Creatin und Co

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von 88-sailer-88, 13. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2007
    Hallo @ all
    Ich besuche regelmäßig das Fitnessstudio,also ca. 2-3 mal die Woche und bin hauptsächlich interessiert an Muskelaufbau. Allerdings bin ich eher der etwas ungeduldigere Mensch und möchte mehr Fortschritt an meinem Körper sehen. Wie man ja überall gesagt bekommt und auch lesen kann ist CREATIN die magische Antwort. In diesem Gebiet bin ich allerdings ziemlich unerfahren und wollte einfach mal nachfrage wie genau sich das Zeug auf meinen Körper auswirkt,also wieviel ich zunehmen werde an Muskelmasse, wie lange man es normal einnimmt, Nebenwirkungen, usw.
    Desweiteren habe ich von einem Bekannten gesagt bekommen, ich sollte doch lieber Creavitargo einnehmen. Was genau ist der Unterschied zu Creatin?

    Wär echt cool wenn ihr mir da ein bisschen auf die Sprünge helfen könntet.
    Danke euch schonmal im Vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    Durch die zusätzliche Aufnahme von Creatin wird dem Muskel mehr Energie bereitgestellt, welche bei intensiver Muskelkontraktion in einem hohen Maß benötigt wird.
    Die Menge der Energie hängt also maßgeblich von der Menge des in den Zellen enthaltenen Creatins ab. Der Muskel kann also länger und stärker belastet werden.
    Die Muskeln nehmen durch Creatin an Masse, maßgeblich durch Wassereinlagerungen zu und ein erhöhtes Maß an Kraft und Ausdauer ist spürbar. Darüber hinaus ermöglicht Creatin eine schnellere Regeneration des Muskels.

    Nebenwirkungen?

    -Im Muskel wird Wasser eingelagert, welches man nach der Kur (wenn nicht auf dauer supplementiert) wieder verliert.
    -Überdosierung kann zu einem Nierenschaden führen
    -Akne durch verunreinigte Produkte
    -Blähungen/Mundgeruch

    Zusatz?

    Während der Einnahme von Creatin sollte man viel Flüssigkeit zu sich nehmen.
    Alkohol ist absolut tabu und zerstört das Ergebnis.
    Zusätzlich ist es ratsam Magnesium einzunehmen um Krämpfen und Dehydration vorzubeugen.
    Empfehlenswert ist Creatin in Form von Monohydrat.
     
  4. #3 13. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    hi
    creavitargo:
    auf 100g - 8,8g creatinmonohydrat... gehen wir mal von einer 2kg dose aus für ~44€ ham wir also für 44€ 176g creatinmonohydrat

    mal davon abgesehen das du mit den 2kg kaum erfolge erzielen wirst (2 dosen wären angebracht)...
    dagegen rechnen wir jetzt mal eine einfache dose creatin - nehmen wir doch gleich eine gute qualität und wir sehen da creapure von un für ~17€ 300g creatinmonohydrat....naja das "tolle" am bmsprodukt ist ja die transportmatrix...gut rechnen wir noch eine palette traubensaft ausm liddl für 8€ hinzu und wir kommen auf 25€ für qualitativ hochwertiges creatin (mit transportmatrix) anstatt 88€

    wer empfiehlt da bitte creavitargo von bms?
     
  5. #4 14. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    danke für eure bemühungen
    hab ich das also richtig verstanden, dass ich creavitargo prinzipiell vergessen kann und mir lieber qualitativ gutes creatin zulegen sollte,richtig?
    aber was ich mich noch frage, rentiert es sich creatin einzunehmen oder ist das eher etwas für leute,die aussehen wollen wie rambo. könnt ihr mir die einnahme von creatin empfehlen oder hat sogar jemand mal schlechte erfahrungen damit gemacht?
     
  6. #5 14. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    also rambo wirst du nicht dadurch eher nicht :p
    kommt auch auf dein trainingsstatus an ob du nicht vlt sowiso noch gut aufbaust.
    wie lange biste schon dabei?
    unter einem jahr sowiso nicht ist ja eigentlich dazu gedacht plateaus zu überwinden.
    creavitargo ist auch gute qualität nur halt der preis ist nicht gerechtfertigt ...
    einnahme ist zu empfehlen - nur nicjht für anfänger da bewirkt es nur ein loich in der brieftasche
     
  7. #6 15. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    und, dass man es richtig einnimmt ich hab mir deswegen den Magen ziemlich verhauen, du musst konsequent 4 Liter Wasser trinken.
     
  8. #7 15. Februar 2007
    AW: Creatin und Co

    bin ja gerade auch in kur und ahb auch schon verienzelt gehört das das nicht mehr nötig ist für die niere.
    hab da leider keine studie zu deswegen handhabe ich es bisher auch noch mit den 4l
    teilweise schaff ich das aber nicht und mir macht es nichts bisherl....bin wegen einer anderen sache mehrmals beim lbuttest gewesen bisher alles ok
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Creatin
  1. Creatin Empfehlung

    silver2k3 , 2. September 2013 , im Forum: Aktivsport und Training
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.664
  2. kann creatin ablaufen?

    slick , 11. November 2012 , im Forum: Aktivsport und Training
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.226
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.365
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.609
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    858