Cover für mein 1. Buch über Drogen Aufklärung, Entzugsberatung

Dieses Thema im Forum "Grafik Anfragen" wurde erstellt von caspone, 17. November 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. caspone
    caspone Neu
    #1 17. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2016
    Hallo liebe rr-User,

    ich arbeite zur Zeit an meinem Manuskript für mein Buch. Für die Coverentwicklung suche ich jemanden, der sich kreativ daran beteiligen möchte (natürlich gegen Vergütung). Das Buch ist der Genre Aufklärung über Drogen, Suchtberatung,Lösungsansätze zur Abstinenz, Entzugsberatung (kalt und warm), und Vor-und Nachteile der Substitution gedacht.

    Es handelt sich um einen Jungen Mann, welcher sich, obwohl sein Leben soweit in Griff hatte und alles eigentlich in Ordnung war.

    Innerhalb von 6 Jahren zerstört er sich fast sein komplettes Leben. Er geriet an Heroin und zudem noch wurde er Medikamentenabhängig.
    Durch Verlust seiner Freundin und Arbeit wurde alles schlimmer und er trat in einem Jahr 5 Entgiftungen/ Drogenentzüge an. Nun ist ihm bewusst: Um eine Therapie kommt er nicht drumherum.

    Wer kann/traut sich zu ein Cover zu entwickeln. Das Buch soll im Taschenbuchformat erscheinen.

    Für fragen stehe ich zur Verfügung, einfach abschreiben ;)

    Es wird (je nach Aufwand) eine faire Vergütung bezahlt.

    Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

    Mit freundlichen Gruß,

    Caspone
     

  2. Anzeige
  3. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #2 19. November 2016
    AW: Cover für mein 1. Buch über Drogen Aufklärung, Entzugsberatung

    Sowas ist immer schwer. Ich denke es soll ja deinen Wünschen entsprechen und zu dir, bzw deiner Geschichte passen.
    Was hast du dir denn vorgestellt?
    Hast du eventuell schon Skizzen o.ä.?
    Grundidee?
     
  4. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #3 19. November 2016
    AW: Cover für mein 1. Buch über Drogen Aufklärung, Entzugsberatung

    stimme da high-fly absolut zu. welchen aspekt willst du auf dem cover denn zeigen?

    mir kam jetzt zum beispiel ein bild in den sinn von einer etwas tristen allee im herbst, vielleicht mit protagonist von hinten zu sehen. das würde für mich mehr ausdrücken als nur den weg den er geht. zerfall, vergänglichkeit, leere, schönheit, trauer, ruhe,.. - trotzdem gibt es einen festen weg inmitten, den er geht. etwas kitschig ;)
     
  5. caspone
    caspone Neu
    #4 21. November 2016
    AW: Cover für mein 1. Buch über Drogen Aufklärung, Entzugsberatung

    Hallo ihr lieben,

    Eure Ideen und Anregungen für das Cover sind schonmal in der richtigen Richtung.

    Das von m00pd00p beschriebenen Konzept inspirierte mich sehr, und ich kam zu der Idee, dass man das so arrangieren könnte, das derjenige (Hauptperson) in dem tristlichem herbstlichen Flair, von der Polizei verhaftet wird und ein Koffer auf der Straße liegt. Den Inhalt des Koffers erfährt man natürlich erst in der Geschichte ;).

    Ich könnte das arrangieren dieses Foto zu inszenieren. Könntet ihr euch vorstellen daraus etwas zu machen?

    Meine Idee:

    Das Polizeiauto steht vor einem Tunnel in dem sich das Blaulicht durch den im Regen und der nassen Straße widerspiegelt und man nur die Rückseite des Protagonisten sieht, wie er in den Waagen, in Handschellen, geführt wird. Drumherum ist es dunkel und der Titel des Buches in Blutigerschrift verziert ist.

    Das nur eine Inspiration, euch ist freien Lauf gewährt.

    Mfg

    Sascha
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Cover Buch Drogen
  1. Cover für ein Buch (privat)

    gh0stm4k3r , 17. Dezember 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    326
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    341
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.175
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.590
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.514