Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Sleeme, 7. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. September 2007
    Hallo
    ich habe ein ganz simples Problem
    Was für ein Kabel brauch ich denn um ein Philips 5.1 Soundsystem an meine Creative X-Fi Xtreamemusicsoundkarte anzuschliessen? Ich will natürlich DTS, halt sourround ausnutzen.
    Geht da 2xCinch oder was brauch ich denn da?
    Bräuchte schnell eine Antwort, wär sehr nett, Gibt auch 17 Reno für jeden :)
    Hier ein Bild mit den Anschlüssen:
    {bild-down: http://images.creative.com/iss/images/corporate/artwork/xtrememusic_pdt_hi.jpg}


    MfG
    Sleeme
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    du brauchst 3,5mm klinke auf chinch kabel, die chinch anschlüsse kommen dann in den 5.1 system (front,rear,center)

    sowas:

    {bild-down: http://shop.libet.de/images/product_images/popup_images/1022.jpg}
     
  4. #3 8. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    exakt, hab sowas allerdings auch noch nie gesehen, sieht sehr komisch aus die karte, haste denn wenigstens ne beschriftung auf den klinke eingängen? sieht man auf dem pic net so.

    ansonsten würde ich es einfach mal mit den cinch->klinke kabel probieren, wäre die logischste lösung.
     
  5. #4 8. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    hmmmmm also das ist eine 6.1 soundkarte und ich würde sagen du brauchst das kabel was mW2fast4u schon geposted hat. auser deine anlage ferfügt über 4klinken ausgängen. sonst müsstest du halt jede klinke in das entsprechende schnitstelle anschliesen.
    hoffe ich konnte weiterhelfen:D
     
  6. #5 8. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    Hier mal die Beschreibung vom Hersteller:

    Connectivity
    FlexiJack: 3-in-1 function (Digital I/O1 / Line In / Microphone) via 3.50mm mini jack
    Line level out (Front / Rear / Side / Center / Subwoofer): 3.50mm mini jacks
    AUX_IN line-level analog input: 4-pin Molex connector on card
    One AD_Link (26 pin) connector: For linking to the X-Fi I/O Console (upgrade option)

    MfG
    Sleeme
     
  7. #6 8. September 2007
  8. #7 8. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    hä ?? wo soll das Koaxial kabel denn rein??
     
  9. #8 8. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    @creative16: Stimmt so nicht ganz. Er braucht sowas hier dazu.
    Wenn er aber die Möglichkeit nutzt, fällt die Möglichkeit, den Mic-Eingang bzw. Line-In zu nutzen (weil nämlich alle drei Funktionen von einer Buchse belegt werden).
    Von daher wär wohl die Möglichkeit mit den Cinch-Kabel vernünftiger. Den Anschlussplan dafür findest du z.B. hier


    MfG

    SpyCrack
     
  10. #9 9. September 2007
    AW: Creative X-FI Extrememusic an Sourroundanlage anschliessen?

    Hm ich hab jetzt heute einfach mal ein Cinch auf Klinke Kabel gekauft und es an meine Anlage angeschlossen.
    Funktioniert eigentlich alles Perfekt höre sogar Dolby Sourround.
    Danke für die Hilfe
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Creative Extrememusic Sourroundanlage
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.668
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.046
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.476
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    898
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.932