Creative oder Sennheiser

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Back_evil, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    Hi!!
    Werde mir demnaechst neue Kopfhoerer zulegen. Habe auch schon zwei Favoriten, kann mich aber noch nicht entscheiden zwischen diesen beiden:

    Sennheiser CX 300: Sennheiser CX 300 Ohrkanalhörer geeignet für Apple iPod: Amazon.de: Elektronik

    Creative EP 630: Creative EP-630 In-Ear Kopfhörer für MP3-Player schwarz: Amazon.de: Elektronik

    Ich wuerde eher zu den Sennheiser tendieren, da es ja bekannt sind, dass die fuer gute Soundqualitaet stehen. Aber die Creativ scheinen mir auch nicht schlecht zu sein (6 - 23000 Hz; etwas besser als die anderen, oder? ) und sind halt billiger. Waere bereit bis zu 40€ auszugeben und moeglichst bei Amazon.
    Vielen dank schon mal fuer die Hilfe!
    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    ganz klar die senheiser mein kumpel hat die von creative und die sind net so überragend also würde ich dir die senheiser ans hertz legen.
     
  4. #3 30. Oktober 2007
  5. #4 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    Auf jedenfall das Sennenheiser ich spreche da aus erfahrung sie sind einfach gut und fast unschlagbar....das kaufst du un dann ist gut für Jahre lang

    Gr33tz Aska
     
  6. #5 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her würde ich zu Creative tendieren.
    Wenn du dir in den nächsten Jahren aber eh keine neueren zulegen willst, würd ich auch die von Sennheiser nehmen.
     
  7. #6 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    und um mal gegen diesen "der hat aber ne bandbreite von 6-23000 Hz" entgegenzuwirken: ein neugeborener Mensch kann von ca. 18-20000 Hz hören ein 9 Jähriger dürfte noch so bis 18000 hören und jeder der mehr als 2 mal im Jahr ne Disco/Rockkonzert etc. besucht liegt im Schnitt so bei 20-15000 Hz dementsprechend ist es sinnlos wenn ein Kopfhörer anstelle bis 20000 Hz sogar bis 23000 geht der größte Teil aller Songs sind nichtmal bisdahin abgemischt :)
     
  8. #7 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    Also ich hör bis 20k ;-) wenn ich bei audition nen 20 k ton erstelle höre ich den, und ist doch gut wenn die kopfhörer so weit runtergehen dann haben die noch ne menge an Reserver, vielleicht spührt man sogar ein vibrieren in den Ohren :p

    Ich rate dir aber auch zu den Sennheiser, ich hab auch welche von die haun rein
     
  9. #8 30. Oktober 2007
    AW: Creative oder Sennheiser

    du kannst den ton wahrnehmen aber das ist etwas anderes als differenziertes hören in dem berreich da gibts unterschiede wobei ich so hohe töne nicht einmal mehr wahrnehmen kann :) es gibt ein gewisses fühlen das weit über 20000 Hz rausgeht und auch noch unter 20 Hz vorhanden ist aber das kann über Kopfhörer leider nur sehr schwer vermittelt werden das ist eher wichtig bei Boxen größerer Art :) ob nun ein Kopfhörer bis 6 Hz geht oder nur bis 20 ist egal und bei hohen tönen ist da auch nicht so ein riesen unterschied vorallem bei MP3s sehr unwichtig weil da die hohen und tiefen bereiche eh gnadenlos abeschnitten werden :)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Creative Sennheiser
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.670
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.046
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.477
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    549
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    836