CPU Temp. normal oder zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dsn, 9. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    CPU: Intel Pentium 4 3,4 GHz HT
    RAM: 1536 MB
    Graka: 7900 GS
    HDD: Western Digital 250 GB

    Temp Werte/Infos/Details:


    Beim zocken hat die CPU 60-65°.
    Andauern friert mein Rechner beim entpacken ein oder beim
    laufen mehrer Programme (MSN,TS,Winrar,FlashFXP,IExplorer)
    Liegt es an der CPU und was kann ich dagegen machen?
    Kühler ist frisch geputzt... und Seitendeckel vom PC is geöffnet.

    MfG



    Okay die CPU Temp. Probleme sind nun gelöst :) ist also normal die Temp.


    Nun ein anderes Problem wieso friert mein Rechner öfters ohne Grund ein?
    weitere Details im Post #13
    CPU Temp. normal oder zu hoch? - RR:Board
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    58° im normalen Betrieb ist wirklich ganz schön hoch? Meine (AMD 64 3200) läuft da bei 35° rum.
    Was für einen Kühler hast du denn drauf ?
     
  4. #3 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Habe den Standart Küfler der schon drin war ist ein Medion PC MD8383
    wie genau der Kühler heißt hab ich keine Ahnung sorry.
     
  5. #4 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Das ist normal bei dem 478 Sockel!! Die werden sogar bei Hochlast im Sommer bis zu 90 Grad heiß. Also keine Sorge das ist Normal, und ihr könnt auch keinen AMD mit Intel vergleichen das ist technisch zu unterschiedlich.

    Ab dem Sockel 775 wird es erst wieder kühler
     
  6. #5 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Ich finde alle deine Temperaturen sind zu hoch.
    So sieht es bei mir aus.
    Temperaturen
    Motherboard 32 °C (90 °F)
    CPU 32 °C (90 °F)
    1. CPU / 1. Kern 29 °C (84 °F)
    1. CPU / 2. Kern 30 °C (86 °F)
    Aux 17 °C (63 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 32 °C (90 °F)
    GPU Umgebung 32 °C (90 °F)
    Seagate ST340810A 30 °C (86 °F)


    Also du solltest dir für deine CPU aufjedenfall einen neuen Kühler kaufen. Sonst hält die nicht mehr lange.
     
  7. #6 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Eventuell kannst du auch per SpeedFan (musst mal googlen) den CPU-Lüfter hochdrehen und damit die Temp senken.

    Denn 830RPM sind nicht viel, mein Lüfter geht zum Beispiel garnicht unter 900 xD
     
  8. #7 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Warum sollte die nicht mehr lange halten.. ?

    Intel pentium 4 Ht und D prozessoren werden nunmal so heiss.. man sagt ja auch wer nen Pentium 4 unterm Tisch hat Spart sich die heizung im Winter..

    Bei nem Athlon wäre die Temp. sicher um einiges kritischer aber ich hab auch 2 Jahre lang en athlon auf ~65 °C volllast temp. laufen lassen und nie en Problemgehabt..

    Von dem her wenn du es wirklich kühler haben willst erstmal die Wärmeleitpaste auswechseln.. die trocknet bei solchen hitzemonstern relativ schnell ein.. ein neuer "Anstrich" kann da wunderwirken (;

    Mfg
     
  9. #8 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?


    Wo kann ichs den bei Speedfan aufdrehen? finde es nirgendwo :( ?
    Danke an all die anderen auch für euere Tipps also soll ich nun meinen
    Kühler beibehalten oder?

    BWs sind raus ;)
     
  10. #9 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Wenn du unter dem Reiter Readings bist, sollten dir rechts ein paar Temperaturen angezeigt werden.
    Dann kannst du links einfach die Prozentzahlen verändern und gucken, ob sich bei der Umdrehung des Cpu-Lüfters was tut.

    Allerdings kann es bei Komplett-PC's vorkommen, dass diese sich nicht steuern lassen.
     
  11. #10 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Ein P4 war schon immer ein Heizkraftwerk. :D

    Aber ein zusätzlicher Gehäuselüfter könnte nicht schaden, da ja die anderen
    Komponenten nicht gerade kühl sind. Also 80er Lüfter rein, oder was auch
    immer reinpasst, Seitenteil zu, dann ziehts schön durch.

    Was auch noch für die Aussetzer verantwortlich sein könnte, ist die Festplatte.
    Vorallem Western spinnen ja, aus Erfahrung, oft mal rum.
    Deshalb würd ich mal diverse Diagnoseprogramme oder das gute chkdsk von
    Windows drüberlaufen lassen.
     
  12. #11 9. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    zwischenablage02dx4.jpg
    {img-src: //img297.imageshack.us/img297/821/zwischenablage02dx4.jpg}


    Ich habs jetzt zwar auf 100 % gemacht aber die CPU Temp ist trotzdem so geblieben...
    Und wenn ich da das "Feuer" Zeichen sehe denk ich mal ist die Temp. nicht ganz normal?
    Oder woran kann es sonst liegen das mein Rechner manchmal einfach so einfriert?
     
  13. #12 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Kannst ja nicht Äpfel mit birnen vergleichen, der P4 und der Pentium D werden halt richtig warm, die vertragen aber auch mehr Wärme.

    90° ist zwar recht optimistisch, kann aber passieren( dawür ich dann aber wirklich was unternehmen). Richtig kühl wurde es mit dem 775 noch nicht. Die großen Unterschiede sind mit der Änderung der Architektur und vor allem des Fertigungsprozess mit 65nm gekommen. Dadurch kann/muss der der Vcore abgesenkt werden und es wird weniger Strom in Wärme umgewandelt.
    mfg
     
  14. #13 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Okay dann nehm ich nun an das es in Ordnung ist das die Temp. so hoch ist.
    Aber woran könnte es sonst noch liegen das mein PC öfters beim entpacken
    oder beim zocken einfach hängen bleibt? Also kein Absturz oder so sondern das
    Bild bleibt einfach hängen und nichts passiert... muss jedes mall dann neustarten?
    Einen Ram Test habe ich schon gemacht waren keine Fehler zu finden woran könnte
    es sonst noch liegen?
     
  15. #14 9. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Feuerzeichen ignorieren, man kann selber einstellen ab wann die erscheinen (Standart ab 50°C) denk mal die 128 sind ein Fehler am Sensor oder von Speedfan selber..

    Die anderen temps sind für dein Systemweitgehend in Ordnung

    Mfg

    Edit: Grad noch gelesen das er immer hängen bleibt..

    Schonmal chkdsk gemacht ?

    Start > Ausführen > chkdsk (laufwerkname)
     
  16. #15 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Also Jungs, wenn ihr keine Ahnung habt dann last mal die post, das ist doch klar der nicht so heiß wird. Der hat einen ganz anderen kern. Und das hilft den Jungen Man bei seiner Sache nicht weiter.

    Also es passt die temp.. da es ein alter Sockel ist und die mehr watt brauchen und somit heißer werden.


    Schließt bitte das Board
     
  17. #16 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    @Dark18 bin grade dabei chkdsk drüber laufen zu lassen muss ich das auf beiden
    Partitionen machen oder reicht auch eine?
     
  18. #17 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Normal bei beiden.. hatte selber schon bei 3 Partitionen auf 2 gar nichts auf auf der 3ten einen Fehler im Dateisystem..

    Mfg
     
  19. #18 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    Das Netzteil, ansonsten tu dir einen Arctic Sockel 478 drauf, aber er dasrf er bei 100 GRAd einfrieren.
     
  20. #19 9. März 2007
    AW: CPU Temp. normal oder zu hoch?

    ich hab grad chkdsk über alle partitionen durchlaufen lassen hoffe nun wirds
    besser solang closed danke an alle :)
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...