CPU Lüfter >4100 RPM! Was tun?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von BIG_ST_RO, 19. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2006
    Hallo!

    Habe mir heute das Mainboard ASUS P4P800-X ( Socket 478 ) gekauft, da mein altes kaputt gegangen ist! Besitze einen P4 2,66 GHz. Habe also mit einem Freund alles zusammengebaut und dann kam die Überraschung! Der CPU Lüfter dreht durchgehend mit über 4100 RPM!!! Normal sind ca. 800-1000 RPM bei Windows Betrieb. Habe auch schon versucht mit verschiedene Programme die Geschwindigkeit runter zu regeln, aber anscheinend unterstützen die mein Mainboard gar nicht oder es funktioniert ganz einfach nicht!

    Was könnte ich also nun noch zun???

    P.S. Das Motherboard hat schon die neuesten Treiber drauf!
    BIG THX @ all

    mfg BIG_ST
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2006
    wieso bist du dir so sicher dass der cpu lüfter mit 800-1000 rpm dreht? ?(

    edit:
    achso, weil der aufem alten board so gedreht hat :)

    haste den richtigen anschluss verwendet?

    das board unterstützt eventuell keine auto/manu. regelung.....
     
  4. #3 19. Januar 2006
    Mh irgendwo stand mal was, dass man n Stromkabel durchschneiden muss, war glaub das Schwarze und dann wird die Volt Zahl runtergedreht, somit wird er auch langsamer :D
    Aber ich weiß jetzt nichtmehr wie das genau war :( und n Prog dafür kenn ich nich :(
     
  5. #4 19. Januar 2006
    also 800-1000 kommt mir auch nen bissle langsam vor, aber 4100rpm, damit kannste rasenmähen^^
    schau ma im bios, ob du da was machen kannst.
    wenn net vielleicht ma nen bissel rumgoogln
    mfG
     
  6. #5 19. Januar 2006
    Im BIOS kann ich leider nix regeln! Da hab ich ja zuerst nachgeschaut! 4100 RPM ist extremst viel...das ding hört sich an wie son Düsen-Jet! ^^

    @ Dashbok

    Auf mein altes Mainboard hatte der Lüfter ca. 1000 RPM im Windows Betrieb (inkl. surfen und Winamp und son CRAP! ) ! Bei Spielen oder sowas ähnliches hat es auf über 3000 RPM hochgedreht!
     
  7. #6 19. Januar 2006
    wir reden auch wirklich vom cpu cooler???

    weil 800-1000U/min sind für nen cpu cooler eigentlich auch zu wenig, selbst die leisesten und mir bekannten drehen mit über 1000U/min(Zalman CNPS7000 auf 5V ~1300U/min)

    vllt war ja bei deinem alten mbo was kaputt, und deshalb war er so langsam, und jez funzt er erst richtig.... vllt wäre es net schlecht wenn du sagst um welches modell es sich handelt, damit man vllt daraus folgern kann, was es sein könnte.....
     
  8. #7 20. Januar 2006
  9. #8 20. Januar 2006
    Sag doch mal was das für ein CPU Kühler ist oder ist es einer der beim CPU schon bei war? Dann kann man schauen was eigentlich normal für das Modell wäre.

    Gr33tZ Key-X 8)
     
  10. #9 20. Januar 2006
    bist du dir sicher das dein lüfter sich mit 1000 rpm drehen sollte normalervweise regelt der lüfter selbst die geschwindigkeit und du kannst da nur wenig tun
     
  11. #10 20. Januar 2006
    Auf mein altes hats ja von selbst geregelt! Wenig gearbeitet---> sehr leise, nach 5 min. spielen---> etwas lauter geworden.
    Jetzt hat es aber durchgehend über 4200 RPM!

    @ Key-X: Es handelt sich um ein standard Lüfter der früher dabei war.

    @ highpinger: Hab heute überall nach sowas gesucht, in 3 PC-Läden, keiner hatte sowas oder keiner kannte sowas! Jeder erklärte mir, dass ich einen Potentiometer einlöten soll.
     
  12. #11 20. Januar 2006
    normal ist bei nem boxed 4000 upm schon

    würd enfach mal sagen dein altes board hatte die temperaturgeregelt, und desshalb blieb er meist relativ niedrig. dein neues mobo hat das nicht und lässt ihn auf max laufen.

    ps:
    meine nb hat 5000upm. mit speedfan kann ich ihn auf 3000 stellen
     
  13. #12 20. Januar 2006
    Also ich würde zu einer Lüftersteuerung Raten da das Potenziometer schon drin und du kannst das ganze von selbst raufregeln wenn du merkst das er zu heiss wird (gibt auch Steuerungen mit Temperatur Anzeige).
     
  14. #13 21. Januar 2006
    sers
    kann sein dass dein lüfter einfach standart so schnell läuft,
    und er das bei deinem alten mainboard nicht gebraucht hat.

    aber bis auf den lärm den der lüfter macht is das ja nicht schlimm
    (ich weis wovon ich rede. mein CPU lüfter macht 6000 touren und mehr als 35 db)^^

    wenns nicht anders geht dann kauf dir am besten ne gute lüftersteuerung

    greez

    Junkey
     
  15. #14 21. Januar 2006
    Mit Speedfan hab ich es schon versucht, aber passiert rein gar nichts!

    So wie es aussieht werde ich mit zwei Spannungsadapter von Revoltec bestellen, einer von 12V auf 9,5V und der andere von 12V auf 7V. Bei dem 7Vler würde der Lüfter dann wahrscheinlich nur noch mit 2500 RPM drehen und das reicht vollkommen! Jetzt hat er mit 4200 RPM bei CoD 2 30 min. zocken gerade mal 34° C.

    Aber falls einer doch ne bessere Lösung hat, bitte melden!

    An einer Lüftersteuerung hätte ich auch interesse, aber leider kann ich das bei mir nicht einbauen, denn mein PC hat eine Klappe. Und bei den Lüftersteuerungen stehen die Schalter immer so weit nach draußen, das ich die Klappe nemmer schließen kann! Hab auch mit Tasten gefunden, aber mit über 70 €...
     
  16. #15 21. Januar 2006
    wenns speedfan net kann, dann wirds von deinem mobo net unterstützt. bei meinem billigmobo was auch so (asrock) hab dann msi gehohlt, dann ging alles 1a. dafür hat des jetzt andere probs ;)
     
  17. #16 23. Januar 2006
    Naja, VIELEN DANK an allen die mir weiterhelfen konnten! Ich habe mir die Spannungsadapter bestellt! Werde in nächster Zeit aber auch den CPU Lüfter austauschen. ^^

    Also nochmals THX @ all!

    mfg BIG_ST
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Lüfter >4100
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.011
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.030
  3. CPU-Lüfter Intel i7

    romestylez , 1. August 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    871
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.159
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    853