CPU Lüfter austauschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von mW2fast4u, 5. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2009
    Hallo,
    ich habe momentan ein scythe mine rev.b auf meinem e6750 @3,4Ghz
    MB ist ein gigabyte p35-ds3

    Jetzt bekam ich einen G-Power pro und jetzt stell ich mir die frage, ob es sich lohnt diesen lüfter einzubauen (von der kühlleistung und der lautstärke)

    g-power pro daten:

    # Maße: 110x110x109mm (BxHxT, ohne Lüfter)
    # Material: vernickeltes Kupfer, Aluminium-Fins
    # Heatpipes: 4
    # Betriebsspannung: 12V
    # Lebensdauer: ca. 50.000 Stunden
    # Lüftergröße: 110x110x25mm, 1700~3200rpm
    # Geräuschentwicklung: 21,3 - 40,1 dB(A)
    # Luftfördermenge: 36.2 - 68,5 CFM
    # Gewicht: ca. 430g
    # Geeignet für: Sockel 478, 775, 754, 939, AM2

    Mine rev.b:

    Bauart: Tower-Kühler
    • Abmessungen (BxHxT): 109x150x105mm
    • Lüfter: 100x100x25mm, 1500rpm, 72.49m³/h, 22dB(A)
    • Gewicht: 560g
    • Anschluss: 3-pin
    • Besonderheiten: 3 Heatpipes
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Februar 2009
  4. #3 5. Februar 2009
    alles klar^^
    da ist noch so ne coole lüftersteuerung bei, die ich vorne am tower einbauen kann, (3,5zoll)
    funktioniert diese nur bei diesem lüfter? oder ich kann die steuerung für einen x-beliebigen lüfter benutzen?
     
  5. #4 5. Februar 2009
    die steuerung sollte passen auf alle Lüfter mit einem 3 oder 4Pol stecker.
    Also den kleinen wie fürs Board.
    Wozu braucht man heute noch ne lLüftersteuerung. ^^
    Jedes Board regelt besser als jede Lüftersteuerung.
    Das Gigabyte gerät kühlt die Rams mit das ist der einzigste vorteil.
    Dafür macht er den Luftstrom kaputt und sieht ja mal hammer hässlich aus.
    Musst du wissen würde aber bei Skythe bleiben
     
  6. #5 5. Februar 2009
    Kommt darauf an, ob die Steuerung direkt mit dem Lüfter verlötet ist (dann müsstest du ein bisschen basteln), oder ob die Steuerung einfach dazwischen gesteckt ist.
    Da die Lüfter eine ziemlich gleiche Größe haben, gibt es auch vom Widerstand des Potentiometers her keine Probleme.

    Wie gesagt, evtl. etwas Lötarbeit nötig (oder einfach die Kabel verdrillen und dann mit Tesafilm isolieren), funktionieren sollte es aber auf jeden Fall.

    EDIT:
    Was den Kühler betrifft: Ganz klar den Scythe.
     
  7. #6 5. Februar 2009
    ne also mir das viel zu viel aufwand nur damit an dem rädchen drehen kann :D
    bleib so oder so beim scythe, wenn dieser besser ist..
    vertick ich den i-wo
    und kauf mir i-wann nen groß clockner^^
     
  8. #7 5. Februar 2009
    wozu, hast doch den scythe?
    da lohnen sich die ~30 € für den EKL kühler imo nich wirklich, zumal es nichma gesagt is dass er besser kühlt...und wenn dann wird sich das eh im ~5°C bereich bewegen
     
  9. #8 5. Februar 2009
    weil ich langsam das gefühl habe, das er nicht mehr so gut kühlt, aber nur langsam :-D

    im idle bin ich bei ~40C°
    am anfang waren es ~35C°


    werte sind aber noch alle okay! werd den erst austauschen wenns soweit ist irgendwann ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Lüfter austauschen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.011
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.031
  3. CPU-Lüfter Intel i7

    romestylez , 1. August 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    871
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.159
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    854