CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Yuri, 13. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. April 2007
    Hallo,

    und zwar möchte ich gern meinen Zweitrechner ein wenig aufrüsten... von einem schäbigen Sempron zu was besserem.
    Der PC sollte eigtl nur brennen, rendern und TV aufzeichnen können. Hin und wieder auch bissl LAN mitm Kumpel bei mir zu Hause (aba eh nur Nfs Carbon, HdR SUM II oder C&C3TW).

    Das jetzige System:
    - AMD Sempron 3000+ (nich die 64)
    - 1,5 GB DDR Ram
    - ATI Radeon X1300 Pro (AGP Version)
    - 2x 80GB IDE Festplatten (wird aba eh noch nachgerüstet mit S-ATA)
    - 2 DVD Laufwerke (ein Brenner)
    - 350 Watt Netzteil

    Also wie man sieht brauch ich nur noch nen stärkeren Prozessor (Graka dürfte für die drei Spiele reichen^^")

    Hier is meine Konfiguration:
    Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz - 30,00€
    Intel Core 2 Duo E4300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit - 108,28€
    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 - 13,77€
    ASRock 4CoreDual-VSTA, Sockel 775, ATX - 51,01€

    Macht gesamt 203,06 € ohne Versandkosten...

    also wer nen besseren Vorschlag hat, bin offen dafür... nen E6300 für natürlich noch besser, wobei ich den wohl nich so übertakten werde (wohl auch erstmal nich kann bei dem Mobo^^)
    Muss ja ebend kein HighEnd sein, aba sollte eben auch bissl zukunftsicher sein... für den kleinen Geldbeutel eben <3

    Und nen Gehäuse brauch ich deshalb, weil mein Zweitrechner Mikro-ATX is (sowohl Mobo als auch Gehäuse)

    THX schonmal^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    moin,
    also die config ist so ganz gut, und in tests hat man den 4300 mit dem asrock auch schon auf das niveau eines 6600 gebracht, also da kann mann auch aufs ocen pochen ^^

    was fraglich wäre ist dein netzteil, hast du ein marken netzteil? wenn nein könnt es end werden mit dem prozzi wenn du den doch overclocken willst.

    cya

    edit: der E4300 braucht nur 65 watt, sollte also alles klappen, bis du eine bessere graka einbaust ^^
     
  4. #3 13. April 2007
  5. #4 14. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    Was du dir rausgesucht hast ist für den Preis absolut OK, kann man nicht meckern.

    Nur das Netzteil ist nicht so toll da würde ich eher das hier nehmen:
    be quiet Straight Power 350W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 350W ATX 2.2 (E5-350W/BN032) Preisvergleich | Geizhals EU
    kostet nur 5 Euro mehr, ich bin halt ein BeQuiet Fan weil ich damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht habe.
     
  6. #5 14. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    das prob ist ja das er das HEC schon hat und nun die frage besteht ob sein nt das schafft, wenn er ocen will.
    ich mein die X1300 schluckt nicht viel und der prozzi sowieso nicht, aber ist jetzt die frage willst du auch bald mal ne bessere graka drin haben, den cpu overclocken?
    dannr eicht es nicht mehr. wenn du dein system so lässt und auch nur wenig overclockest, dann reicht dein nt noch.

    cya
     
  7. #6 14. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    Das wird das Netzteil schon packen denke ich, den der E4300 braucht eh nicht soviel Strom und genau wie du sagst die Grafikkarte auch nicht.

    Falls er mal ne stärkere Grafikkarte einbauen will und es nicht mehr reicht kann er sich noch immer ein neues kaufen, aber für den jetzigen Zeitpunkt reicht es ja.
     
  8. #7 14. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    So... danke für eure Antworten (euch beiden =P)... habt beide ne BW ;)

    Preislage hat sich jetz geändert... hab 260€ zur Verfügung...

    Bin am überlegen, was ich mir hole:

    - E6300
    - Ein stärkeres Netzteil
    - günstigen DDR2 Speicher (hab bisher 1,5GB DDR)

    Ka, ob man mit dem Board übertakten kann^^"
     
  9. #8 14. April 2007
    AW: CPU + Mobo + Gehäuse für 230€

    Wenn du das Dual-Ding von Asrock meinst, das geht nur bis zu einem FSB von 300.

    ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Mobo Gehäuse
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    231
  2. Mobo+CPU für 150 €

    ttrottell , 2. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    349
  3. CPU/Mobo/RAM neu

    sLapp0r , 11. September 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    406
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    349
  5. CPU + Mobo + RAM

    TheFrozen , 20. Juli 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    280