen Genstücke sind so bisher auch in Wildtier-Viren nicht festgestellt worden. Es fehlt also noch der entscheidende Beweis um diese Frage abschließend klären zu können. Der Zwischenwirt von Fledermaus zu Mensch ist noch immer unbekannt, nur damit lässt sich eindeutig klären, ob die unterschiedliche Gensequenz so entstanden ist.


Studien beflügeln neue Verschwörungstheorie

Studien über Blutgruppen im Zusammenhang mit dem Coronavirus belegen, dass bestimmte Blutsorten zu schweren Verläufen führen. Zufälligerweise, ist die Blutgruppe A welche häufig in Europa vorkommt die anfällige. Während die Blutgruppe 0 deutlich weniger betroffen ist, China hat als eines der bevölkerungsreichsten Länder überwiegend Blutgruppe 0 und B.

Normalerweise sind Studien mit Auffälligkeiten im Bereich von 5 bis 10 Prozent schon "deutlich" in dem Fall der Blutgruppen, ist diese Eindeutigkeit noch viel stärker ausgeprägt, denn das Risiko eines schweren Verlaufs steigt um das Doppelte wenn man die Blutgruppe A hat.

Trotz dieser Tatsachen gibt es keine Belege dafür, dass es sich hier um gezielte Virus-Manipulation handelt oder um einen möglichen Versuch Superwaffen zu entwickeln die auf eine bestimmte Bevölkerung abzielen.

Zudem gibt es auch Studien die belegen, dass die Blutgruppe A generell für diese Art von Viruserkrankungen, welche die Blutgefäße schädigen, anfälliger sind. Studien zeigen, das das Herzinfarkt und Schlaganfall -Risiko mit Blutgruppe A erhöht ist gegenüber 0, denn die Blutgerinnung ist hier stärker. Das Blut neigt also eher dazu Mikro-"Thromben" zu bilden. Das ist evolutionär nicht unbedingt schlecht, denn bei einem Unfall mit schweren Verletzungen und Blutungen, haben Patienten der Blutgruppe A ein deutlich höhere Überlebenschance als die der Blutgruppe 0, nicht zuletzt weil die Verträglichkeit von Blutkonserven hier eine rolle spielt, sondern auch weil die Blutungen mit Blutgruppe A leichter zu stoppen sind und die Gerinnung hier stärker ist.

Es ist also naheliegend das die Blutgruppe A anfälliger ist für Viren die Entzündungen hervorrufen. So ist die Überlebenschance bei Malaria für die Gruppe 0 besser als bei A. Dieser Selektionsvorteil hat demnach dazu beigetragen, dass in den feucht-tropischen Zonen Afrikas und Asiens und teilweise auf dem amerikanischen Kontinent die Blutgruppe 0 häufiger vorkommt als in anderen Weltregionen.
Das China und einige andere Länder zufällig eine "günstigere" (im Bezug auf SARS) Konstellation von Blutgruppen haben ist also natürlich entstanden.

Auch das besonders Menschen mit Gedächtnisverlust häufig an SARS-CoV sterben ist kein Zufall: Besonders häufig traf der Gedächtnisverlust die Träger der Blutgruppe AB. Der Studie zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass sie dement werden, um 80 Prozent höher als bei Trägern die Blutgruppe Null, die besonders selten erkrankten.



China macht sich selbst verdächtig durch fehlende Transparenz
Auch die sehr zurückhaltenden Europäer welche stark von China abhängig sind, konnte nicht ganz still halten, wenn es um die Aufklärung ging, denn China hat die Aufarbeitung des Vorfalls und der Untersuchung zum Ursprung des Virus deutlich behindert. Schon zu Beginn wurden Untersuchungen direkt auf den Tiermarkt gelenkt. Untersuchungen in Richtung Viruslabore wurden unterbunden. Ebenfalls wurde versucht die Existenz des Virus und den Ausbruch zu vertuschen.


Keine abschließenden Beweise, weder für noch gegen
Es ist nicht unrealistisch und annehmbar das Staaten an neuen Superwaffen arbeiten, doch es gibt bisher keinen eindeutigen Beweis, sondern allenfalls Spekulationen. Doch ausschließen lassen sich diese Vorwürfe (von Labor erzeugten Superviren als Biowaffe) ebenfalls nicht.
 
ElenaK gefällt das.

Kommentare

#2 8. Juni 2020
"Doch ausschließen lassen sich diese Vorwürfe (von Labor erzeugten Superviren als Biowaffe) ebenfalls nicht."

Solche Sätze kann man sich sparen, denn diese beflügeln Verschwörungsmythen nur. Ansonsten müssten wir auch damit leben, dass wir nicht ausschließen können, dass es die folgenden Dinge gibt:

- Spaghettimonster
- Kühe, die auf Gummibällen im Weltall umherschwirren
- Kleine Insekten, die Atomreaktoren auf ihrem Rücken tragen
- usw.

Eine versachlichte Diskussion sollte sich die gegenwärtigen Belege und wissenschaftlichen Aussagen anschauen und basierend darauf urteilen. Und hier haben Wissenschaftlicher bislang klar gesagt, dass nicht zu erkennen ist, dass das Virus künstlich erstellt wurde. Alles andere - auch getreu dem Motto: "Aber fragen darf man ja wohl!" - beflügelt nur Verschwörungsmythen.
 
#3 8. Juni 2020
Wirklich Beweise zu finden ist schwer aber es ist schon komisch das die chinesische Politik das zuerst verheimlichen wollte. Sie wollten wohl erstmal eine übereilte Reaktion verhindern. Trotzdem hätte China in kleinen Kreis international Warnung geben müssen.
 
#4 8. Juni 2020
Nein, das ist nicht komisch. Einfach mal in die Vergangenheit schauen, wie Länder wie Russland und China mit Problemen innerhalb des eigenen Landes umgehen:

- Sars
- Chernobyl
- usw.

Diese Länder wollen weder in der eigenen, und erst recht nicht in der internationalen Bevölkerung, als unfähig oder problemverursachend dastehen. Also wird das alles so lange verheimlich, bis es den anderen Ländern auffällt (im Fall von Chernobyl z.B. durch erhöhte Strahlungsmessungen in anderen Ländern). Auch bei Covid-19 war das so - ebenso wie bei Sars 2002.

Nix neues und keine Verschwörung. Einfach nur diktatorische Länder, die ihr Gesicht wahren wollen.
 
#6 9. Juni 2020
So und nicht anders.
 
#7 10. Juni 2020
Ach komm schon, muss ich diese " " auch hier lesen? Warum muss den alles "eine Verschwörung" sein?
 
#8 11. Juni 2020
Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2020
Der Titel hört sich an wie eine Verschwörungstheorie, ist Absicht, als Magnet - der Inhalt zeigt aber genau das Gegenteil und soll versuchen die Spekulationen zu entkräften.

Das Viren in Laboren gezüchtet werden und damit viel und aufwendig geforscht wird ist kein Geheimnis. Staaten investieren da auch Geld rein, da das Wissen und die Fähigkeit auch ein Machtinstrument sind und Zeichen von hoher Entwicklung, ebenso wie KI. Und Europa hat tausend Gesetze, Datenschutz etc, wir werden nie in einer Liga spielen. Während andere Länder, Menschen genetisch verändern oder KI nutzen, streiten wir über Gesetze.

Das Russland im kalten Krieg mit dem Pockenvirus Experimente gemacht hat ist genauso logisch wie gleichermaßen die USA auch schon damals an Viren und Impfstoff geforscht haben. In allen Nationen wird das gemacht, sofern sie das nötige Geld für diese Forschung haben. Es müssen ja nicht immer Ebolapocken – Wikipedia sein


Es werden Atombomben gebaut und Streumunition sowie Minen und Biochemische Waffen, warum sollte man glauben, das Biohazard Waffen nicht entwickelt würden.

Das muss jetzt überhaupt nicht mit dem aktuellen Virusvorfall zu tun haben, aber es ist generell schon durchaus ein Zeitpunkt um über solche Dinge nachzudenken, vor allem für Staaten, um sich auf so etwas vorzubereiten. Das US Pentagon hat sich damit zumindest Theoretisch befasst.
 
#9 24. Juni 2020
Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
Meine Güte, hier wird echt immer noch mit VT herumgeschwurbelt ?
--Dieses Schwert ist bereits Stumpf ---

Ahoi euer Lieblings-Aluhutträger KK schaut mal kurz vorbei, und freut sich, daß die Naivität und Scheinstaat-Hörigkeit der Member hier fast immer noch auf dem gleichen Level ist, wie vor 10 Jahren.

Corona wurde 2006 Patentiert und 2012 nochmal über eine Firma, die sich auf die Bill und Melinda Gates Stiftung zurückführen lässt.
RECHERCHIER SELBER

Als ich vom Plan der Bargeldabschaffung erzählte , hieß es Aluhutträger.
Corona ist ein trojanisches Pferd, um unter anderem auch diese durchzusetzen.
RECHERCHIER SELBER

Ich nehme mal an, Trauti85 steht für Troll aus Tirol (DS85)
DS für Deep-State
DENK SELBER

Deep-State ?
RECHERCHIER SELBER

Merkel eine KiFi und Kabbale ?
RECHERCHIER SELBER

Trump ist der demokratisch gewählte Präsident der USA
(eine der mächtigsten Nationen der Welt)
mit der Unterstützung und der Sympathie hoher Anteile der Schwarzen Bevölkerung.
Wie können deutsche Massenmedien, die sich illegalerweise vom SteuerZahler Finanzieren lassen um horrende Gehälter an die Bosse zu rauszugeben,
es wagen diesen zu diffamieren und zu denunzieren.
Er hat in dieser (künstlichen)-Krise mehr für seine Bevölkerung getan, als es die Mergelbande jemals für die eigene in betracht ziehen würde.
(Nicht in den Medien, sondern US-Govermentseite/Parlaments-seite)
RECHERCHIER SELBER

Ansonsten noch die weiteren Pläne zur eigenen Recherche hier aufgeführt:

-Keine Impfpflich (COOL) .... aber Zwangsimpfung(UNCOOL)

-Corona Hoax (Sterblichkeitsrate bei ca, 0.09%)
Eine Epidemie ist bei 5% Sterberate gegeben, wo ist fängt dann wohl eine Pandemie an.
Hauptsterblichkeit beiÜber 75jährigen mit Vorbelastung.

-CORONA: 80 Jähriger durch Pandemie mitten aus dem Leben gerissen.

-Artikel bei GMX : Schweden bereut, seit Corona gibt es eine hohe Sterblichkeitsrate.

............................
.................

In den Altersheimen .........
....................

Wer ist wohl so klug zu hinterfragen ob es dies nicht auch schon vor Corona gab ?

-Masken helfen gegen Virenübertragung genausogut wie Gartenzäune gegen Mücken.

-Impfstoffe brauchen bis zu 30 Jahre (mit Tests und allem drum und dran)
bis zur Freigabe,, minimum liegt im Schnitt bei 5 Jahren.
Aber hier soll nach einem halben bis einem Jahr auch unter Inkaufnahme hoher Verluste,
einer Zwangsverordnet werden zur Not unter Zuhilfenahme der Bundeswehr.
Eingekauft wurde er ja schon (wieder mal ein paar Milliarden verschoben)

-Bill Gates will >7 Milliarden Menschen Impfen (Cool)
---Mit Todesspritzen (UNCOOL)
- Stichwort Eugenik

-Mit der Impfung wird mRNA in deine Zellen geschleußt, die sich an deine DNA heftet und sie unwiderbringlich verändert.
(Du wirst also auf genetischer Ebene Mutiert)
willst du daß wirklich
und auch JA : jeder kleine Troll hier, der jetzt noch Kohle dafür Kassiert um hier
Sand ins Getriebe zu streuen wird von diesen perfiden Schlächtern geopfert,
wenn er nicht mehr gebraucht wird - Als auch DU

Zensur bei Youtube, Twitter, Whatsapp
Internetzugänge von unbequemen Leuten werden Grundlos gekündigt,
ebenso die Äusserung der freien Meinung

---Weitere Pläne im Zuckerbrot-Peitschespiel :

Nächster Lockdown im Herbst,
dann wieder -Frühjar/Winter zu Lockern und um dann nächstes Jahr
einen Bio-Angriff zu starten mit hoher Sterblichkeitsrate, um die Bevölkerung so dazu zu bringen sich freiwillig Impfen zu lassen !
Schlafschaf renn zu deinem Schlächter
RECHERCHIER SELBER

Sollten diese Pläne scheitern, sind bestimmt noch:
Plan B, Plan C, Plan D .......
In der Schublade
MEINE ANSICHT


RECHERCHIER SELBER
RECHERCHIER SELBER
RECHERCHIER SELBER

Daß hier ist kein Scherz mehr, wacht endlich auf.



Hugh ich habe gesprochen
KK
 
#10 24. Juni 2020
Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2020


wahnsinn wie einfach diese geheimen eliten-knowledge monatelang öffentlich im internet zu finden sind. und werden nichtmal entfernt! die beißen sich bestimmt in die faust vor wut!



 
raid-rush gefällt das.
#11 24. Juni 2020
Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
dafür gibt's kein Smilie ^^ vll den


ich hab recherchiert und es hat sich herausgestellt, dass ich nichts davon verifizieren konnte. Es gibt nicht mal Indizien dafür, um überhaupt eine sinnvolle Spekulation oder Theorie aufzustellen, von Beweisen ganz zu schweigen.


Es ist schon lustig, dass zB Leute wie KEN FM der ja sehr viele follower hat die ziemliche Matschbirnen sein müssen, glauben das Masken nichts helfen. Doch KEN FM selbst trägt eine Maske in der Öffentlichkeit und Privat, um sich zu schützen. Für ihn sind die follower nur dummes Rindvieh (wo er recht hat). KEN FM ist der einzige in seinem Haufen der nicht dumm ist, sondern Macht hat, die er nutzen will um seinen HASS zu formieren.


Woher kommt dieser Frust und Wahnsinn in der Bevölkerung? Ist das Angst vor KI und Robotern die einen Überflüssig machen?

Wenn das Virus die halbe Weltbevölkerung über die nächsten 10 Jahre dezimiert, wäre das ja tragisch aber nicht unbedingt schlecht für die Zukunft. Die Eliten und Klugen werden sich schützen und ggf. Impfen und Distanz halten, während die Dumm hoffentlich nach und nach an ihrer eigenen Dummheit drauf gehen oder sich gegenseitig kaputt machen.

Ich bin für mehr KI mehr Roboter und weniger Menschen. Die Leute sind so dumm und undankbar, die haben nichts anders verdient.

Scheinbar muss man erst Woyzeck mäßig auf Veganer machen und nur Erbsen futtern und Gra*s rauchen damit man total weich in der Birne wird und durchdreht wie der Hildmann ^^

In Russland und China hätte man mit solchen Leuten kurzen Prozess gemacht. Und hier dürfen die auch noch wählen.


Nur weil man an Corona nicht stirbt heißt das lange nicht das man keinen Schaden bekommt... Minischlaganfälle und Nervenschäden ab 30 sind nur ein Beispiel. Und Spätfolgen wie bei Masern nicht auszuschließen. Man weis von SARS-1 das die Spätfolgen real sind und das wird beim 2er und v3 (die gerade in Südamerika mutiert) nicht anders sein.


Corona trennt die Spreu vom Weizen. Jetzt zeigt sich wer unsolidarisch, egoistisch und unvernünftig ist. Letzteres landet in seiner Endreife bei Tönnies. Iss was du bist, oder fress dich selbst ^^

Irgend wie erinnert mich alles an Idiocracy.

Bill Gates muss man nicht mögen, für Windows sicher nicht - aber das was seine Stiftung leistet ist enorm Großzügig vor allem für Arme. Das nicht zu schätzen ist einfach paradox und einfältig und vor allem undankbar. Und dann noch gegen so jemanden zu hetzen als "Sündenbock" sich von wirren Theorien anstacheln lassen und da voll mit zu reiten, ist einfach nur Peinlich. Ich schäme mich für die Menschheit.
 
pattich gefällt das.
#12 25. Juni 2020
Junge du denkst du bist mega der Truther und hast den Durchblick, kannst aber nicht mal simple Prozentrechnung

Deutschland
Bestätigte Fälle: 193.254
Todesfälle: 9003

9003 / 193.254 x 100 = 4,659% Sterblichkeitsrate

RECHNE SELBER!
 
analprolaps gefällt das.